Energie und natürliche Ressourcen sparen

Siehe auch: So reduzieren und verwalten Sie Ihre Abfälle

Nachhaltigkeit bedeutet, in der Lage zu sein, unsere gegenwärtigen Bedürfnisse zu befriedigen, ohne unsere eigene Fähigkeit, zukünftige Bedürfnisse zu befriedigen, oder die Fähigkeit zukünftiger Generationen zu beeinträchtigen. Es umfasst daher nichts weniger als das Überleben sowohl der Menschen als auch des Planeten. Dies ist ein sehr komplexes Thema, das jedoch im Allgemeinen in die Konzepte wirtschaftlicher, ökologischer und sozialer Aktivitäten unterteilt wird. Profite, Planet und Menschen '.

Diese Seite behandelt ein Element davon: den Einsatz von Energie und anderen natürlichen Ressourcen.

Nachhaltigkeit geht weit über einfache „Umweltfreundlichkeit“ oder „Umweltfreundlichkeit“ hinaus, aber die Nutzung natürlicher Ressourcen ist ein wichtiges Element. Auf dieser Seite wird erklärt, warum dies wichtig ist und wie Sie den Energieverbrauch entweder einzeln oder als Unternehmen senken können.




Warum ändern?

Zu Beginn des 21. Jahrhunderts sind eine Reihe von Faktoren zusammengekommen, die die Nachhaltigkeit in den Vordergrund der politischen und gesellschaftlichen Aufmerksamkeit gerückt haben.



Historische Wirtschafts- und Sozialmodelle konzentrierten sich weitgehend auf die gegenwärtigen Bedürfnisse: Die Menschen verwendeten das, was sie zu der Zeit brauchten, ohne sich um die zukünftigen Auswirkungen ihres Konsums zu kümmern.

Im Mittelalter war dies kein großes Problem, da niemand große Mengen an Ressourcen verbrauchen konnte. Nach der industriellen Revolution änderte sich dies jedoch. Der großflächige Einsatz fossiler Brennstoffe und industrielle Produktionsmethoden haben sowohl die begrenzten Ressourcen der Welt erschöpft als auch die Umwelt durch Verschmutzung und übermäßige Nutzung natürlicher Ressourcen geschädigt. Gleichzeitig haben Fortschritte in der Medizin die Lebenserwartung verlängert, und die Weltbevölkerung ist exponentiell gewachsen. Dies hat wiederum die Nachfrage nach Ressourcen erhöht.

Die Wissenschaft legt nahe, dass sich diese Veränderungen jetzt beschleunigen und, wenn sie nicht überprüft werden, schnell zu einer globalen Katastrophe führen könnten.



Es ist daher klar geworden, dass zukünftige Generationen - und nicht unbedingt so weit in der Zukunft - wahrscheinlich nicht in der Lage sein werden, damit umzugehen, wenn wir unsere Lebens- und Arbeitsweise auf globaler Ebene nicht ändern.

Mit anderen Worten, dieses Modell ist nicht nachhaltig.

Es ermöglicht uns, unsere gegenwärtigen Bedürfnisse zu erfüllen - bis zu einem gewissen Punkt -, aber es schadet unserem Potenzial, unsere Bedürfnisse in Zukunft zu erfüllen. Veränderungen sind notwendig, um das langfristige Überleben des Planeten zu sichern.



Insbesondere müssen wir den Einsatz natürlicher Ressourcen reduzieren, um sicherzustellen, dass es genug gibt, um herumzukommen.


Energie und Energieverbrauch

Eine der wichtigsten natürlichen Ressourcen ist Energie.

Der Zugang zu nachhaltigen modernen Energiedienstleistungen trägt zur Beseitigung der Armut bei, rettet Leben, verbessert die Gesundheit und trägt zur Deckung der Grundbedürfnisse des Menschen bei.


Der Bericht der Vereinigten Staaten vom Rio + 20-Erdgipfel 2012

Der Punkt ist jedoch, dass Energiedienstleistungen nachhaltig sein müssen. Es gibt eine Reihe von Möglichkeiten, wie wir Strom und andere Energieformen erzeugen können, um unsere Welt zu betreiben, und einige sind nachhaltiger als andere.

