Schalte deine Träume frei

Gabriele-Oettingen_200x250Ich habe die Arbeit des positiven Psychologen Martin Seligman immer bewundert. Seine effektiven Techniken werden häufig von Einzelpersonen und Organisationen eingesetzt, und ich mag seine Arbeit an besonders Optimismus .

Ich war deshalb fasziniert, eine neue Sichtweise des positiven Denkens von Gabriele Oettingen zu entdecken, einer der ehemaligen Kollegen von Seligman an der University of Pennsylvania.



Als Psychologieprofessor an der New York University und der Universität Hamburg hat Oettingen gezeigt, dass das Träumen von der Erfüllung Ihrer Wünsche Sie eher zurückhält als Ihnen hilft, Ihren Wunsch zu erfüllen.



Laut Oettingen brauchen wir mehr als nur den Traum; Wir brauchen „mentale Kontraste“, mit denen sie die Hindernisse visualisiert, die dem Erreichen im Wege stehen. Das Benennen der Hürden, sagt sie, hilft uns, einen Weg über sie zu finden.

was ist ein humor

In ihrem neuen Buch „ Positives Denken neu denken Sie bietet einen vierstufigen Prozess namens WOOP an, der für Wunsch, Ergebnis, Hindernis und Plan steht. In diesem Clip aus unserem Experteninterview mit Oettingen erklärt sie, wie es funktioniert.

https://www.mindtools.com/blog/wp-content/uploads/2014/10/Blogaudio_GabrieleOettingen.mp3

Hören Sie sich das vollständige Interview an ¦ Installieren Flash Player .

Frage: Wie setzen Sie Ihre Träume um und wie weit bringt Sie positives Denken auf diese Reise? Lass es uns unten wissen!