Was hebt dich hoch?

Es gibt verschiedene Bereiche in meinem Leben, in denen ich mich ständig bemühe, mich zu verbessern. Und für jeden motiviere ich mich mit unterschiedlichen Methoden.

Eine Möglichkeit, mich zu verbessern, besteht darin, mich fit zu halten. In diesem Jahr habe ich für einen Halbmarathon trainiert. Um motiviert zu bleiben, druckte ich meinen Trainingsplan aus und klebte ihn auf meinen Kühlschrank. Jedes Mal, wenn ich einen Lauf abgeschlossen habe, habe ich ihn angekreuzt. Anfangs war es schwierig zu sehen, wie viele ich vor dem großen Rennen noch hatte, aber nach ein paar Wochen war ich stolz auf all die Zecken, die ich angesammelt hatte und wie weit ich gekommen war.

Ein weiterer Bereich meines Lebens, in dem ich versuche, motiviert zu bleiben, besteht darin, optimistischer und positiver zu leben. Aber wie die meisten Menschen habe ich arbeitsfreie Tage und brauche einen Schub. Deshalb habe ich kürzlich zwei Motivationsplakate gekauft und sie an meine Garderobe geheftet. Dies bedeutet, dass ich sie jeden Morgen - während ich mich für die Arbeit anziehe - lesen und mich an die Werte erinnern kann, die mir wichtig sind.



Eines der Poster heißt „The Optimist Creed“, ein inspirierendes Gedicht von Christian D. Larson aus dem Jahr 1912. Es geht darum, mental stark zu sein, sich selbst treu zu bleiben und das Beste in anderen zu sehen. Ich liebe seine Einfachheit und wie relevant die Worte und Gefühle heute sind wie vor 100 Jahren.

Mein anderer heißt '7 Schritte zum Glück'. Ich weiß nicht, woher es stammt, aber ich finde die Botschaft wirklich inspirierend:

Denke weniger fühle mehr.

Weniger die Stirn runzeln, mehr lächeln.

Was ist das Mittel in der mathematischen Definition?

Weniger reden, mehr zuhören.

Weniger beurteilen, mehr akzeptieren.

Weniger sehen, mehr tun.

Weniger beschweren, mehr schätzen.

Weniger fürchten, mehr lieben.

Die Idee ist so einfach, aber stellen Sie sich vor, wie viel schöner unser Umgang mit Menschen bei der Arbeit wäre, wenn wir alle diese Regeln befolgen würden.

Wir haben Sie kürzlich gefragt, was Ihr Lieblingsmotivzitat in den sozialen Medien ist, und wir hatten einige großartige Kommentare. Vielen Dank für all Ihre Beiträge!

Einige von Ihnen lassen sich von Zitaten inspirieren, die Sie dazu ermutigen, Ihre persönlichen Grenzen zu überschreiten. @FlaviaFormica auf Twitter sagte: 'Außerhalb Ihrer Komfortzone geschieht die Magie - Sie können Magie machen.' @Primalglow twitterte: 'Der effektivste Weg, es zu tun, ist es zu tun - Amelia Earhart.'

Auf Facebook , Lila Tinte hat dieses zum Nachdenken anregende Zitat von Sara Henderson veröffentlicht: 'Warten Sie nicht auf das Licht am Ende des Tunnels. Gehen Sie dort hinunter und zünden Sie das blutige Ding selbst an. “ Und zu einem ähnlichen Thema: @ GoodLifeDecoder twitterte: 'Es ist nicht der Tod, den ein Mann fürchten sollte, aber er sollte fürchten, niemals zu leben - Marcus Aurelius.' @counsellorlaura fügte hinzu: „Die Zukunft hängt davon ab, was Sie heute tun - Mahatma Ghandi . . '

Ein weiteres Thema, das aus den Posts kam, waren Menschen, die versuchten, sich selbst zu verbessern. Sirisha ckv hat dieses großartige Zitat veröffentlicht: „Bildung ist in Zeiten der Not eine Waffe und in Zeiten des Wohlstands ein Juwel.“ @joolsbk zitierte den Pädagogen Tim Brighouse über die Wichtigkeit, Sinn in dem zu finden, was Sie tun: „Der Input muss leidenschaftlich sein, damit das Ergebnis Bedeutung hat.“ Und bei der Idee der Selbstverbesserung bleiben, @Grayson_School twitterte: 'Leute, die sagen, dass es nicht möglich ist, sollten diejenigen, die es tun, nicht unterbrechen.'

Zum Schluss noch: Trufy Daniel auf Facebook erinnerte uns daran, wie wichtig es ist, einen Sinn für Humor zu haben: 'Nimm das Leben nicht zu ernst.' Ja, das Leben kann manchmal schwierig sein, aber es ist erstaunlich, wie viel einfacher es ist, wenn man angesichts von Widrigkeiten lachen kann - und über sich selbst!

Wir hatten viel Spaß beim Lesen all Ihrer inspirierenden Zitate. Nochmals vielen Dank an alle, die uns ihre gegeben haben #mindtoolstips . Wir würden uns freuen, von Ihnen zu hören, wenn Sie eine eigene haben, die Sie teilen können. Nehmen Sie also an der folgenden Diskussion teil!