Was sind Soft Skills?

Siehe auch: Übertragbare Fähigkeiten

Der Satz ' Soft Skills Wird häufig von Arbeitgebern verwendet, insbesondere wenn sie sich über einen Mangel an geeigneten Bewerbern für einen Arbeitsplatz beklagen.

Sie werden mit ziemlicher Sicherheit große Arbeitgeber beklagen hören, dass Millennials, Schulabgänger, Hochschulabsolventen oder einfach nur „junge Menschen“ nicht über die „Soft Skills“ verfügen, die am „heutigen Arbeitsplatz“ benötigt werden. Was genau bedeutet das aber wirklich?

Ein breites Spektrum an Fähigkeiten fällt unter die Überschrift „ Soft Skills ’. Sie werden auch oft als „übertragbare Fähigkeiten“ bezeichnet. Dazu gehören zwischenmenschliche Fähigkeiten, die manchmal als „People Skills“ oder „Social Skills“ bezeichnet werden, aber weit über diesen Bereich hinausgehen.



Was ist eine dreidimensionale Form?

Auf dieser Seite wird der Begriff „Soft Skills“ definiert und erläutert. Anschließend werden die Soft Skills beschrieben, die von Arbeitgebern normalerweise als am wichtigsten angesehen werden.


Soft Skills definieren

Soft Skills, pl.n.

wünschenswerte Eigenschaften für bestimmte Beschäftigungsformen, die nicht vom erworbenen Wissen abhängen: Dazu gehören gesunder Menschenverstand, die Fähigkeit, mit Menschen umzugehen, und eine positive flexible Einstellung.


Collins English Dictionary, vollständige und ungekürzte digitale Ausgabe 2012.

Soft Skills ist der Begriff für jene Fähigkeiten, die nicht technisch oder berufsbezogen sind.



Dazu gehören soziale Fähigkeiten, zwischenmenschliche Fähigkeiten und eine positive Einstellung. Dies sind die Fähigkeiten, die Ihre Beziehungen zu anderen Menschen definieren oder wie Sie mit Leben und Arbeiten umgehen.

' Schwierige Fähigkeiten 'Ist dagegen ein Ausdruck, der normalerweise zur Beschreibung berufsspezifischer Fähigkeiten verwendet wird.

Beispiele für harte Fähigkeiten sind berufliche Fähigkeiten wie Maurerarbeiten oder Buchhaltung, medizinisches Fachwissen wie Diagnose und Behandlung oder andere Fähigkeiten, die vermittelt werden können und deren Anwesenheit durch Prüfungen überprüfbar ist.

Ironischerweise gehören für viele Menschen die sogenannten Soft Skills oft zu den am schwierigsten zu entwickelnden Fähigkeiten. Dies bedeutet jedoch nicht, dass sie nicht gelernt oder gelehrt werden können.

Die relative Bedeutung von harten und weichen Fähigkeiten

Berufliches Fachwissen ist in jedem Beruf und in vielen anderen Berufen unerlässlich. In den letzten zwanzig bis dreißig Jahren ist jedoch das Verständnis gewachsen, dass die Soft Skills möglicherweise letztendlich für die Bestimmung des Erfolgsniveaus wichtiger sind.

  • Harte Fähigkeiten sind daher ein grundlegendes Minimum, das für den Betrieb an diesem bestimmten Arbeitsplatz erforderlich ist .
  • Ob Sie in Ihrer Karriere erfolgreich sind oder nicht, hängt möglicherweise davon ab Wie Sie mit anderen Menschen umgehen und arbeiten: die sogenannten Soft Skills .



Grundsätze des Wettbewerbs


Denken Sie an Soft Skills im Lichte der Wettbewerbsgrundsätze.

Stellen Sie sich vor, Sie sind ein Unternehmen, das etwas produziert, sagen wir Glühbirnen. Sie haben eine revolutionäre neue Technologie entwickelt. Ihre Glühbirnen sind plötzlich viel besser als andere und Ihre Gewinne steigen.

Aber nach einer Weile erhalten Ihre Konkurrenten die Technologie: Sie lizenzieren möglicherweise ihre Verwendung oder sie entwickeln Alternativen. Plötzlich sind die Glühbirnen wieder alle gleich und Ihre Gewinne leiden. Sie brauchen immer noch die neue Technologie, aber Sie brauchen auch einen neuen Wettbewerbsvorteil: vielleicht einen Ruf für Kundenservice.

