#MTtalk Review: Bin ich genug?

#MTtalk Roundup: Erschöpfte Teammitglieder verwalten

'Der wichtigste Tag ist der Tag, an dem Sie entscheiden, dass Sie gut genug für Sie sind. Es ist der Tag, an dem du dich frei machst. ' - Brittany Josephina, Schriftstellerin und Lebensberaterin

Können Sie Ihren Überzeugungen vertrauen?



Wir alle wollen dem vertrauen, woran wir glauben, aber was ist, wenn unser Glaube uns auf Leiden vorbereitet? Und was ist, wenn wir nicht vertrauen können, was wir über uns selbst denken?

Wenn Sie dazu neigen, ein Perfektionist Wenn Sie überarbeiten, Angst vor dem Scheitern haben oder Ihre eigenen Leistungen untergraben, leiden Sie möglicherweise unter dem Glauben, dass Sie unzureichend sind. Sie glauben vielleicht, dass Sie nicht gut genug, nicht perfekt genug und Ihres Erfolgs oder Ihrer Erfolge nicht würdig sind.



Meiner Meinung nach, Betrüger-Syndrom ist eine Art von Angst, und Angst ist oft das Nebenprodukt eines zwingenden Bedürfnisses, die Kontrolle über Ihr Leben zu haben.



Sie haben Angst, als 'Betrug' entdeckt zu werden und Ihren Job zu verlieren. In diesem Fall verlieren Sie die Kontrolle über Ihre Karriere und Ihr Leben. Die Angst, auf diese Weise die Kontrolle zu verlieren, weckt den noch stärkeren Wunsch, perfekt zu sein, härter zu arbeiten und mehr zu erreichen.

Sicher, dies könnte kurzfristig Ihrer Karriere zugute kommen, ist aber nicht nachhaltig. Versuchen Sie, einem von Ihnen erstellten Bild gerecht zu werden sollte be wird fast immer das Gefühl hinterlassen, dass Sie nicht genug sind.

Warum? Weil das von Ihnen erstellte Bild nicht real ist und es unmöglich ist, etwas zu leben, das nicht real ist. Am Ende werden Sie sich erschöpft und machtlos fühlen.

Ist das so gut wie es nur geht?



Glücklicherweise lautet die Antwort auf diese Frage 'Nein!' Hier sind einige Dinge, die mir geholfen haben, die Angst zu überwinden, nicht genug zu sein:

1. In Dankbarkeit leben lernen. Bestätigen Sie zunächst Ihre Angst, nicht genug zu sein. Zweitens, danke deiner Angst, dass du nicht selbstgefällig und mittelmäßig werden kannst. Drittens, bringen Sie die Stimme in Ihrem Kopf zum Schweigen, indem Sie bestätigen, dass Sie es sind Gib dein Bestes und es nicht damit zu verwechseln, perfekt sein zu müssen.

2. Verfolgungszweck, nicht Belohnung. Wenn Sie ständig nach Belohnungen suchen und die Belohnung nicht so erfolgt, wie Sie es sich vorstellen, kann dies dazu führen, dass Sie sich unzulänglich fühlen. Konzentrieren Sie sich auf zweckorientiert Ziele und verfolgen Sie sie mit Leidenschaft, und Sie werden feststellen, dass Sie kein perfekter Mensch oder Top-Leistungsträger sein müssen, um ein Veränderer zu sein.



3. Bewusstsein üben. Lerne zu werden bewusst von extremen Denkmustern, wie dem Gedanken, dass ein kleiner Fehler Ihren Ruf ruinieren wird. Stoppen Sie das Gefühl, bevor es wächst, indem Sie sich fragen, ob Sie diesem bestimmten Glauben vertrauen können, und fragen Sie, wie gut er Ihnen dient. Indem Sie Ihr negatives Standarddenken durch ein Mehr ersetzen rationalen Ansatz Sie werden Ihren inneren Kritiker langsam aber sicher zum Schweigen bringen.

4. Mit jemandem sprechen, der an dich glaubt. Wenn Sie das Gefühl haben, nicht genug zu sein, vertrauen Sie sich jemandem an, der Sie kennt und an Sie glaubt. Akzeptiere ihre Worte in dein Leben und dein Herz und erlaube ihrer Güte und Wahrheit erhebe dich .

