Interesse verstehen

Siehe auch: Ersparnisse und Kredite

Aus Gründen der Verallgemeinerung sind die meisten Währungen jetzt dezimal. Sie arbeiten in Dutzenden und Hunderten. Es gibt 100 Pence in einem britischen Pfund, 100 Cent in einem Dollar und 100 Cent in einem Euro.

Dies bedeutet, dass es ziemlich einfach ist, grundlegende Berechnungen mit Geld durchzuführen, genauso wie Sie einfach die Summe wie alle anderen Dezimalzahlen ausführen und dann das Währungszeichen hinzufügen.

Der schwierige Teil besteht darin, Ihr Geld zu verwalten: innerhalb Ihres Budgets zu leben, die Zinssätze für Ersparnisse sowie für Kredite und Kreditkarten zu verstehen und die Preise zu vergleichen. Diese Seite konzentriert sich auf das Verständnis des Interesses. Zusammen mit unserer Seite auf Ersparnisse und Kredite sollte es Ihnen helfen, fundierte Entscheidungen über das Ausleihen und Sparen zu treffen.



Unsere Seite auf Real World Maths erklärt mehr über den Preisvergleich und unsere Seite auf Budgetierung erklärt, wie Sie Ihre Ausgaben so planen, dass sie im Rahmen Ihrer Möglichkeiten leben.

Was ist Interesse?

Zinsen sind die für die Verwendung von Geld gezahlte Prämie.

Wenn Sie der Bank erlaubt haben, Ihr Geld zu verwenden, was Sie tun, wenn Sie es auf ein Sparkonto legen, dann zahlt Ihnen die Bank. Wenn die Bank (oder eine andere Organisation) Ihnen Geld geliehen hat, zahlen Sie sie für das Privileg.

Die Zinsen werden pro Periode berechnet, normalerweise (aber nicht immer) monatlich oder jährlich. Es wird fast immer als Prozentsatz des Geldwertes angegeben.

Einfaches und Zinseszins

Es gibt zwei Möglichkeiten, wie Zinsen gezahlt werden können: einfach und zusammengesetzt .

  1. Einfaches Interesse bedeutet, dass für jede Periode Zinsen auf den ursprünglichen Betrag berechnet werden. Die Zinsen sind daher in jeder Periode genau gleich. Dies ist, wie es sich anhört, äußerst einfach zu erarbeiten, aber es ist leider auch nicht die Art von Interesse, die am häufigsten verwendet wird.
  2. In einem Zinseszins System werden Zinsen für den in jeder Periode vorhandenen Betrag berechnet oder verdient. Darin enthalten sind die aus der Vorperiode erzielten Zinsen, die zum ursprünglichen Betrag hinzugerechnet werden. Dies ist das System, mit dem Banken und Kreditgeber Zinsen für Kredite und Sparkonten berechnen.



Einige Beispiele sollen Ihnen zeigen, wie Zinseszins in der Praxis funktioniert.

Arbeitsbeispiel 1

Holly legt 100 USD auf ein Bankkonto und zahlt 2% pro Jahr. Wie viel ist nach fünf Jahren auf dem Bankkonto, wenn die Bank Zinseszinsen zahlt?

Interesse Menge
Ersteinzahlung 100,00 $
Am Ende des ersten Jahres 2% von 100 USD = $ 2 102,00 USD
Am Ende des zweiten Jahres 2% von 102 USD = 2,04 USD 104,04 USD
Am Ende des dritten Jahres 2% von 104,04 USD = 2,08 USD 106,12 $
Am Ende des 4. Jahres 2% von 106,12 USD = $ 2,12 108,24 $
Am Ende des 5. Jahres 2% von 108,24 USD = $ 2,16 110,40 $

Nach 5 Jahren enthält Hollys Bankkonto 110,40 USD. Sie hat 10,40 USD an Zinszahlungen verdient.

Beachten Sie, dass, wenn Holly nur erhalten hatte einfaches Interesse Mit ihren Ersparnissen hätte sie nur 10,00 USD an Zinszahlungen verdient. Sie hätte 2 Dollar pro Jahr verdient - Zinsen nur für den ursprünglich investierten Betrag.


