Networking für Freiberufler und Heimarbeiter

Siehe auch: Effektive Networking-Tipps

Vernetzung ist der Prozess der Interaktion mit anderen, damit Sie Informationen austauschen oder Kontakte knüpfen können, egal ob beruflich oder sozial. Der Begriff wird vielleicht am häufigsten im Zusammenhang mit der Arbeitssuche verwendet, ist aber für Freiberufler gleichermaßen wichtig.

Als Freiberufler ist Ihr Netzwerk möglicherweise Ihr wichtigstes Werkzeug, um Arbeit zu finden, da Sie damit einen guten Ruf schaffen und validieren können.

Es gibt eine Reihe von Möglichkeiten, um effektiv zu vernetzen, einschließlich Online und Offline. Sie können auf Ihr vorhandenes Netzwerk zurückgreifen oder es erweitern, indem Sie neue Leute kennenlernen. Auf dieser Seite werden einige dieser Möglichkeiten erläutert und ihre Vor- und Nachteile erläutert.




Warum Netzwerk?

Grundsätzlich Sie brauchen ein Netzwerk. Die meisten Menschen arbeiten lieber mit jemandem zusammen, den sie kennen oder der von einer Organisation oder einer Person, der sie vertrauen, empfohlen wurde: also mit jemandem von innerhalb ihres Netzwerks .

Es ist daher sinnvoll, dass ein großer Teil Ihrer Arbeit wahrscheinlich aus Ihrem Netzwerk stammt, entweder aus Ihren vorhandenen Kontakten oder wenn Sie sie aktiv durch Arbeits- und Netzwerkaktivitäten erweitern.



Ihr bestehendes Netzwerk besteht aus Ihren Freunden, Ihrer Familie, Bekannten und wahrscheinlich einer großen Anzahl von Menschen, die im Laufe der Jahre mit Ihnen zusammengearbeitet haben. Sie alle kennen Sie und viele von ihnen sind mit Ihrer Arbeit vertraut. Sie könnten bereit sein, Sie anderen Leuten zu empfehlen.

TOP TIPP!

Das Ziel eines guten Zuhörers ist es, Beziehungen zu verbessern, indem

Eine der schnellsten Möglichkeiten, sich zu Beginn Ihrer freiberuflichen Karriere zu vernetzen, besteht darin, allen Kontakten eine E-Mail zu senden, in der Sie erklären, dass Sie freiberuflich tätig sind, und darzulegen, was Sie tun.

Geben Sie Ihre Kontaktdaten an und beenden Sie mit etwas wie ' Bitte zögern Sie nicht, meinen Namen jedem zu nennen, den Sie kennen und der jemanden sucht, der diese Art von Arbeit erledigt. “ .

Ihr zukünftiges Netzwerk kann einige oder alle der folgenden Elemente enthalten:

  • Andere Freiberufler , die Sie bei freiberuflichen Veranstaltungen, Co-Working Spaces oder in Freelancer-Foren kennengelernt haben;
  • Potenzielle und tatsächliche Kunden , die bereit sind, Ihre Dienste zu nutzen und Sie anderen zu empfehlen; und
  • Anbieter von freiberuflicher Arbeit und Networking-Möglichkeiten B. Design Center, Bearbeitungsdienste oder freiberufliche Pools.



All dies kann möglicherweise nützlich sein und Ihren Ruf stärken und / oder Ihnen Arbeit bieten. Sie können auch für die Bereitstellung von Informationen von unschätzbarem Wert sein. Es ist daher eine gute Idee, sicherzustellen, dass Sie die Namen der Personen und ein wenig über sie kennen und vorzugsweise einige Kontaktinformationen haben, damit Sie einen ersten Kontakt verfolgen können.

Denken Sie auch daran, dass Sie möglicherweise über Informationen oder Fähigkeiten verfügen, die sie schätzen werden: Networking ist ein wechselseitiger Prozess.

Arbeit oder Vergnügen?


Networking findet nicht nur bei formellen Business Networking-Veranstaltungen statt. Sie könnten sich leicht mit jemandem auf einer Party unterhalten, der einen Schriftsteller oder Designer braucht.

wie schreibt man einen berichtsaufsatz

Glücklicherweise sind die Regeln für das Networking denen für das Kennenlernen neuer Leute und das Aufnehmen von Gesprächen im Allgemeinen sehr ähnlich: Rapport aufbauen zeigen Interesse und Hör mal zu zu ihnen.

Grundsätzlich geht es beim Networking darum, Beziehungen aufzubauen.

Soziale Beziehungen sind genauso wichtig wie geschäftliche. Als Hausangestellte könnten sie sogar noch wichtiger sein, weil wir alle von Zeit zu Zeit rausgehen und mit jemandem plaudern müssen. Es ist Ihnen nicht peinlich, Ihr Telefon herauszuholen und nach der Nummer oder E-Mail-Adresse einer anderen Person zu fragen, wenn Sie der Meinung sind, dass Sie sich gegenseitig helfen könnten. Wenn Sie sich Sorgen machen, gruselig zu klingen, sagen Sie etwas wie:

'' Es hört sich so an, als könnten wir uns gegenseitig im Geschäft helfen. Möchten Sie Details austauschen und sich vielleicht ein anderes Mal auf einen Kaffee treffen, um darüber zu diskutieren? ''

Das Schlimmste, was passieren kann, ist, dass sie nein sagen.