Bin ich genug

Während unserer #MTtalk Twitter-Chat letzte Woche haben wir über das Betrugssyndrom gesprochen, uns unzulänglich zu fühlen und authentisch zu sein. Hier sind die Fragen, die wir gestellt haben, und einige der Antworten:

Q1. Was bedeutet 'Unzulänglichkeit' für Sie?

@KobusNeethInst : Unzulänglichkeit könnte das Gefühl haben, dass Sie nicht alle Antworten haben, die Sie für nötig halten.

@We_MakeItReign : Unzulänglichkeit ist letztendlich ein Geisteszustand. Es fehlt Ihnen das Vertrauen, Sie sind nicht in der Lage, mit bestimmten Situationen umzugehen oder eine bestimmte Herausforderung zu meistern. Das Gefühl, dass du nicht gut genug bist. Jeder hat die Fähigkeit, angemessen zu sein.

Q2. In welchen Situationen oder Aufgaben fühlen Sie sich bei der Arbeit unzulänglich?

@ TwisterKW : Das Gefühl, keine Stimme zu haben oder nicht gehört zu werden. Manchmal neue Projekte oder neue Partner. Mangel an Vertrauen. Oder ein fehlgeschlagenes Projekt. Manchmal nicht einmal ein fehlgeschlagenes Projekt, sondern ein fehlgeschlagenes Teil eines Projekts. Hmm. Passt Resilienz hierher?

@ JKatzaman : Sie fühlen sich bei der Arbeit unzulänglich, wenn Sie sich umschauen und denken, dass alle anderen alles besser machen als Sie.

Q3. Wann haben Ihre Gefühle der Unzulänglichkeit dazu geführt, dass Sie sich wie ein Betrüger fühlten?

@MicheleDD_MT : Manchmal um männliche Führungskräfte. Ich habe das Gefühl, dass ich einfach nicht mithalten kann und nicht Teil ihres Clubs bin.

@Midgie_MT : Wenn es viele Veränderungen gegeben hat und ich mich immer noch mit neuen Methoden auseinandersetze. Ich frage mich, ob ich das tatsächlich kann.

@ShereesePubHlth : Wenn ich die Bedürfnisse meiner Kunden nicht berücksichtigt oder mich einfach gelöst habe, bin ich unvorbereitet. Dadurch fühle ich mich wie ein Betrüger.

So finden Sie den Prozentsatz der Variation

Q4. Was können Sie tun, um dem Gefühl der Unzulänglichkeit / des Betrüger-Syndroms entgegenzuwirken?

s_narmadhaa : Ich denke, eine Selbsthilfegruppe hilft hier. Es ist unangenehm, Lob zu erhalten, wenn wir glauben, dass wir es nicht verdienen, aber mit dem richtigen Team um uns herum werden wir lernen, es mit Anmut und Bescheidenheit zu akzeptieren.

@ thevijaymahajan : Ich erfülle meine Standards für Angemessenheit besser als früher, aber ich habe diese Standards auch gesenkt, damit sie erfüllt werden können. Irgendwann scheint alles Licht auf mich; andere Male kann ich kaum sehen.

Q5. Was bedeutet 'Authentizität' für Sie?

@ELL_experience : Authentizität ist, wenn Sie das tun, was Sie für richtig halten, auch wenn Sie es alleine tun.

@BrainBlenderTec : Es bedeutet, in der Öffentlichkeit genauso zu sein wie hinter verschlossenen Türen.

Q6. Fühlen Sie sich jemals gezwungen, ein bestimmtes Bild zu präsentieren, um weiterzukommen?

@ChristianChristian : Bild und Wahrnehmung gehen Hand in Hand. Wenn Ihr Image beruflich nicht intakt ist, wird davon ausgegangen, dass Sie nicht in Ihrer Liga sind.

@ TwinkleTutoring : Ja! Es nimmt jedoch ab! Ich lerne, dass ich, mein authentisches Selbst, tatsächlich mein Alleinstellungsmerkmal ist. Und es ist eine sehr positive Sache. Je mehr ich mich für mich akzeptiere, desto einfacher ist es, die Person zu werden, die ich sein wollte!