Arbeitsbeispiel 2

John hat 50 Pfund für seine Kreditkarte ausgegeben. Das „Darlehen“ ist bis zur Fälligkeit der ersten Rechnung zinslos. Danach muss er eine monatliche Mindestzahlung von 5 GBP leisten.



Auf jeden ausstehenden Betrag werden Zinsen in Höhe von 18% pro Monat berechnet. John beschließt, das Geld für 10 Pfund pro Monat zurückzuzahlen.

Angenommen, er kauft nichts anderes mit derselben Kreditkarte, wie lange wird es dauern, bis er nichts schuldet, und wie viel wird er schließlich bezahlt haben?

Zeitraum
Monatsende 1 Erstrechnung £ 50.00
Erste Zahlung auf Rechnung - £ 10,00
Restbetrag £ 40.00
Zinsen bei 18% £ 7,20
Monatsende 2 Zweite Rechnung £ 47.20
Zweite Zahlung auf Rechnung - £ 10,00
Restbetrag £ 37,20
Zinsen bei 18% + £ 6,70
Monatsende 3 Dritte Rechnung £ 43.90
Dritte Zahlung auf Rechnung - £ 10,00
Restbetrag £ 33,90
Zinsen bei 18% + £ 6.10
Monatsende 4 Vierte Rechnung £ 40.00
Vierte Zahlung auf Rechnung - £ 10,00
Restbetrag £ 30.00
Zinsen bei 18% + £ 5,40
Ende des Monats 5 Fünfte Rechnung £ 35.40
Fünfte Zahlung auf Rechnung - £ 10,00
Restbetrag £ 25.40
Zinsen bei 18% + £ 4,57
Monatsende 6 Sechste Rechnung £ 29.97
Sechste Zahlung auf Rechnung - £ 10,00
Restbetrag £ 19,97
Zinsen bei 18% + £ 3,59
Monatsende 7 Siebte Rechnung £ 23.56
Siebte Zahlung auf Rechnung - £ 10,00
Restbetrag £ 13.56
Zinsen bei 18% £ 2.44
Monatsende 8 Achte Rechnung £ 16.00
Achte Zahlung auf Rechnung - £ 10,00
Restbetrag £ 6.00
Zinsen bei 18% £ 1.08
Monatsende 9 Neunte Rechnung £ 7.08
Neunte Zahlung auf Rechnung - £ 7,08
Restbetrag 0,00

John wird daher 9 Monate brauchen, um seine Rechnung zu bezahlen, und er wird acht Zahlungen von 10 £ plus eine von 7,08 £ leisten, wobei insgesamt 87,08 £ gezahlt werden. Seine 50 Pfund haben ihn daher weitere 37,08 Pfund oder 74% des ursprünglichen Darlehens gekostet, bevor er es zurückgezahlt hat.

wie heißt ein 4-seitiges Polygon?

Dieses Beispiel soll Ihnen helfen, herauszufinden, warum die Zinsen für einen Kredit schnell steigen.



Sie können auch sehen, dass Johns vorzeitige Zahlungen hauptsächlich die Zinsen und nicht das Kapital zurückzahlten. Beachten Sie auch, dass John, wenn er nur die Mindestzahlung von 5 GBP pro Monat gezahlt hätte, kein Kapital zurückgezahlt hätte und dass der geschuldete Geldbetrag einfach weiter wachsen würde, sodass er ihn niemals zurückzahlen würde.

Weitere Informationen zu diesen Konzepten finden Sie auf unserer Seite unter Ersparnisse und Kredite .


Fazit

Diese Seite soll Ihnen helfen zu verstehen, wie Zinsen berechnet werden.

Dies sollte Ihnen wiederum helfen, die von Banken angegebenen Zinssätze für Ersparnisse und Kredite zu vergleichen und auf einen Blick zu erkennen, ob Sie möglicherweise über- oder unterbezahlt und / oder für die Verwendung von Geld über- oder unterbezahlt wurden .

Weiter:
Kredite und Ersparnisse
Budgetierung