Die Energiehierarchie

Die Energiehierarchie wurde von der Institution of Mechanical Engineers als neuer Ansatz für die Energiepolitik vorgeschlagen.

Optionen werden als umgekehrte Prioritätenpyramide eingestuft, wobei die nachhaltigsten oben und die am wenigsten nachhaltigen unten stehen:

Die Energiehierarchie. Fünf Ebenen der Nachhaltigkeit von Energie. Schlanker, schärfer, grüner, sauberer und gemeiner.

Die fünf Ebenen der Energiehierarchie sind:

1. Energieeinsparung (schlanker)



Beim Energiesparen an der Spitze der Pyramide geht es darum, den Energieverbrauch zu senken. Dies kann zum Beispiel durch eine bessere Isolierung von Gebäuden geschehen, um Wärmeverluste zu vermeiden, Geräte nicht im Standby-Modus zu lassen oder sogar nur das Licht auszuschalten. Die Regierungen fördern auch den Einsatz intelligenter Zähler, um das Bewusstsein für den Energieverbrauch zu schärfen und die Menschen zum Energiesparen zu ermutigen.

Dies ist der einfachste, aber effektivste Weg, um unseren Ressourcenverbrauch zu reduzieren. Mit ein wenig Aufwand ist es auch für die meisten Menschen zugänglich.

2. Energieeffizienz (Keener)

Hier geht es darum, unsere Energie durch besseres Design oder technologische Veränderungen besser zu nutzen. Beispielsweise kann die Umstellung auf energieeffizientere Modelle wie neuere Geräte oder LED-Beleuchtung dazu beitragen, den Energieverbrauch zu senken. Dies ist ein längerfristiges Projekt als Energieeinsparung, kann aber ein wichtiger Teil der Reduzierung des Energieverbrauchs sein - und ist dies auch.

Beachten Sie jedoch, dass es besser ist, die Verwendung Ihres Wäschetrockners ganz einzustellen, als ein neueres, energieeffizienteres Modell zu kaufen!

3. Nutzung nachhaltiger / erneuerbarer Energiequellen (umweltfreundlicher)

Erneuerbare Energiequellen sind solche, die nicht durch Nutzung erschöpft werden, wie Sonnen-, Gezeiten- oder Windkraft. Regierungen und Energieerzeugungsunternehmen haben in den letzten Jahren stark in diese investiert. Diese Quellen weisen jedoch erhebliche Nachteile auf, insbesondere, dass die Energiequellen möglicherweise nicht verfügbar sind, wenn die Nachfrage am höchsten ist: Beispielsweise möchten die meisten Menschen nachts Licht verwenden, wenn keine Solarenergie verfügbar ist.

Bis zu einem gewissen Grad sind Biokraftstoffe auch in erneuerbaren Quellen enthalten. Diese müssen jedoch ersetzt werden, anstatt sich automatisch zu regenerieren. Sie können auch Umweltkosten verursachen: Wenn beispielsweise Mais zur Herstellung von Biodiesel verwendet wird, kann er nicht gegessen werden, und das Land steht auch nicht für den Anbau von Nahrungspflanzen zur Verfügung. Der Anbau dieser Pflanzen erfordert möglicherweise auch die Verwendung von Wasser, einer weiteren natürlichen Ressource, die zunehmend unter Druck steht.

Ein verstärkter Einsatz von Biodiesel kann daher im Hinblick auf die Kohlenstoffemissionen gut für die Umwelt sein, trägt jedoch weltweit zur Nahrungsmittelknappheit bei. Es ist ein empfindliches Gleichgewicht.

4. Energieerzeugung mit geringen Auswirkungen oder geringen Emissionen (Reiniger)

Es ist möglich, die Auswirkungen der Energieerzeugung aus herkömmlichen Quellen zu verringern. Beispielsweise kann die Technologie, die die Abscheidung und Speicherung von Kohlenstoff ermöglicht, die Auswirkungen der Verwendung fossiler Brennstoffe verringern. Die Reduzierung von Atommüll kann auch die langfristigen Auswirkungen der Kernenergieerzeugung verringern.

Investitionen in diese Technologien werden in der Regel auf Regierungsebene oder von großen Unternehmen getätigt, die durch staatliche Anreize wie Steuererleichterungen gefördert werden.

