Was macht dich zu spät?

Was macht dich zu spät?

'Es war der Verkehr.' 'Ich habe einen Zug verpasst.' 'Es war die Schuld meines Partners.' Wir alle kommen gelegentlich zu spät, aber wenn es oft passiert, wird es zu einem Problem - nicht nur für Sie, sondern auch für diejenigen, die sich auf Sie verlassen. Es ist wahrscheinlich an der Zeit zu überdenken, wie viel Steuerung Sie hatten über diese Situationen.



Ich bin ein geborgener Serien-Spätankömmling. Was an der Universität ein Laufwitz ​​war, wurde bei der Arbeit zu einem ernsten Problem. Es fühlte sich schrecklich an: Ich hatte ein Dutzend Alarme mit dem schrecklichsten Klingelton eingestellt, den ich auf meinem Telefon finden konnte, aber ich kam immer spät aus dem Bett, ließ das Frühstück aus, geriet in Panik und schlich jede Aufgabe durch. Es fühlte sich an, als würde das ganze Universum gegen mich arbeiten. Ich würde jedoch endlich aus der Tür rauschen - viele Minuten zu spät, beschämt und verlegen, trotz allem, was ich mir selbst sagen würde, waren meine besten Bemühungen. Dann habe ich mich während der Autofahrt verprügelt und mich vor meiner Ankunft und der Angst gefürchtet Ausrede Ich müsste einem Raum voller rollender Augen geben.

Das kommt mir vielleicht bekannt vor. Pünktlich herausgeforderte Menschen sind sich oft schmerzlich bewusst, wie ihre Handlungen ihre Beziehungen, Karrieren und ihren Ruf schädigen. Für mich entwickelten sich schneidende Bemerkungen zu einem strengen Gespräch mit einem Manager. Aber ich bin froh. Es brachte mich dazu, zurückzutreten und meine zu sehen giftige Gewohnheiten für was sie waren.



Was zählt also als „spät“? In Marokko können Sie „pünktlich“ sein, wenn Sie innerhalb von zwei Stunden nach einem Termin oder sogar am selben Tag erscheinen. In der Schweiz 'Pünktlich' wird tatsächlich als spät angesehen. Es wird erwartet, dass Sie in Griechenland 30 Minuten zu spät kommen. Aber in den USA und in Großbritannien - sicherlich im Geschäftsleben - gilt die Ankunft fünf bis zehn Minuten vor einem Termin im Allgemeinen als höflich. Es zeigt Ihren Mitmenschen, dass Sie vorbereitet und effizient sind.

Betrachten Sie die Konsequenzen



Manche Menschen sind immer früh oder „pünktlich“, während andere für alles zu spät kommen: Arbeit beginnen und verlassen, Termine, Besprechungen, Partys, Züge, vorgebuchte Taxis, Flüge, Mittagessen, sogar Medikamente einnehmen. Normalerweise dauert es fünf, zehn oder 15 Minuten - nicht so spät, dass sie den Termin komplett verpassen, aber spät genug, um jeden zu irritieren, der noch warten muss.

Tatsache ist, dass Menschen, die ständig zu spät kommen, nicht nur unorganisiert und unzuverlässig erscheinen, sondern auch unhöflich, unintelligent und rücksichtslos. Das war nicht das 'wahre Ich', aber mein Verhalten sagte den Leuten etwas anderes. Wir alle wissen, wie es ist, von einem solchen Verhalten empfangen zu werden - ob es von einem Freund, Partner, Kollegen oder Zahnarzt kommt. Es sagt Ihnen, dass die Person denkt, dass ihre Zeit wertvoller ist als Ihre.

wie wichtig es ist, die Wahrheit zu sagen

Jemand wie dieser kann immer eine frustrierende Präsenz bei der Arbeit sein unnötigen Stress verursachen und Druck. Wir haben wahrscheinlich alle mit jemandem zusammengearbeitet, der zu spät zu allem gekommen ist - mit einer Kaffeetasse und einem Sandwich, für das sie offensichtlich angehalten haben, während Sie mit den Fingern getrommelt haben. Vielleicht überhaupt nicht auftauchen oder Dinge für immer vermissen und nie den Eindruck erwecken, dass sie sich tatsächlich darum kümmern.

