Daten präsentieren

Siehe auch: Grafiken und Diagramme

Wann und wie sollten Sie Daten in einer Präsentation verwenden?

Die Antwort ist, dass Sie Zahlen und Zahlen verwenden sollten, wenn sie die besten Beweise liefern, um Ihre Argumentation zu untermauern oder Ihre Geschichte zu erzählen. Die Darstellung dieser Daten ist jedoch schwieriger.

Viele Menschen interessieren sich nicht für Zahlentabellen und haben möglicherweise Schwierigkeiten, Diagramme zu verstehen. Wie können Sie helfen, sie durch die Daten zu führen?



Diese Seite soll Ihnen bei der Beantwortung dieser Frage helfen, indem einige einfache Regeln für die Darstellung von Daten festgelegt werden.


Denken Sie daran, dass Sie Ihrem Publikum eine Geschichte erzählen

Bei allen Präsentationen handelt es sich im Wesentlichen um Möglichkeiten zum Erzählen von Geschichten.

Menschen sind in Millionen von Jahren der Evolution fest verdrahtet, um Geschichten zu genießen und darauf zu reagieren. Es ist am besten, damit zu arbeiten, nicht dagegen anzukämpfen, denn wenn Sie Ihren Zuschauern eine Geschichte erzählen, hören sie wahrscheinlich viel genauer zu und kommen zu einer logischen Schlussfolgerung: der Einsicht, zu der Sie sie führen wollen.



Sobald Sie dies verstanden haben, stellt sich das Problem der Verwendung von Daten: Es soll einen Beweis dafür liefern, wie sich Ihre Geschichte entwickelt.

Verwenden Sie Daten, um die Geschichte zu erzählen


Sie präsentieren keine Daten als solche, sondern verwenden Daten, um Ihre Geschichte aussagekräftiger zu erzählen.

Dies bedeutet, dass Sie sich immer dann fragen sollten, wenn Sie Daten vorlegen müssen:

' Was ist die Geschichte in diesen Daten? ',

wie man ein charismatischer Mensch ist

und dann

' Wie kann ich meinem Publikum diese Geschichte am besten erzählen? '


Ein Bild sagt tausend Worte

90% der an das Gehirn gesendeten Informationen sind visuell und über 90% der gesamten menschlichen Kommunikation sind visuell. Bei der Verarbeitung von Text muss unser Gehirn viel härter arbeiten als bei der Verarbeitung von Bildern. Tatsächlich kann das Gehirn Bildinformationen 60.000 Mal schneller verarbeiten als schriftliche Informationen.

Das Sprichwort „Ein Bild sagt mehr als tausend Worte“ enthält eine beachtliche Wahrheit. Es sind vielleicht nicht buchstäblich tausend, aber es ist oft viel einfacher, ein Bild zu verwenden, als numerische Informationen in Worten zu beschreiben.



Die Daten selbst können von entscheidender Bedeutung sein, aber ohne eine visuelle Darstellung dieser Daten können ihre Auswirkungen (und damit Ihre Nachricht) verloren gehen.

Es gibt viele Menschen auf der Welt, denen es nicht leicht fällt, Zahlen zu verstehen.

Es gibt auch viele Leute, die einfach abschalten, wenn Sie ihnen Zahlen in einer Tabelle zeigen. Wenn Sie jedoch Daten in einem Diagramm oder Kreisdiagramm darstellen, erstellen Sie eine bildliche Darstellung der Daten. Es macht die Zahlen viel einfacher zu verstehen. Trends und Proportionen werden offensichtlicher.

Betrachten Sie diesen Datensatz:

Der Umsatz
1. Qtr 7.5
2. Quartal 3.1
3. Quartal 1.5
4. Quartal 1.1



Selbst für die hohen Zahlen ist der unmittelbare Punkt nur, dass es im ersten Quartal viel mehr Verkäufe gibt. Sie müssten etwas addieren und dividieren, um die Beziehungen zwischen den vier Zahlen zu ermitteln. Es erfordert auch viel mehr Konzentration, um die Informationen in diesem Format zu lesen und zu absorbieren.

Betrachten Sie nun dieselben Daten in einem Kreisdiagramm:

Beispiel eines Kreisdiagramms zur Darstellung der vierteljährlichen Verkaufszahlen.

Selbst für diejenigen, die mit Zahlen zu kämpfen haben, ist sofort und glänzend klar, dass mehr als die Hälfte aller Verkäufe im ersten Quartal getätigt wurden und dass über 75% in den ersten beiden Quartalen getätigt wurden.