Online vernetzen

Eine der einfachsten und billigsten Möglichkeiten, sich zu vernetzen, ist online. LinkedIn ist wahrscheinlich das professionelle Netzwerk der Wahl für eine große Anzahl von Menschen. Sie können die Website verwenden, um mit Personen in Kontakt zu bleiben, die Sie nicht genau als Freunde bezeichnen würden, mit denen Sie jedoch zusammengearbeitet haben und bei denen Sie in professionellem Kontakt bleiben möchten.

Es kann hilfreich sein, unsere Seite über zu lesen LinkedIn effektiv nutzen .



LinkedIn bietet eine Reihe nützlicher Funktionen, die beim Networking und bei der Arbeit helfen können. Diese schließen ein:

  • Die Fähigkeit, nach Jobs zu suchen , von denen viele flexibel oder freiberuflich sein können oder Ihnen andere mögliche Öffnungen zeigen können;
  • Artikel posten können dass Sie geschrieben haben oder für andere in Ihrem Bereich und / oder potenzielle Kunden von Interesse sein könnten. Dies kann Ihr Profil verbessern und Sie auf mehr Menschen aufmerksam machen. und
  • Gruppen und Diskussionsforen Viele davon sind branchen- oder berufsbezogen und ermöglichen es Ihnen daher, Kontakt mit anderen Freiberuflern oder potenziellen Kunden in Ihrem Fachgebiet aufzunehmen. Auf diese Weise können Sie Fragen stellen, z. B. wie Sie mit einem schwierigen Kunden umgehen, was Sie in Rechnung stellen oder wie Sie die Abrechnung in einer relativ sicheren Umgebung verwalten.

Auf freiberuflichen Websites gibt es möglicherweise auch Diskussionsforen, in denen Sie anderen Freiberuflern ähnliche Fragen stellen können. Beachten Sie jedoch, dass potenzielle Kunden möglicherweise die folgenden Foren sehen können: Seien Sie vorsichtig, was Sie fragen und wie viele Informationen Sie über Kunden preisgeben.

Möglicherweise möchten Sie auch Ihr eigenes Blog schreiben oder Gastbeiträge zu anderen Blogs verfassen. Beachten Sie jedoch, dass Sie beim kostenlosen Schreiben kein Geld verdienen. Diese Route sollte nur verwendet werden, wenn dies wirklich bedeutet, dass mehr Leute Ihnen Arbeit schicken - und denken Sie daran, dass Sie sie nach dem Start auch dann beibehalten müssen, wenn Sie sehr beschäftigt sind.


Von Angesicht zu Angesicht vernetzen

Es kann auch hilfreich sein, Leute von Angesicht zu Angesicht zu treffen. Es ist schließlich viel einfacher, auf diese Weise Beziehungen aufzubauen. Zu den Möglichkeiten, sich persönlich zu vernetzen, gehören:



  • Geschäftskonferenzen und Messen in Ihrer Nähe.

  • Lokale Business Networking-Veranstaltungen , wie sie von der örtlichen Handelskammer betrieben werden.

    Sie können dies über Suchmaschinen herausfinden. Es gibt offensichtlich einen Kompromiss zwischen Kosten (einschließlich Ihrer Zeit) und Nutzen, daher lohnt es sich, Ihre Veranstaltungen sorgfältig auszuwählen. Versuchen Sie, wenn möglich an kostenlosen und lokalen Veranstaltungen teilzunehmen, um Ihre Kosten niedrig zu halten.

  • Alumni-Networking-Events von Ihrer alten Schule oder Universität geführt werden, zu der Sie wahrscheinlich routinemäßig eingeladen werden; und

  • Meet-Ups Dies sind gesellschaftliche Veranstaltungen, die online organisiert, aber persönlich abgehalten werden. Benutzen www.meetup.com um Ereignisse in Ihrer Nähe zu identifizieren, die Sie interessant finden würden. Sie können zwischen geschäftlichen und gesellschaftlichen Ereignissen wie Buchgruppen oder anderen Interessengruppen wählen.

Wenn Sie den bloßen Gedanken, sich persönlich zu vernetzen, fürchterlich finden, können Sie unseren Gastbeitrag unter lesen Wie man sich vernetzt, wenn man Leute trifft, ist deine größte Angst .

Ein Kompromiss zwischen Kosten und Nutzen

Bei der Vernetzung besteht ein Kompromiss zwischen Kosten und Nutzen.

Was ist eine Zusammenfassung für ein Papier?

Ihre Kosten umfassen alle tatsächlichen Ausgaben, wie z. B. Reisen zu Veranstaltungen oder möglicherweise den Kauf von Geschäftskleidung zum Tragen. Denken Sie jedoch daran, dass Sie als Freiberufler Ihre Zeit ist auch Geld . Wenn Sie nur zu Veranstaltungen reisen, Leute treffen und chatten, arbeiten Sie nicht und verdienen daher nicht. Wenn Sie jedoch keine Arbeit zu erledigen haben, können Sie sich genauso gut vernetzen wie Spiele spielen oder Social-Media-Beiträge über Katzen lesen.

Im Laufe der Zeit entwickeln Sie ein Gefühl dafür, welche Networking-Events und / oder Gelegenheiten Ihre Zeit wert sind. Auf diese Weise können Sie sowohl die Arbeits- als auch die Netzwerkzeit maximieren und beides optimal nutzen.




Weiter:
Arbeit als Freiberufler finden
Marketing für Freiberufler und Selbstständige