wie man ein gutes selbstwertgefühl hat



CareerBuilder Umfrage Januar 2017 Von mehr als 2.600 Personalmanagern und 3.400 Mitarbeitern in den USA stellten 29 Prozent der Mitarbeiter fest, dass sie mindestens einmal im Monat zu spät kamen. Wenn Sie einer von ihnen sind, könnte dies bedeuten, dass Sie sich davon verabschieden Beförderung - Die Umfrage ergab, dass 53 Prozent der Manager erwarten, dass die Mitarbeiter jeden Tag pünktlich sind, und dass 41 Prozent jemanden wegen Verspätung entlassen haben. In vielen Branchen ist Pünktlichkeit für die betriebliche Effizienz wichtig. All diese „fünf Minuten“ summieren sich und kosten ein Unternehmen Geld.

Frag dich selbst: ' Warum Bin ich spät?'

Laut der CareerBuilder-Umfrage ist die meiste Verspätung auf Verkehr (49 Prozent), Verschlafen (32 Prozent), schlechtes Wetter (26 Prozent), zu müde, um aus dem Bett zu kommen (25 Prozent) und Zögern (17 Prozent). Aber es könnte noch mehr geben. Sind Sie ein Träumer, der denkt, dass es fünf Minuten dauert, zu duschen, zu frühstücken, mit dem Aufzug zu fahren und aus einem Hotel auszuchecken? Oder hast du es einfach vergessen und es ist ein Fall von Selbstdisziplin?

Es besteht immer die Versuchung, 'nur noch eine Sache' zu tun, bevor Sie gehen. Jeff Conte, ein Forscher an der San Diego State University, stellte jedoch fest, dass Multitasker zu spät kamen, um häufiger zu arbeiten - zumindest in die kleine Probe, die er studierte . Dies liegt daran, dass der Versuch, alles auf einmal zu tun, es schwieriger macht, den Überblick über Ihre Aktivitäten zu behalten. Er schlug auch vor, dass verschiedene Persönlichkeitstypen tatsächlich das Gefühl haben, dass die Zeit unterschiedlich vergeht. Er fand heraus, dass entspannte „Typ B“ -Persönlichkeiten eine Minute in 77 Sekunden verstrichen sahen, verglichen mit stark bespannten „Typ A“ -Persönlichkeiten, die das Gefühl hatten, dass sie in 58 Sekunden verstrichen waren.



Oder Vielleicht bist du ein Perfektionist . Verhindert ein Mangel an Selbstwertgefühl und Perspektive, dass Sie eine Aufgabe erledigen können? Oder sind Sie ein Krisenmacher, der den Nervenkitzel liebt, gehetzt zu werden und lernen muss, zu handeln, nicht zu reagieren? Könnte es eine passiv-aggressive Form des Protests sein? Oder dein Unterbewusstsein sagt dir, dass du nicht wirklich dort sein willst? Vielleicht liegt es an einem ernsthafteren Grundproblem, das angegangen werden muss, wie z. B. Angstzuständen oder Depressionen. Menschen mit schlechter psychischer Gesundheit neigen dazu, dies zu vermeiden auslösen Situationen und zu erleben geringe Energie und Motivation .

Brechen Sie Ihre schlechten Gewohnheiten

Es ist wichtig, die Ursache für negatives Verhalten zu identifizieren und anzugehen. Stellen Sie sicher, dass Sie das Problem positiv angehen. Sich selbst zu kritisieren wird das Problem nicht beheben, und es reicht nicht aus, nur etwas ändern zu wollen.

Aber seit Jahren ist das so weit wie ich gekommen bin. Nach unzähligen „Handgelenksschlägen“ zog mich mein Manager schließlich beiseite und erklärte fest, aber einfühlsam, dass ich mich im Stich ließ. Es hat wirklich zu Hause getroffen. Wenn ich nur in der Lage gewesen wäre, meine nicht hilfreichen Denkprozesse früher zu ändern, hätte ich mir die Verlegenheit ersparen können.

