Verhandlungs- und Überzeugungsfähigkeiten

Siehe auch: Konfliktlösung und Mediation

Von Zeit zu Zeit, wenn Menschen zusammen sind, müssen Konflikte und Meinungsverschiedenheiten auftreten. Menschen haben unterschiedliche Bedürfnisse, Wünsche, Ziele und Überzeugungen und manchmal stoßen sie zusammen.

Verhandlung ist ein Prozess, der verwendet werden kann, um Meinungsverschiedenheiten zwischen Menschen anzugehen und zu lösen und Gemeinsamkeiten zu finden.

Ohne Verhandlungen können solche Konflikte zu Argumenten und Ressentiments führen, die dazu führen, dass sich eine oder alle Parteien unzufrieden fühlen. Der Verhandlungspunkt besteht darin, zu versuchen, Vereinbarungen zu treffen, ohne zukünftige Kommunikationsbarrieren zu verursachen.



Zusammen arbeiten


Bei Verhandlungen im „alten Stil“ wurde versucht, „zu gewinnen“, normalerweise durch einen Prozess, der eine „gemeinsame Basis“ etablierte, in der beide Seiten etwas gaben, ohne unter ihr „Endergebnis“ zu geraten.

In jüngerer Zeit haben sich die Verhandlungsstile geändert, mit der Erkenntnis, dass die Zusammenarbeit bei der Suche nach einer wirklich guten Lösung für beide Seiten besser sein kann.

wie man den mittleren Durchschnitt findet

Verhandlung verstehen

Unsere Verhandlungsseiten sollen Ihnen helfen, den Verhandlungsprozess zu verstehen und erfolgreich zu verhandeln.

Sie helfen Ihnen auch dabei, die Bedeutung einer guten Kommunikation zu verstehen und zu verstehen, warum ein Win-Win-Ansatz wahrscheinlich erfolgreicher ist als andere Verhandlungsansätze.

01 - Was ist Verhandlung?

Verhandlungen müssen nicht immer formal sein, aber es kann hilfreich sein, wenn Sie bei einem Verhandlungsprozess ähnliche Phasen verfolgen.

Unsere Seite auf Was ist Verhandlung? erklärt diese Stufen.



Es wird auch die Bedeutung von Einstellungen, Wissen und zwischenmenschlichen Fähigkeiten für eine erfolgreiche Verhandlung erörtert.


02 - Verhandlung in Aktion

Es gibt verschiedene Verhandlungsansätze. Die beiden Hauptoptionen sind Win-Lose oder Feilschen und Win-Win-Verhandlungen.

Unsere Seite: Verhandlung in Aktion erklärt, wie beide Methoden funktionieren, und gibt einige Beispiele, wie sie in der Praxis funktionieren könnten. Es bietet auch einige Ideen, wie Sie eine Win-Win-Lösung finden und warum dies wichtig ist.

03 - Transaktionsanalyse

Die Transaktionsanalyse ist eine psychologische Technik, die Dr. Thomas Harris in seinem Buch 'Ich bin in Ordnung, du bist in Ordnung' populär gemacht hat.

Die Transaktionsanalyse ist eine nützliche Unterstützung, um zu verstehen, warum Win-Win-Verhandlungen mit größerer Wahrscheinlichkeit erfolgreich sind.

Unsere Seite auf Transaktions-Analyse erklärt mehr über die Wissenschaft hinter der Technik und wie man sie im Umgang mit anderen einsetzt.

04 - Vermeidung von Missverständnissen bei Verhandlungen

Wie bei jedem Kommunikationsprozess können bei Verhandlungen Missverständnisse auftreten, und sie sind ein häufiger Grund für den Zusammenbruch von Verhandlungen.

wie man eine charismatische Persönlichkeit entwickelt
Unsere Seite, Vermeidung von Missverständnissen bei Verhandlungen erklärt mehr darüber, wie Missverständnisse entstehen können und welche zwischenmenschlichen Fähigkeiten erforderlich sind, um sie zu vermeiden und zu überwinden.

05 - Peer Negotiation

Der Satz ' Peer-Verhandlung Ist ein Begriff für Peer-to-Peer-Verhandlungen, häufig unter jungen Menschen, obwohl er auch am Arbeitsplatz oder in einer freiwilligen Position erfolgreich verwendet werden kann.

Die Idee ist, die für formelle Verhandlungen erforderlichen Fähigkeiten zu nutzen, um Schwierigkeiten zwischen Einzelpersonen zu lösen, bevor sie zu ernsthaften Konflikten werden.

Unsere Seite auf Peer-Verhandlung erklärt mehr über die dazu erforderlichen Fähigkeiten.

06 - Überzeugungsarbeit und Einflussnahme auf Fähigkeiten

Ein wesentlicher Teil der Fähigkeit, erfolgreich zu verhandeln, besteht darin, andere zu überzeugen und zu beeinflussen.



Die Entwicklung einer Win-Win-Lösung beinhaltet weit mehr als nur ein Angebot auf den Tisch zu legen und darauf zu warten, dass die andere Seite reagiert. Es ist entscheidend, dass Sie sich erfolgreich für Ihren Vorschlag einsetzen und andere von seinen Vorzügen überzeugen können.

Unsere Seite Überzeugungsarbeit und Einflussnahme auf Fähigkeiten erklärt, wie Sie die dafür erforderlichen Fähigkeiten entwickeln können.


Verhandlung, Konflikt und Mediation

Viele zwischenmenschliche Fähigkeiten sind sehr eng miteinander verbunden.

Verhandlungsgeschick ist vielleicht besonders eng mit Konfliktlösungs- und Mediationsfähigkeiten verwoben. Wenn Ihre Verhandlung beispielsweise fehlschlägt, müssen Sie möglicherweise Fähigkeiten zur Konfliktlösung in Anspruch nehmen. Wenn Sie versuchen, eine Konfliktsituation zu lösen, werden Sie höchstwahrscheinlich feststellen, dass Sie Verhandlungstechniken verwenden, insbesondere die Techniken, die mit dem Versuch verbunden sind, eine Win-Win-Lösung zu finden.

Bevor Sie mit einer Verhandlung beginnen, möchten Sie vielleicht einen Teil unseres Abschnitts über lesen Konfliktlösung und Mediation .




Formelle oder informelle Fähigkeiten?

Verhandlungsgeschick, wie Konfliktlösung und Vermittlungskompetenz, ist nicht nur für internationale Staatsmänner oder sogar Gewerkschaftsvertreter.

Verhandlungsgeschick kann in vielen Situationen zu Hause und bei der Arbeit hilfreich sein, z. B. wenn Sie den Zeitpunkt vereinbaren, zu dem Ihr Teenager zu Hause sein muss, oder wenn Sie besprechen, wer wo in einem neuen Büro sitzen wird.

Das entscheidende Problem besteht darin, eine Win-Win-Lösung anzustreben und zu verhandeln: eine, die jedem etwas bietet und hoffentlich gemeinsam ein besseres Ergebnis liefert, als jeder allein erzielt hätte.

Beginnen mit:
Was ist Verhandlung?
Überzeugungsarbeit und Einflussnahme auf Fähigkeiten