Harte Fähigkeiten sind wie Ihre Technologie: Jeder kann sie mit Training erwerben, und sie sind notwendig. Ohne sie können Sie nicht am Arbeitsplatz arbeiten. Soft Skills sind Ihr Alleinstellungsmerkmal und verschaffen Ihnen einen Wettbewerbsvorteil am Arbeitsplatz und vielleicht sogar im Leben.

Viele Menschen haben Soft Skills als solche charakterisiert, die sich auf Soft Skills beziehen Emotionale Intelligenz , die Fähigkeit, die eigenen und fremden Gefühle zu erkennen und zu verwalten. In Wirklichkeit gehen sie jedoch darüber hinaus und in die weiteren Bereiche, wie Sie sich organisieren und wie Sie sich dem Leben nähern.

Die gute Nachricht ist, dass Sie sowohl Soft Skills als auch Hard Skills lernen und entwickeln können.
Die schlechte Nachricht ist, dass es oft viel schwieriger ist, dies zu tun, und es gibt kein einfaches Maß für den Erfolg.

Wie harte Fähigkeiten erfordern auch weiche Fähigkeiten viel Übung, damit Sie sie wirklich gut einsetzen können. Im Gegensatz zu harten Fähigkeiten gibt es keine Prüfungen, die beweisen, dass Sie sie machen können. Sie messen Ihren Erfolg bei der Entwicklung von Soft Skills daran, wie gut Sie die Beziehungen zu Ihren Mitmenschen verwalten. Dazu gehören Familie, Freunde und Mitarbeiter sowie Kunden und diejenigen, die Ihnen Waren oder Dienstleistungen anbieten.


Was sind die wichtigsten Soft Skills?

Es ist schwer zu sagen, welche Soft Skills am wichtigsten sind, da sie je nach Situation variieren.

Diese Liste ist jedoch im Großen und Ganzen das, was Arbeitgeber meinen, wenn sie von „guten Soft Skills“ sprechen. Sie sind daher die Fähigkeiten, die es Ihnen am wahrscheinlichsten ermöglichen, konstruktive Arbeitsbeziehungen zu anderen aufzubauen oder ein konstruktiver und hilfreicher Mitarbeiter zu sein.

1. Kommunikationsfähigkeit

Kommunikationsfähigkeiten sind fast immer ganz oben auf der Liste der „wesentlichen Fähigkeiten“ in jeder Stellenanzeige.



Menschen mit ausgeprägten Kommunikationsfähigkeiten können Beziehungen aufbauen (vom anfänglichen Aufbau eines Rapports bis hin zu einer längerfristigen Beziehung). Sie können gut zuhören und ihre Kommunikation an die Umstände anpassen. Sie vermeiden Missverständnisse und sorgen im Allgemeinen dafür, dass jeder Arbeitsplatz besser funktioniert.

Wenn Sie Zeit mit nichts anderem verbringen, arbeiten Sie an Ihren Kommunikationsfähigkeiten.

zwei. Entscheidungen treffen

Die Fähigkeit, Entscheidungen zu treffen, wird von Arbeitgebern aus vielen Gründen geschätzt und ist auch für das allgemeine Leben von entscheidender Bedeutung.

wie man bessere Kommunikationsfähigkeiten hat

Wir alle müssen jeden Tag Entscheidungen treffen, angefangen beim Frühstück bis hin zu wichtigeren Entscheidungen, ob wir uns für einen neuen Job bewerben oder wann wir heiraten. Manchmal spielt die eigentliche Entscheidung keine Rolle. Was zählt ist, dass Sie einen gemacht haben und weitergezogen sind.



Gute Entscheidungen treffen zu können, kann auch bei der Problemlösung hilfreich sein, da Sie zwischen möglichen Lösungen wählen können.

3. Selbstmotivation

Menschen, die selbst motiviert sind, verstehen sich von selbst.

Sie brauchen keine genaue Überwachung. Es ist gut, mit ihnen zu arbeiten, weil sie im Allgemeinen positiv über das Leben sind und sich darauf verlassen können, dass sie auch in schwierigen Zeiten weitermachen. Zwei Fähigkeiten, die eng mit der Selbstmotivation verbunden sind, sind persönliche Belastbarkeit oder die Fähigkeit, sich zu erholen, wenn Sie auf Probleme stoßen, und Anpassungsfähigkeit an Veränderungen .

Vier. Führungskompetenz

Führungsqualitäten sind die Fähigkeiten, die erforderlich sind, um bei Bedarf die Führung zu übernehmen.

