Mein Weg oder die Autobahn! - #MTtalk Roundup

Mein Weg oder die Autobahn

'Autorität - wenn sie durch Mikromanagement, Einschüchterung oder verbale oder nonverbale Bedrohungen missbraucht wird - führt dazu, dass Menschen abgeschaltet werden und die Produktivität aufhört.'

John Stoker, US-amerikanischer Geschäftsmann und Kommunikationsexperte.



Wie oft haben Sie gehört, dass eine gute Idee durch eine Antwort wie 'Es gibt nur einen richtigen Weg, und das ist mein Weg' abgeschossen wurde? Und hatte es die versteckte Bedrohung, dass 'da ist die Tür', wenn es dir nicht gefallen hat?

In unserem neuesten #MTtalk haben wir untersucht, wie man mit Menschen umgeht, die beim Management einen „Mein Weg oder die Autobahn“ -Ansatz verfolgen.

Informationen zum Chat dieser Woche

Vor vielen Jahren arbeitete ich für einen Chef, der „mein Weg oder die Autobahn“ war. Er leitete eine Tiefbauberatung und seine Frau war die Büroleiterin.



Ich war mit Abstand die jüngste Person im Büro. Als ich dort anfing, konnte ich nicht glauben, wie veraltet einige ihrer Systeme waren.

Eines Tages, obwohl ich noch neu war, fragte ich ihn, ob wir das elektronische Ablagesystem ändern könnten. Er war der einzige, der sein System verstand, und es war ein Albtraum für den Rest von uns, Dateien und Ordner zu finden.

Ich vermutete, dass ihm ein solcher Vorschlag nicht gefallen könnte, aber ich war nicht auf seine extreme Reaktion vorbereitet. Sein Gesicht wurde rot und er brüllte, dass er noch nie einen solchen 'Unsinn' in seinem Leben gehört hatte. Sein System war seiner Meinung nach vollkommen logisch.



Hinter ihm erschien seine Frau mit großen Augen in der Tür. 'Aber, Herr Peters ...', begann ich. Er wurde noch tiefer purpurrot und stampfte den Korridor entlang.

wie berechnet man die fläche eines rechtecks

Ein Hirsch im Scheinwerferlicht

Ich muss den klassischen 'Hirsch im Scheinwerferlicht gefangen' -Look gehabt haben. Frau Peters entschuldigte sich für sein Verhalten und sagte mir, dass sie jahrelang versucht hatte, das System zu ändern - aber er würde nichts davon haben. Sie haben entweder die Dinge auf seine Weise getan, oder Sie konnten gerne gehen, und dazu gehörte auch seine Frau!

Während ich dort arbeitete, wurde ich immer nervöser wegen allem, was ich tat. Ich konnte meine Initiative nicht nutzen und es fühlte sich an, als dürfe ich mein Gehirn nicht benutzen.



Nach der Arbeit war ich genauso gestresst wie im Büro. Meine Angst vor Herrn Peters war zu einem beängstigenden „Ghul“ geworden, der sich die ganze Zeit hinter mir abzeichnete.

Im Gegensatz zu der unglücklichen Frau Peters war ich nicht mit dem unbeweglichen Chef verheiratet, also ging ich nur drei Monate später. Als ich an meinem letzten Tag aus dem Haus ging, fühlte es sich an, als wäre ich aus der Gefangenschaft entkommen.

Management von Angst und Einschüchterung

Ein Manager mit einem „Mein Weg oder die Autobahn“ -Ansatz greift normalerweise auf Angst und / oder Einschüchterung zurück, um seinen eigenen Weg zu finden.

Man glaubt fast, dass dieser Managementstil (wenn man es so nennen kann) in einer Welt noch existiert, in der wir an so vielen Fronten so viele Fortschritte gemacht haben. Leider ist es immer noch allzu häufig. Schlimmer noch, es funktioniert sogar manchmal!

Personen, die für einen solchen Manager arbeiten, sind möglicherweise an der Oberfläche konform und halten sich an die Regeln. Aber sie werden wahrscheinlich nicht alles geben, was sie bei der Arbeit können. Sie werden nicht voll engagiert sein und keine kreativen Lösungen für Probleme anbieten. Warum sollten Sie sich einem Zungenschlag aussetzen, wenn es einfacher ist, das zu tun, was Ihnen gesagt wurde, und unter dem Radar zu fliegen?

Folgen meines Weges oder der Autobahn

Es ist schwer zu bestimmen, was ein 'Herr Peters' ein Unternehmen kosten kann. Der Verlust an kreativem Denken und Innovation kann nicht quantifiziert werden. Sie wissen nicht, welche Ideen die Leute haben könnten und wie sie zum Unternehmensergebnis beigetragen haben könnten.

