Portfolio arbeiten

Siehe auch: Marketingfähigkeiten für Freiberufler

In selbständigen und freiberuflichen Kreisen wird häufig das Konzept einer „Portfolio“ -Karriere diskutiert. Es ist eindeutig nicht genau das Gleiche wie freiberuflich tätig, aber was genau ist das? Es scheint das Beste aller Welten zu bieten: freie Wahl, viel Abwechslung und mehr Sicherheit.

Was bedeutet der Ausdruck in der Praxis und welche Fähigkeiten benötigen Sie, um eine Portfolio-Karriere zu verfolgen?

Auf dieser Seite werden einige der Ideen erläutert, die hinter der Portfolioarbeit stehen. Es definiert das Konzept und erläutert einige der Schlüsselkompetenzen, die Sie benötigen, um erfolgreich zu sein.




Was funktioniert Portfolio?

Portfolio-Arbeiten oder „Portfolio-Karriere machen“ bedeutet, dass Sie Ihre Zeit auf mehrere, oft nicht zusammenhängende Aufgaben, Jobs oder Projekte aufteilen.

Portfolio-Arbeiten sind nicht dasselbe wie freiberufliche Tätigkeiten, bei denen Sie möglicherweise an mehreren Projekten arbeiten, sondern alle unter weitgehend derselben Überschrift (z. B. 'Schreiben' oder 'Codieren'). Wenn Sie beschreiben können, was Sie in ein oder zwei Worten tun, dann sind Sie es wahrscheinlich nicht ein Portfolioarbeiter!



Beispiele für Portfolio-Karrieren


James ist Teilzeit als Personalreferent in einem großen Unternehmen beschäftigt. Außerhalb seiner Anstellungszeit bietet er Personalberatung für eine Reihe kleiner oder mittlerer Unternehmen an, die es sich nicht leisten können oder wollen, jemanden in Vollzeit zu beschäftigen. Er wird von einigen auf der Basis von Selbstbehalten bezahlt, andere beschäftigen ihn stundenweise, wenn sie ihn brauchen. Er entwickelt auch ein kleines Unternehmen, das Holzspielzeug verkauft, das er selbst herstellt.

eine wichtige Kommunikationsfähigkeit, die es beim Sprechen zu meistern gilt, ist

Lesley ist nicht geschäftsführender Direktor für vier verschiedene Unternehmen alle im selben Sektor. Sie wird anteilig für jeden bezahlt und rechnet damit, ungefähr zwei Tage pro Monat mit jedem zu verbringen, obwohl es manchmal mehr oder weniger sein kann. Sie schreibt auch freiberuflich und leitet freiwillig eine Amateur-Dramagruppe.

Stephen ist drei Tage die Woche als Ingenieur in einem großen Ingenieurbüro beschäftigt. Die anderen zwei Tage pro Woche verbringt er mit Gartenarbeit und führt an den Wochenenden ein großes Gartengestaltungsprojekt durch. Er hofft, seine Gartenarbeit innerhalb des nächsten Jahres auf drei Tage pro Woche ausweiten und schließlich ganztägig daran arbeiten zu können.


Die Vorteile der Portfolio-Arbeit

Portfolio-Arbeiten bieten eine Reihe von Vorteilen, selbst im Vergleich zu anderen freiberuflichen Tätigkeiten oder Selbstständigkeiten.

Diese schließen ein:

  • Die Fähigkeit Beschäftigung und Selbstständigkeit zu verbinden Verringerung der Risiken und Nachteile von beiden;
  • Zunehmende Vielfalt in dem, was Sie tun , was besonders hilfreich sein kann, wenn Sie sich leicht langweilen;
  • Die Fähigkeit einen neuen Arbeitsbereich ausprobieren ohne zu engagiert zu sein, wie zum Beispiel ein nicht geschäftsführender Direktor zu werden oder als Berater zu beginnen;
  • Geringere Abhängigkeit vom Markt in einem bestimmten Bereich Dies macht Sie weniger anfällig für Abschwünge.

Das Arbeiten im Portfolio hat daher viele Vorteile, aber auch einige Nachteile - oder es wäre genauer zu sagen, dass es einige sehr spezifische Fähigkeiten erfordert.

wie man einen guten terminplan macht



Erforderliche Fähigkeiten für das Portfolio-Arbeiten

Portfolio-Arbeiten ist nicht jedermanns Sache. Es hat einige spezifische Herausforderungen und Einschränkungen. Für diejenigen mit den richtigen Fähigkeiten und Attributen kann es sich jedoch als lohnende Option erweisen.