Dazu gehört die Fähigkeit, andere zu verwalten, zu motivieren und Arbeit zu delegieren. Dies sind die Soft Skills, von denen wir am wenigsten erwarten, dass sie sich von selbst entwickeln. Die Arbeitgeber verstehen, dass es schwierig ist, Fähigkeiten zu entwickeln, ohne sie jeden Tag üben zu können. Es wird jedoch wahrscheinlich einen Punkt geben, an dem Sie möglicherweise zum ersten Mal eine Führungsposition übernehmen müssen.

Es gibt daher viele Schulungskurse für Führungskräfte, und es wurde viel darüber geschrieben, wie Sie Ihre Führungsqualitäten entwickeln können. Unsere Seiten mit Führungsqualitäten beschreiben viele der Fähigkeiten, die für eine effektive Führung erforderlich sind wie Sie Ihren Führungsstil entwickeln .

So finden Sie einen prozentualen Unterschied

5. Teamfähigkeit

Teamfähigkeit sind im Großen und Ganzen diejenigen, die erforderlich sind, um effektiv mit anderen Menschen zusammenzuarbeiten.

Sie sind daher im Grunde zwischenmenschliche Fähigkeiten. Es gibt viele Überlegungen, die darauf hindeuten, dass dies gut ist Kommunikationsfähigkeit , besonders gut Hörfähigkeiten zusammen mit der Fähigkeit zu Rapport aufbauen wird einen langen Weg gehen, um Ihre Fähigkeit zu unterstützen, gut in einem Team zu arbeiten.

Es gibt jedoch einige spezifische Fähigkeiten und Fachgebiete, die hilfreich sein können, wenn Sie eng mit anderen Personen zusammenarbeiten müssen. Es ist zum Beispiel nützlich, darüber zu verstehen Belbins Teamrollen und die Unterscheidung zwischen aufgaben- und prozessorientierten Fähigkeiten.

6. Kreativität und Problemlösende Fähigkeiten

Kreativität und Problemlösungskompetenz werden ebenso wie Führungsqualitäten hoch geschätzt, weil sie schwer zu entwickeln sind.

Es gibt viele Menschen, die glauben, dass kreative Denker geboren und nicht gemacht werden. Es gibt sicherlich einige Leute, die diese Fähigkeiten viel einfacher finden. Aber wie andere Fähigkeiten können Sie sie entwickeln, wenn Sie daran arbeiten, und unsere Seiten zu diesen Themen geben Ihnen einige Ideen, wie Sie dies tun können.

7. Zeiteinteilung und Fähigkeit, unter Druck zu arbeiten

Diese beiden Bereiche können zusammen als Fähigkeit zusammengefasst werden, die Arbeit in der verfügbaren Zeit zu erledigen. Manchmal wird auch beschrieben, dass sie eine „gute Arbeitsmoral“ haben.

Viele würden sagen, dass diese beiden Fähigkeiten, die oft Hand in Hand gehen, eher eine Einstellung als eine Fähigkeit sind. Die genauen Wörter, die Sie verwenden, sind jedoch wahrscheinlich nicht annähernd so wichtig wie die Arbeit in diesen Bereichen. Sie werden von Arbeitgebern hoch geschätzt, sind aber auch sehr nützlich, um eine Familie oder ein Team zu organisieren und sicherzustellen, dass die Arbeit bei der Arbeit oder zu Hause erledigt wird.

8. Positive Einstellung

Positives Denken ist die Idee, dass Sie Ihr Leben und das Ihrer Mitmenschen verbessern können, indem Sie eine positive Einstellung einnehmen.

Dies ist nicht im geringsten 'flauschig'. Niemand kann leugnen, dass es angenehmer ist, mit jemandem zusammenzuarbeiten, der enthusiastisch, freundlich und ein Können ist. Es ist auch ziemlich deprimierend, mit jemandem zusammenzuarbeiten, der immer die Kehrseite von allem sieht. Arbeitgeber suchen Menschen mit einer positiven Einstellung, weil sie jedem helfen, sich besser zu fühlen. Sie erreichen auch mehr.


Ein letztes Wort

Diese Liste ist natürlich nicht vollständig. Nur ein Blick auf SkillsYouNeed zeigt Ihnen, dass es eine große Auswahl an Soft Skills gibt. Jeder Arbeitgeber oder jede Person kann diese oder andere mehr oder weniger hervorheben.

Die Arbeit zur Entwicklung der Fähigkeiten in dieser Liste zahlt sich jedoch wahrscheinlich bei der Arbeitssuche, bei jedem Job oder jeder Karriere, die Sie beginnen, und im Leben im Allgemeinen aus.

Weiter:
Fähigkeiten zur Beschäftigungsfähigkeit
Wie weiche Fähigkeiten einen harten Unterschied machen können