Außerdem wird sich niemand von der Rückseite des Raumes anstrengen, um Ihre Zahlen zu lesen. Auf einem Bild kann man wirklich viel mehr sehen.



Aber, und das ist wichtig, stellen Sie sicher, dass das Diagramm gut ist.

Überprüfen Sie, ob Ihr Diagramm oder Ihre Grafik optisch ansprechend ist, ob alle Beschriftungen klar sind und ob Sie einen geeigneten Diagramm- oder Diagrammtyp verwendet haben. Eine schlechte Grafik ist immer offensichtlich und kann zu Verwirrung führen. Ihre Nachricht hat auch eine viel größere Wirkung, wenn Sie den richtigen Diagramm- oder Diagrammtyp auswählen.

Weitere Informationen hierzu finden Sie auf unserer Seite unter Grafiken und Diagramme .

Welche Art von Grafik ist am nützlichsten zum Anzeigen?

KISS: Halte es einfach, dumm!

Wenn Sie gut in Statistik sind, ist es sehr verlockend, eine wirklich ausgefallene Analyse durchzuführen. Und wenn Sie das getan haben, möchten Sie wirklich allen zeigen, wie klug Sie sind und wie viel Arbeit Sie geleistet haben.

Aber hilft es wirklich, Ihren Standpunkt zu vertreten?

Unterlassen Sie?

Dann präsentiere es nicht.

In den (relativ seltenen) Fällen, wenn Sie tatsächlich brauchen Bei einer wirklich verrückten Analyse müssen Sie sich dann fragen, ob jeder sie verstehen wird. Und wird es der gelegentliche Leser Ihrer Folien in diesen Tagen, in denen Präsentationen im Internet veröffentlicht werden, später verstehen?

Wenn die Antwort 'wahrscheinlich nicht' lautet, verwenden Sie sie erneut nicht.

Lass es aus...


Wenn Sie Ihre Analyse nicht in ein oder zwei kurzen und klaren Sätzen zusammenfassen können, fügen Sie sie nicht hinzu.


Daraus folgt auch, dass es möglicherweise am besten ist, dies nicht zu tun, wenn Sie keine Daten einschließen müssen, um Ihren Standpunkt darzulegen. Eine Folie, die wahrscheinlich missverstanden wird oder Verwirrung stiftet, ist schlimmer als gar keine Folie. Schneiden Sie also alle unnötigen Daten aus und konzentrieren Sie sich auf das, was Sie wirklich brauchen um deine Geschichte zu erzählen .

was bedeutet vorzeichen in mathe

Denken Sie daran, KISS: Halten Sie es einfach, dumm.


Markieren Sie die Hauptfunktionen, um die Erkenntnisse zu zeichnen

Wir schlagen nicht vor, dass Sie dumm runter Ihre Präsentation, aber es schadet nicht, die wichtigsten Funktionen hervorzuheben und unnötige Daten auszuschneiden.

Angenommen, Sie verwenden noch einmal die Verkaufszahlen der letzten vier Quartale. Sie möchten die tatsächlichen Zahlen anzeigen. Warum nicht ein Hervorhebungswerkzeug verwenden, um zu betonen, dass das erste Quartal mehr als die Hälfte beträgt?

Mit PowerPoint und anderer Präsentationssoftware können Sie jeden Kreis separat anzeigen lassen, während Sie Ihren Standpunkt darlegen und die Erkenntnisse diskutieren.

Verwenden Sie Ihre Präsentationssoftware, um wichtige Daten hervorzuheben und Ihre Geschichte zu erzählen.

Ein wenig kreativer Einsatz der Technologie kann Ihnen helfen, bestimmte Zahlen hervorzuheben und die Geschichte noch einmal klarer zu machen.


Nachricht zum Mitnehmen

Paradoxerweise sollte Ihre Präsentation von Daten so gestaltet sein, dass die Konversation verschoben wird Weg von den Daten und in die Einsichten und Handlungen, die sich daraus ergeben sollten.

Mit anderen Worten:

'Was ist dort passiert?'

und

'Was werden wir dagegen tun?'

Wenn Sie sich Ihre Präsentation, Daten und alles ansehen und nicht klar ist, wie Sie von den Daten zum Einblick und dann zur Aktion gelangen, ist es wahrscheinlich eine gute Idee, sie erneut zu betrachten.

Denken Sie daran, es ist die Geschichte, die zählt ... und was dann passiert.

Weiter:
Schreiben Sie Ihre Präsentation
Arbeiten mit visuellen Hilfsmitteln