Q7. Schwingt der Satz „fälsche es, bis du es schaffst“ mit dir mit oder nicht?

@Yolande_MT : Wenn Sie es vortäuschen und erwischt werden, bevor Sie es schaffen, könnte Ihre Karriere einen großen Schlag erleiden. Fälsche es nicht. Kriechen, dann gehen, dann rennen.

@JusChas : Es enttäuscht mich zu wissen, wie viele Leute das tun. Sie nehmen eine Gelegenheit weg, die jemand anderes aufgrund seiner Erfahrung und seines Fachwissens in Angelegenheiten mehr verdient als Sie.

Q8. Kannst du jemals etwas anderes als authentisch sein?

@ittingpretty61 : Authentisch zu sein bedeutet nicht, sich all deinen Impulsen hinzugeben und mit allen anderen zur Hölle zu gehen. Es verlangt, dass Sie sich zur Rechenschaft ziehen und menschlich sind, trotz des Impulses, die Zusammenarbeit und Kommunikation mit anderen auf sinnvolle Weise zu ignorieren.

@ Harrisonia : Ja. Manchmal haben wir aufgrund unserer Erziehung und der Art der Kommunikation unser wahres Selbst nicht gezeigt, weil es von Familienmitgliedern oder anderen uns nahestehenden Personen nicht akzeptiert worden wäre.

Q9. Wie sehen dich andere? Und ist das wichtig?

@PG_pmp : Ja, als Mensch ist es wichtig ...

@ SaifuRizvi : Es ist wichtig, wenn du in deinem Herzen weißt, dass ihre Wahrnehmung von mir richtig ist!

@ Ganesh_Sabari : Was andere über mich denken, geht mich nichts an. Ich bin was ich bin. Ich bin wer ich bin! Wenn Sie mir sagen, wer ich bin, sagen Sie mir indirekt und sachlich, wer Sie sind!

Q10. Was können Sie tun, um sich und anderen zu helfen, sich „genug“ / angemessen zu fühlen?

@ Jeremypmurphy : Treten Sie zurück / überlegen Sie, wie viele Menschen auf uns angewiesen sind, um Hilfe / Unterstützung zu erhalten. Überlegen Sie dann, wie viele von uns bei voller Kapazität helfen könnten. Berühren Sie andere täglich mit Inspiration / Bestimmtheit. Geben Sie selbstlos, ohne die Kosten zu zählen. Sei stark. Wir glauben an dich! Machst du?

@ChristianChristian : Unzulänglichkeiten können behoben werden, indem Sie a) Ihr Leben nicht mit anderen vergleichen, b) mehr Stärken einsetzen, c) mit denen zusammen sind, die es befähigen.

Um alle Tweets zu lesen, werfen Sie einen Blick auf die Wakelet-Sammlung dieses Chats. Hier .

Kommt hoch

Im Idealfall würde jeder an einem Arbeitsplatz das Gefühl haben, 'genug' zu sein. Damit sie sich angemessen fühlen, müssen sie in der Lage sein, ihr Potenzial auszuschöpfen. Wie können Ihre Führungskräfte Ihnen am besten helfen, Ihr Potenzial auszuschöpfen? Klicke hier um Ihre Stimme in unserer Umfrage abzugeben.

Ressourcen

In der Zwischenzeit finden Sie hier einige Ressourcen, mit denen Sie mehr über die Überwindung von Unzulänglichkeitsgefühlen erfahren können:

  • Überwindung des Impostor-Syndroms
  • Selbstsabotage schlagen
  • Selbstvertrauen aufbauen
  • Erhöhen Sie Ihre Sichtbarkeit
  • Umgang unter Druck
  • Kognitive Umstrukturierung
  • Dwecks feste und wachstumsorientierte Denkweise

Mitglieder des Mind Tools Club können auch auf die Vollversionen der folgenden Ressourcen zugreifen:

  • So verwalten Sie eine unterbewusste Person
  • Steigern Sie Ihr Selbstwertgefühl
  • Vermeidung von Selbstsabotage durch Manager
  • QBQ!
  • Authentische Führung
  • Glaubwürdigkeit herstellen
  • Authentizität