Persönliche Gesundheit, Gesundheit in der Gemeinschaft: Die Auswirkungen Ihrer Umgebung auf Sie

Siehe auch: Sich um deinen Körper kümmern

Zweifellos verstehen Sie gut, wie sich Ihre Umgebung auf Ihre Gesundheit auswirken kann.

Wenn Sie von Fitnessfanatikern umgeben sind, spüren Sie wahrscheinlich den Druck, gut zu trainieren und zu essen, was Sie insgesamt gesünder macht. Leider kann dieser Einfluss auch umgekehrt wirken: Wenn Ihre Kollegen nachlässig mit Bewegung und faul mit Essen sind, steigt der Druck, gesund zu sein - und Sie werden sich schnell unfähig fühlen.

Befürworter des öffentlichen Gesundheitswesens haben im Laufe der Geschichte sporadisch daran gearbeitet, die Gesundheit zu verbessern, aber erst kürzlich hat die medizinische Gemeinschaft eine enge Verbindung zwischen der Gemeinschaft und dem Einzelnen hergestellt, wenn es um das allgemeine Wohlbefinden geht.



Jede Umgebung, die Sie erleben, von Ihrem Elternhaus bis zu Ihrem Arbeitsplatz für Erwachsene, trägt zu Ihrer Einstellung zur Gesundheit bei, und Ihre Einstellung wirkt sich wiederum auf die Gesundheitsatmosphäre Ihrer Umgebung aus.

Hier sind die fünf wichtigsten Orte, die Ihre Gesundheit prägen - und keiner von ihnen ist die Arztpraxis.


1. Wo du lebst

Die Makler haben es richtig gemacht: Standort, Standort, Standort Ihres Hauses ist unglaublich wichtig, wenn es um die persönliche Gesundheit geht.

Obwohl es durchaus möglich ist, unabhängig von Ihrem Wohnort einen gesunden Lebensstil zu entwickeln, scheinen bestimmte Städte in den USA ihre Bevölkerung dazu zu inspirieren, so gesund wie möglich zu sein.

Vorteile von Schülern, die in Gruppen arbeiten



Zum Beispiel haben die folgenden Städte in Bezug auf die allgemeine Fitnessfreundlichkeit und den Zugang zur Gesundheitsversorgung die besten Ergebnisse erzielt:

  • Boston, Massachusetts
  • San Francisco, Kalifornien
  • Portland, Oregon
  • Seattle, Washington
  • Denver, Colorado

Inzwischen haben die folgenden Städte die schlechtesten Durchschnittswerte für die körperliche Gesundheit, einschließlich der höchsten Adipositas- und Blutdruckraten im Land:

  • Huntington, West Virginia
  • Charleston, West Virginia
  • Kingsport, Tennessee
  • Columbus, Georgia
  • Redding, Kalifornien

Außerdem, eine Harvard-Studie untersucht derzeit, wie die Platzierung eines Hauses in einer Stadt die Gesundheit bestimmen kann.



Wenn Sie beispielsweise an einer stark befahrenen Straße wohnen, können Sie Feinstaub in der Luft ausgesetzt sein, was die Wahrscheinlichkeit von Nierenversagen, koronarer Herzkrankheit, Krebs und vielem mehr erhöht. Der Standort Ihres Zuhauses spielt jedoch nicht nur eine Rolle, sondern seine Qualität hat auch erhebliche Auswirkungen auf Ihre Gesundheit.

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) stellte fest, dass Wohnraumverbesserungen Ihre geistige Gesundheit dramatisch verbessern - es sei denn, Sie ziehen um, bevor Sie den vollen Nutzen aus den Verbesserungen ziehen können.

Natürlich kann der Standort Ihres Hauses positive Auswirkungen haben. Die Harvard-Studie stellt fest, dass Frauen, die in dichten städtischen Gebieten leben, normalerweise einen besseren Gesundheitsdurchschnitt aufweisen, und die WHO gibt an, dass qualitativ hochwertige Stadtteile ein Indikator für das allgemeine Wohlbefinden der Bevölkerung sind. Daher ist es unglaublich wichtig zu entscheiden, wo Sie mit äußerster Sorgfalt leben.


2. Wo Sie lernen

Gesunde Schulmahlzeiten

Der Sinn der Grundschule besteht darin, den Kindern die Fähigkeiten zu vermitteln, die sie in ihrem Erwachsenenleben benötigen.



Es sollte daher nicht überraschen, dass die Art und Weise, wie eine lernende Einrichtung mit dem komplexen Problem der Gesundheit umgeht, lebenslange Auswirkungen auf ihre Schüler haben wird. Schulen, die gesunde Mittagsoptionen und gesundheitsfördernde außerschulische Aktivitäten anbieten, fördern in der Regel gute Gewohnheiten, die das ganze Leben eines Kindes überdauern.