Manche Leute sind einfach nur gedankenlos. Aber oft hat es nichts mit Persönlichkeit, Motivation oder Absicht zu tun. Es ist einfach eine schlechte Angewohnheit, die mit ein wenig Aufwand und Aufmerksamkeit für Ihre Routine behoben werden kann. Und genau das habe ich getan.

7 Top-Tipps zur Vermeidung von Verspätungen

1. Investiere in eine Uhr. Planen Sie Ihre täglichen und wöchentlichen Routinen - Sie werden überrascht sein, wie lange das alles dauert.

zwei. Überlegen Sie bei jeder Aufgabe genau und stellen Sie sich vor, wem Sie helfen oder was Sie durch Pünktlichkeit gewinnen. Dies kann jedem Rebellendrang gegen Zwänge oder Erwartungen oder der Angst, auf andere Weise zu verlieren, entgegenwirken.

3. Stellen Sie Alarme und Erinnerungen ein und begrenzen Sie Ablenkungen. Versuchen Sie, Termine zu planen, um Spitzenzeiten zu vermeiden. Die Buchung wichtiger Besprechungen für 9 Uhr morgens scheint eine gute Idee zu sein, aber es könnte ein Rezept für eine Katastrophe sein, wenn Sie im Stau stecken bleiben. Planen Sie, 10-15 Minuten früher anzureisen, und bringen Sie ein Buch oder einen Podcast mit, um diese Bonuszeit optimal zu nutzen.

wie man auf aggressives Verhalten reagiert

Vier. Drücken Sie vor diesem Termin keine weitere Sache ein. Und lassen Sie kleine Aufgaben wie Benzin oder Bargeld erst in letzter Minute.

5. Kommen Sie auch nicht zu früh an. Wenn andere pünktlich erscheinen, um Sie am Ende einer Tasse Kaffee zu finden, riskieren Sie, dass sie sich ängstlich fühlen.

6. Planen Sie für morgen die Nacht zuvor. Bereiten Sie Frühstück und Mittagessen vor, legen Sie Ihre Kleidung aus und packen Sie Ihre Koffer. Ermitteln Sie, wie lange jede Aufgabe dauern wird, indem Sie sie in Schritte unterteilen, damit Sie sie nicht unterschätzen. Fügen Sie Eventualverbindlichkeiten und Puffer hinzu.

7. Schlaf priorisieren. Verschlafen ist eine der häufigsten Ursachen für Verspätung. Aber genug Schlaf bekommen ist wichtig, um produktiv und effizient zu arbeiten.

Positive Schritte

Es ist nicht gut, sich zu entschuldigen, wenn alle - auch Sie - wissen, dass Sie es nächste Woche wieder tun werden. Sie müssen nicht die Person sein, die fünf Stunden früher für einen Flug ankommt (wie meine geliebte Mutter in jedem Urlaub in der Kindheit, die Zeit für alle außer einer außerirdischen Invasion lässt). Eine solche Überkompensation kann tatsächlich dazu führen, dass Sie dies tun Abfall deine Zeit. Aber machen zielen darauf ab, zuverlässig und pünktlich zu sein.

Identifizieren Sie die Ursache für die ständige Verspätung, beheben Sie sie und ergreifen Sie positive Maßnahmen - oder zeigen Sie positive Ermutigung -, um dieses Verhalten anzupassen. Wenn Sie etwas früher oder pünktlich ankommen, zeigt dies, dass Sie Ihre eigene Zeit und die anderer Menschen schätzen. Es reduziert auch unnötigen Stress. Als ich zuvor meine Kollegen gesehen habe Respekt für mich beginnen zu rutschen, ich bemerkte auch ihre Wertschätzung, als ich änderte meine Wege . Ich habe jetzt Zeit, meine Gedanken zu sammeln und mich vorzubereiten. Und ich fühle mich bei jeder Aufgabe, vor der ich stehe, sicherer und entspannter.

Kommst du immer zu spät? Oder wie gehen Sie mit einem Mitarbeiter um, der chronisch spät dran ist? Teilen Sie Ihre Gedanken im Kommentarbereich unten mit.

Berechnen Sie das Volumen jedes Feststoffs