5. Konventionelle oder wirkungsvolle Energieerzeugung (gemeiner)

Diese letzte Option am Ende der Pyramide beschreibt die Nutzung nicht erneuerbarer natürlicher Ressourcen (Öl, Gas und Kohle) zur Bereitstellung billiger und zuverlässiger Energie. Es gibt wirklich keinen guten Weg, dies auszudrücken: Diese Technologie, die weltweit so gut wie die derzeitige Standardeinstellung ist, ist ein Problem. Es ist ressourcenintensiv und auch umweltschädlich.

Die beste Option ist hier das „Kompensieren“: Hier tun Sie etwas „Grünes“, um Ihren Energieverbrauch zu kompensieren (siehe Kasten).

Emissionsausgleich


Beim Ausgleich von CO2-Emissionen werden die Kohlendioxidemissionen in einem Bereich reduziert, um die an anderer Stelle verursachten Emissionen auszugleichen. Dies wird auf internationaler Ebene von Regierungen durchgeführt, um die Anforderungen in internationalen Verträgen zu erfüllen.

Es kann jedoch auch von Einzelpersonen durchgeführt werden. Zum Beispiel könnte jemand, der irgendwo mit dem Flugzeug reisen muss oder viel fährt, zum Ausgleich CO2-Ausgleichszahlungen kaufen.

Zu den CO2-Ausgleichsprogrammen gehören Investitionen in Windkraftanlagen oder andere erneuerbare Projekte oder Projekte zur Steigerung der Energieeffizienz oder zur Beseitigung der Umweltverschmutzung.

wie du Selbstvertrauen in dich selbst aufbaust

Offsets sind wahrscheinlich besser als nichts, aber sie wurden dafür kritisiert, dass die Menschen weiterhin mit gutem Gewissen fossile Brennstoffe nutzen können.


Ein komplexes Problem

Tools wie die Energiehierarchie sind hilfreich, um darüber nachzudenken, wie der Energieverbrauch gesenkt werden kann. Sie können jedoch viele der Probleme zu stark vereinfachen.

Als Individuen müssen wir uns alle dessen bewusst sein außer Eine direkte Reduzierung unseres Energieverbrauchs (Energieeinsparung) kann durchaus andere Konsequenzen haben.

Wenn Sie beispielsweise ein Elektroauto anstelle eines benzinbetriebenen Autos verwenden (Energieeffizienz), werden Ihre persönlichen CO2-Emissionen reduziert. Wissen Sie jedoch, wie der Strom zum Laden Ihrer Batterie erzeugt wurde? Sicher, Sie möchten vielleicht glauben, dass Ihr Energieerzeugungsunternehmen die Technologie zur Kohlenstoffabscheidung (Erzeugung mit geringen Auswirkungen) oder erneuerbare Quellen verwendet, aber Sie können dies nicht garantieren.

Die Verwendung effizienterer Geräte ist besser als die Verwendung älterer Geräte, die viel mehr Energie verbrauchen. Aber könnten Sie Ihren Geschirrspüler oder Ihre Waschmaschine seltener benutzen? Das würde definitiv viel weniger Energie verbrauchen und auch Wasser sparen.

Vielleicht möchten Sie auch unsere Seite weiter lesen ethischer Konsum Weitere Informationen zu diesen Themen.

Keiner von uns kann genug Veränderungen vornehmen, um die Welt alleine zu retten. Wenn sich jedoch jeder von uns bemüht, besser über seinen Energieverbrauch informiert zu werden, und auch direkt versucht, weniger Energie zu verbrauchen, dann ist dies der Fall werden Auswirkung haben. Es mag nicht für uns alle praktikabel sein, über den Atlantik zu segeln, um Urlaub zu machen - aber vielleicht könnten wir einen Kurzstreckenurlaub anstelle dieser Langstreckenoption in Betracht ziehen. Dies kann einige Opfer beinhalten, aber dies ist sicherlich ein Preis, den es sich lohnt, für die Zukunft zu zahlen.


Weiter:
Die Vorteile der Verbesserung der Nachhaltigkeit
Ein nachhaltiges Geschäft führen