Schalten Sie Ihre Neujahrsvorsätze ein!

Neujahrsvorsätze

Es gibt zwei Definitionen von „Auflösung“, die angemessen erscheinen, wenn wir unsere traditionellen Neujahrsversprechen an uns selbst diskutieren.



Eines ist 'die Qualität, entschlossen oder entschlossen zu sein'. Das andere ist 'die Umwandlung von etwas Abstraktem in eine andere Form'.

Wahrscheinlich passen beide Definitionen zum tatsächlichen Fortschritt unserer Resolutionen. Zunächst können wir tatsächlich entschlossen sein, unsere Träume tatsächlich in die Realität umzusetzen. Aber ein paar Wochen später akzeptieren wir, dass wir vielleicht nicht so entschlossen sind, wie wir dachten, und wehmütige Träume von einem sommerlichen Strandkörper werden zu einem vagen Versprechen, etwas weniger häufig zum Mitnehmen zu bestellen!



Wenn Sie immer noch optimistisch sind, dann gut für Sie! Aber lassen Sie sich diese Einstellung nicht entgehen! Sie können Ihre Entschlossenheit mit den acht Erfolgsregeln stärken, die wir in unserem Artikel untersuchen. Neujahrsvorsätze .

Machen Sie Ihre Vorsätze realistisch



Alternativ, wenn die ganze Idee der Neujahrsvorsätze ihre Anziehungskraft verloren hat, schreiben Sie a 'Hoffnungsbrief' bietet möglicherweise eine bessere Möglichkeit, Ihre Ziele auszudrücken und zu erreichen.

Einer der besten Ansätze, um Ihre Lösung zu erfüllen, besteht darin, sie zu einem zu machen realistisches, erreichbares Ziel . Deshalb haben wir uns in den Büros von Mind Tools erkundigt, welche karrierebasierten Vorsätze unsere Kollegen treffen.

Schriftsteller und Herausgeber Jonathan Hancock, auch Autor von „ Das Studienbuch ', Sagte ich,' dieses Jahr konzentriere ich mich darauf, wie ich will Gefühl bis zum Ende des Jahres, anstatt was ich machen (oder nicht!)



'Und ich werde viele verschiedene Dinge ausprobieren, um zu sehen, was funktioniert, anstatt bestimmte Regeln festzulegen, gegen die ich in der ersten Woche verstoßen werde!'

Natalie Benfell, Marketing Lifecycle Executive, ist entschlossen, besser organisiert und rationalisiert zu sein. Sie sagte: 'Ich möchte dieses Jahr konzentrierter sein, um zu verhindern, dass sich Dinge auf mich häufen. Ich werde versuchen, das Multitasking zu beenden und mich stattdessen auf jeweils eine Aufgabe zu konzentrieren.

„Ich könnte es sogar versuchen Timeboxing um mir zu helfen, größere Aufgaben in meinem Tag zu bewältigen und die Zeit zu begrenzen, die ich für Aktivitäten mit geringem Wert verbringe. “

Holen Sie sich einen Sinn für Zweck



Jaye O’Farrell-Stevens, Manager für Kundenbetreuung, erklärte: „In diesem Jahr möchte ich an meinen Netzwerkfähigkeiten arbeiten. Wenn ich an Branchenveranstaltungen teilnehme, möchte ich mich wohler fühlen, wenn ich über meinen Beruf diskutiere und sinnvolle Verbindungen knüpfe. “

Rosie Robinson, stellvertretende Redakteurin / Autorin von Inhalten, sagte: 'Ich werde mich aus meiner Komfortzone herausdrücken und mich neuen Erfahrungen, Verbindungen und Möglichkeiten öffnen.'

die Kunst, effektiv zu sprechen oder zu schreiben

Der Herausgeber Matthew Hughes tauscht Resolutionen gegen eine 2020-To-Do-Liste aus. Er sagte: „Ich finde Neujahrsvorsätze stressig und schuldbewusst, wenn ich sie unweigerlich scheitere!

„Stattdessen schreibe ich eine Liste der Dinge auf, die ich für das kommende Jahr tun, sehen und erreichen möchte. Dies gibt mir einen Sinn für Zweck, Perspektive und Richtung. “

Wir wünschen allen unseren Kollegen und Lesern viel Erfolg bei der Umsetzung aller Vorsätze oder Ziele, die sie sich für 2020 gesetzt haben. Aber überlassen Sie es nicht dem Glück oder dem Wunschdenken: Machen Sie einen Plan!