Produktivität steht auch unter Beschuss: Menschen werden nur das tun, was sie müssen, und nichts weiter.

Der Kundenservice leidet, weil Mitarbeiter Kunden manchmal so behandeln, wie ihr Chef sie behandelt. Warum sollten Sie in einer bedrückenden Umgebung bleiben? Sie würden es nicht tun, was bedeutet, dass gute Mitarbeiter das Unternehmen verlassen, da Talente immer gefragt sind.

Ausnahmen von der Regel

Es gibt Ausnahmen, wenn es nur einen richtigen Weg gibt, etwas zu tun. Zum Beispiel sind Gesundheits- und Sicherheitsregeln selten verhandelbar und sollten so weit wie möglich eingehalten werden.

Manchmal, wenn es eine Krise oder einen Notfall gibt, gibt es wirklich nur einen richtigen Weg, um etwas zu tun, und das ist der Weg, von dem die meisten Menschen in einer Situation profitieren. Ein Rebell, der seinen eigenen Gedanken folgen möchte, könnte das Wohl aller gefährden.

Mein Weg oder die Autobahn - Unser #MTtalk

In unserem #MTtalk auf Twitter letzte Woche haben wir die Gefahren von „meinem Weg oder der Autobahn“ untersucht. Wir haben uns angesehen, wie Sie mit jemandem nicht einverstanden sein können, der diese Mentalität annimmt, und wie Sie vermeiden können, in die Falle zu tappen, sie selbst zu benutzen.

Hier sind die Fragen, die wir gestellt haben, und eine Auswahl der vielen Antworten, die angeboten wurden:

Q1. Was verstehen Sie unter dem Ansatz „Mein Weg oder die Autobahn“?

@ shamikv Unternehmen oder Chef sind zu streng mit ihren Richtlinien und können nicht einmal einigermaßen unterschiedliche Ansichten berücksichtigen.

@ MarkC_Avgi Dieser Ansatz wird häufig von Menschen verwendet, deren Geist für alternative Methoden zur Erfüllung einer Aufgabe verschlossen ist. Sie möchten, dass die Dinge auf ihre Weise erledigt werden, und hören nicht auf die Ansichten anderer, unabhängig davon, wie gut oder gültig sie sind.

Q2. Haben Sie jemals den Ansatz „Mein Weg oder die Autobahn“ verwendet? Was ist passiert? Ist es immer ein Ultimatum?

@ Singh_Vandana Ich habe es nie am Arbeitsplatz benutzt. Habe gesehen, wie Manager es benutzt haben. Das Ergebnis ist offensichtlich, dass Menschen aus Angst, aufgrund der Macht der Position nachkommen. Dies wirkt sich sicherlich auf die Moral aus.

@MicheleDD_MT Nach wiederholten Versuchen, das Verhalten eines direkten Berichts umzukehren, musste ich klare Konsequenzen auslegen, wenn keine Änderung stattfand.

Q3. Ist ein Ultimatum eine Wahl? Warum oder warum nicht?

@ KatieDuckworth Ein Ultimatum klingt nicht nach einer großen Auswahl, ist es aber tatsächlich. Die Konsequenz der Nichteinhaltung mag schwerwiegend sein, aber Sie haben immer noch die Wahl. Nicht, dass ich diese Art von Managementgesprächen gutheiße, es ist nicht massiv befähigend.

GThakore Es ist eine schlechte Wahl! Ein Ultimatum kann jedoch in den wenigen Situationen funktionieren, in denen alle Hände und Köpfe zusammenarbeiten, um ein Ziel zu erreichen.

Q4. Haben Sie für einen Manager gearbeitet, der diesen Ansatz verwendet hat? Wie hat sich das auf das Team ausgewirkt?

@AdventureGlass Viele High-School-Administratoren arbeiten auf diese Weise. Ich habe auch für einen Nachtclubbesitzer gearbeitet, der diesen Ansatz verwendet hat - WOW - hat ihn gehasst!

@PG_pmp Die Menschen sind nicht produktiv, haben eine niedrige Moral und wissen, dass alles, was sie an den Tisch bringen, nicht geschätzt wird.

Q5. Wann greifen die Menschen eher auf diese Art von Ansatz zurück?

@ Ratna_Gill Ich denke, wenn sie sich von anderen in ihrem Team bedroht oder untergraben fühlen und das Gefühl haben, dass ihre Autorität oder ihr Know-how bedroht sind. Ich denke, es ist wichtig, ihr Fachwissen anzuerkennen und dennoch die eigene Idee durchzusetzen.

Q6. Wie unterscheiden sich starke Befürwortungen für das, was Sie wollen, und ein Ultimatum?