Die wichtigsten Fähigkeiten, die für die Portfolioarbeit erforderlich sind, sind:

  • Hervorragende Zeitmanagement- und Organisationsfähigkeiten



    Das Jonglieren verschiedener Projekte erforderte immer gute Zeitmanagementfähigkeiten sowie die Fähigkeit, sich selbst zu organisieren. Diese beiden Bereiche gehen in der Regel Hand in Hand: Diejenigen, die organisiert sind, können ihre Zeit auch besser verwalten und sicherstellen, dass sie alles innerhalb der verfügbaren Zeit erledigen können.

    Diese Fähigkeiten können jedoch erlernt werden . Mit genügend Motivation - was der Wunsch sein könnte, eine Portfolio-Karriere zum Erfolg zu führen - kann jeder das schaffen

    Weitere Informationen zu diesen Schlüsselkompetenzen finden Sie auf unseren Seiten Zeiteinteilung und Organisatorische Fähigkeiten . Unser Gastbeitrag So verwalten Sie Ihr Projektportfolio enthält auch einige nützliche Ideen.
  • Selbstmotivation und Disziplin



    Wie jeder andere, der selbstständig ist oder freiberuflich arbeitet, müssen Portfolio-Mitarbeiter sowohl selbst motiviert als auch diszipliniert sein. Nur Sie können beurteilen, wann und ob Sie nach weiteren Projekten suchen müssen, um Ihr Portfolio zu erweitern, oder wann Sie es sich leisten können, einen Tag frei zu nehmen.

    Durch die Entwicklung guter, starker Gewohnheiten in Bezug auf Selbstmotivation und Selbstdisziplin wird sichergestellt, dass Sie Ihre Portfolio-Karriere verwalten können.

    Vielleicht möchten Sie unsere Seiten weiter lesen Selbstmotivation und Selbstmotivation für Freiberufler Weitere Informationen zu diesem Schlüsselbereich.
  • Selbstbewusstsein



    Selbstbewusstsein ist eine Kombination aus emotionalem Bewusstsein, genauer Selbsteinschätzung und Selbstvertrauen. Es bedeutet daher, sich selbst zu kennen und zu verstehen, einschließlich Ihrer Stärken und Schwächen, und ein starkes Selbstwertgefühl zu haben. Dies ist eine wesentliche Fähigkeit für jeden, der für sich selbst arbeitet, da Sie sehr eigenständig sein und auch ein gutes Verständnis für Ihre eigenen Fähigkeiten und Schwächen haben müssen.

    Weitere Informationen zur Entwicklung dieser Fertigkeit finden Sie auf unserer Seite unter Selbstbewusstsein .
  • Fähigkeit zum Netzwerk

    Ihr nächstes Projekt oder Vertrag kommt wahrscheinlich aus Ihrem Netzwerk, da dies die Natur des Arbeitsmarktes und insbesondere der Welt der Freiberufler / Vertragspartner ist. Sie müssen daher in der Lage sein, sich effektiv zu vernetzen. Dazu gehört auch, dass Sie Ihr Netzwerk proaktiv aufbauen und warten.

    Mehr dazu auf unserer Seite unter Networking für Freiberufler .
  • Ein gutes Verständnis des Geschäfts

    Schließlich führen Sie wie jeder andere Freiberufler oder Selbständige Ihr eigenes Unternehmen und müssen verstehen, was Sie tun.

    Gute geschäftliche Fähigkeiten - auch bekannt als kommerzielles Bewusstsein - wird immer helfen.

    Dies kann jedoch für die Portfolioarbeit noch wichtiger sein, da es möglich ist, dass ein Teil Ihrer Arbeit tatsächlich von Ihren geschäftlichen Fähigkeiten abhängt (z. B. wenn Sie als nicht geschäftsführender Direktor arbeiten möchten).


Und schlussendlich…

Wenn Sie die Idee der Portfolio-Arbeit wirklich begeistert, Sie aber nicht das Gefühl haben, über alle erforderlichen Fähigkeiten zu verfügen, Mach dir keine Sorgen . Sie können all diese Fähigkeiten im Laufe der Zeit entwickeln - und Sie werden dies tun, wenn Sie die Motivation dazu haben. Der wahrscheinlich wichtigste Aspekt ist, dies tun zu wollen.


Weiter:
Von zu Hause aus arbeiten - Top-Tipps
Gebäudebericht

Wie kann ich Stress in meinem Leben reduzieren