Leider scheint die Fähigkeit einer Schule, vorteilhaften Gesundheitsunterricht zu erteilen, untrennbar mit ihrer finanziellen Situation verbunden zu sein. Das heißt, wohlhabendere Schulen haben einen gesundheitlichen Vorteil gegenüber benachteiligten Schulen. Immer noch, qualifizierte Beamte des öffentlichen Gesundheitswesens kann in Bildungsbezirken mit niedrigerem Einkommen einen Unterschied machen, indem sie mit wirtschaftlich armen Schulen zusammenarbeitet, um die Grundsätze guter Gesundheit zu vermitteln.


3. Wo Sie arbeiten

So wie Kinder den größten Teil ihrer Tage im Klassenzimmer verbringen, widmen Erwachsene den größten Teil ihrer Zeit ihrem Arbeitsplatz. Somit wirken sich Ihre Arbeitskollegen und Ihre Umgebung zweifellos auf Ihre Gesundheit aus.

Allein eine verlässliche Einnahmequelle reduziert die Stresshormone im Körper drastisch, was die Organfunktion auf ganzer Linie verbessern kann.



Die Art der Arbeit, die Sie ausführen, kann sich jedoch auch auf Ihr Gefühl auswirken.
Die gesündesten Arbeitsplätze bieten Sicherheit, Flexibilität und ein gewisses Maß an Autonomie - plus ein gutes Gesundheitspaket.

Die folgenden Jobs gehören zu den besten für Körper und Geist:

  • Fitnesstrainer
  • Softwareentwickler
  • Florist
  • Regierungsangestellter
  • Mitarbeiter eines Kleinunternehmens

Wenn Arbeitsplätze jedoch kein positives Umfeld bieten, können die gesundheitlichen Folgen verheerend sein. Schlechte Arbeitsbedingungen können alle Arten von Gesundheitsproblemen verursachen, von Verletzungen durch wiederholten Stress bis hin zu chronischen Krankheiten.

wie geht man am besten mit stress um

Hier sind die Jobs mit den schlechtesten Gesundheitsbewertungen:

  • Feuerwehrmann
  • Schreibtischjockey
  • Anwalt
  • Schichtarbeiter im Gesundheitswesen
  • Eingetragener Soldat

Natürlich sind diese Listen nicht in Stein gemeißelt; Jeder Arbeitsplatz kann entweder gesund oder ungesund werden und sogar hin und her schwingen.

Der Schlüssel ist zu verstehen, wie sich Ihr Job auf Ihre Gesundheit auswirkt, und notwendige Änderungen zum Besseren vorzunehmen. Siehe unsere Seite auf Stress am Arbeitsplatz für mehr Informationen.


4. Wo du spielst

Sie schätzen Ihre Freizeit wahrscheinlich als heilig, aber die Art und Weise, wie Sie Ihre Ausfallzeit verbringen, kann sich sehr wohl auf Ihre allgemeine Gesundheit auswirken.

Gesunde Freizeit.

Erwachsene müssen genauso viel spielen wie Kinder, und dies in vielerlei Hinsicht aus genau den gleichen Gründen. Das Spielen fordert Körper und Geist positiv heraus und ermöglicht es Ihnen, entspannter, kreativer und allgemein gesünder zu werden.

Die Art des Spiels, das Sie wählen, ist jedoch auch wichtig. Wenn Sie in den Park oder ins Schwimmbad gehen, wird Ihre Gesundheit verbessert, während Sie fernsehen oder Videospiele spielen.

Kinder sind besonders anfällig für weniger gesundes Spielen. Bildschirme isolieren und stagnieren ein Kind und verhindern, dass es richtig wächst und lernt.

Sie sollten Ihre Kinder zu aktiveren Spielformen inspirieren, insbesondere zu solchen, die sie mit anderen Kindern nach draußen bringen.




5. Wo Sie einkaufen

Nicht jeder kauft Lebensmittel am selben Ort ein. Tatsächlich hat nicht jeder die Möglichkeit dazu.

Gesundes Einkaufen

Supermärkte sind jenseits der gesündesten Orte, um Lebensmittel zu finden, da sie die nahrhaften Vollwertkostprodukte anbieten, die eine ausgewogene Ernährung ausmachen: Obst, Gemüse, Getreide, Fleisch. Viele amerikanische Familien halten die Verfügbarkeit dieser Lebensmitteloptionen jedoch für selbstverständlich.

Eine Studie des US-Landwirtschaftsministeriums ergab, dass 23,5 Amerikaner keinen Supermarkt innerhalb einer Meile von ihren Häusern haben und wirtschaftlich arme Gemeinden nur die Hälfte der Supermärkte in wohlhabenden Stadtteilen beanspruchen. In vielen Fällen müssen Familien in diesen Gebieten an weniger wünschenswerten Orten wie Convenience-Marts oder sogar Fast-Food-Restaurants nach Lebensmitteln suchen.

Sie sollten sich jedoch immer bemühen, frische Produkte aus einem Supermarkt oder einem ähnlichen Geschäft zu beziehen, da Ihre Gesundheit von der Versorgung Ihres Körpers und Ihres Gehirns abhängt.


Weiter:
Tipps zur Vermeidung von Stress
Gesunder Körper | Gesunder Verstand