@ MarkC_Avgi Für eine starke Befürwortung muss erklärt werden, warum das, was getan wird, „mein Weg“ ist, während ein Ultimatum normalerweise keine weitere Diskussion beinhaltet.

@ lg217 Ein Ultimatum ist meiner Meinung nach energischer und bedrohlicher, da starkes Befürworten eher dem Bemühen gleicht, Ihren Standpunkt zu vermitteln, aber auf nicht bedrohliche Weise.

Q7. Auf welche Weise könnten Sie eine Nachricht übermitteln, ohne dass sie als Ultimatum erscheint?

@Yolande_MT Es könnte eine Option sein, etwas zu sagen wie: 'Hier gibt es nicht viel Spielraum, daher ist es wahrscheinlich am besten, wenn wir uns an diesen Plan / diese Methode / diese Entscheidung halten.' Es ist auch nicht nur das, was Sie sagen, sondern auch, wie Sie es sagen.

@vrajshahspeaks Übermitteln Sie Ihre Nachricht auf sanfte und respektvolle Weise. Erlauben Sie ihnen, ihre Zweifel zu teilen, aufmerksam zuzuhören und mit den richtigen Dingen zu reagieren. Wenn Sie Ergebnisse und Beweise haben, präsentieren Sie diese und wenden Sie sich an sie, um sie zu überprüfen und Ihnen zu vertrauen.

Q8. Wie können Sie einem Manager 'Mein Weg oder die Autobahn' mitteilen, dass Sie mit ihm nicht einverstanden sind?

@ Harrisonia Bevor ich diesen Manager darüber informierte, musste ich unsere aktuelle Kommunikationsstufe und -art beurteilen und das Problem direkt und in ihrem Büro ansprechen. Ich würde meine Begründung und einige mögliche Alternativen zu ihrem Ultimatum anbieten.

@MicheleDD_MT Wenn Sie Vertrauen in den Manager aufgebaut haben, geben Sie Feedback… finden Sie den richtigen Zeitpunkt, um es zu liefern. Manchmal weiß der Manager nicht, wie sich sein Verhalten auf andere auswirkt.

Q9. Wann könnte ein Ultimatum von Vorteil sein?

@ Ganesh_Sabari Wenn der Anführer kenntnisreich, klug und großmütig ist.

@Midgie_MT Wenn Disziplinarmaßnahmen erforderlich sind, nachdem wiederholt Feedback gegeben wurde, um Korrekturmaßnahmen zu ergreifen.

F10.Wie können Sie sich Ihres Ansatzes bewusst bleiben und welcher Ansatz wird Ihrer Meinung nach produktiver sein?

@Yolande_MT Kennen Sie Ihre Auslöser, steuern Sie Ihre Emotionen und regulieren Sie Ihr Verhalten. Sei nett, nett und respektvoll, ohne ein Schwächling zu sein.

@ Singh_Vandana Wenn wir Feedback suchen und ehrliche Gespräche führen, sehen wir immer den Spiegel. Affiliativ, transformativ, kollaborativ sind nur wenige Ansätze, um je nach persönlichem Führungsstil produktiver zu sein.

Vielen Dank an alle, die zu unserer Diskussion beigetragen haben! Informationen zum Lesen aller Tweets finden Sie in der Wakelet-Sammlung dieses Chats. Hier .

Kommt hoch

Manche Menschen versuchen, mit einem kraftvollen Ansatz Eindruck zu machen. Andere inspirieren uns, indem sie einfach so sind, wie sie sind, und das werden wir in unserem nächsten # MTTalk-Chat besprechen.

In der Twitter-Umfrage dieser Woche möchten wir wissen, welches Verhalten oder welche Merkmale Sie bei einer anderen Person gesehen haben, die Sie inspiriert hat. Bitte geben Sie Ihre Stimme ab, Hier .

Ressourcen

In der Zwischenzeit finden Sie hier einige Ressourcen zu dem von uns diskutierten Thema:

Hinweis: Club- und Premium Club-Mitglieder können sofort auf diese Ressourcen zugreifen. Nichtmitglieder stellen möglicherweise fest, dass der Zugriff auf einige von ihnen eingeschränkt ist.

Übermütige Menschen verwalten

Dem Mikromanagement entkommen

Selbstbewusstsein entwickeln

So hören Sie Ihre Stimme in Besprechungen

Sechs emotionale Führungsstile

Umgang mit herrischen Mitarbeitern

Wie hoch ist der Prozentsatz von 10 von 15

Verwalten von kontrollierenden Personen

Verwalten Sie Ihren Chef

Führungsstile

Perfektionisten verwalten

Erfolgreiche Delegation

Mikromanagement vermeiden