Geldmanagement für Millennials: Schützen Sie Ihr Einkommen + Tipps, um es zu steigern

Siehe auch: Budgetierung

Die tausendjährige Generation wurde zwischen den frühen 1980er und den frühen 1990er Jahren geboren. Viele dieser Generation erreichen einen Punkt, an dem die College-Schulden im Rückspiegel stehen, und jetzt können sie anfangen zu sparen und ihr Geld für die Zukunft verwalten .

Persönliche Finanzen können einschüchternd sein. Öffentliche Schulen unterrichten kein Geldmanagement. Für viele junge Menschen ist dies ein Thema, das sie müssen auf eigene Faust lernen .

Zunächst geht es nur darum, die monatlichen Ausgaben zu decken. Ihr Verstand denkt nicht an Ruhestand oder Budgetierung für die Zukunft.





Die Technologie hat es Millennials leichter gemacht, ihr Geld zu schützen und mehr zu verdienen. Leider hat es auch eine Ebene der Komplikation hinzugefügt. Es gibt Tools wie Online-Handelsplattformen, geldsparende Apps und technologiegetriebene Investitionen wie Kryptowährung, die es schwierig machen, zu entscheiden, welches Fahrzeug zum Schutz oder zur Steigerung Ihres Geldes das richtige ist.

Obwohl Personal Finance ist ein kompliziertes Thema Es gibt wichtige Dinge, auf die sich Millennials konzentrieren können, wenn sie ihr Geld verwalten. Dies sind Versicherungen, Ersparnisse, Schulden und Budgetierung.

Karikatur, die eine hatte, die eine Skala hielt, die mit Geld und Ideen ausgeglichen ist.

Finanzplanung ist ohne Budgetierung nicht möglich

Ohne Budgetierung kann es keine Finanzplanung geben. Wenn eine Person kein Budget hat, woher weiß sie dann, wie viel Geld sie verdient, spart oder ausgibt? Budgetierung ist das, was Ihnen sagt, wenn Sie weniger ausgeben müssen oder wenn Sie Geld haben, das Sie für Investitionen mit Tools wie Online-Aktienhandels-Apps beiseite legen können. die immer beliebter werden unter Millennials und Gen Z.



Für die Budgetierung muss eine Person ihr Einkommen nehmen und es dann in Mittel aufteilen, die für verschiedene Ausgaben ausgegeben werden. Wenn dies abgeschlossen ist, legen Sie fest, wie viel übrig bleiben soll Ersparnisse . Diese Zahlen werden verwendet, um die Ausgaben auf Kurs zu halten.

wie man Feedback gibt und erhält

Einkommen ist alles, was eine Person verdient, sei es aus Arbeit, Geschenken, Trinkgeldern und Boni. Ausgaben und Einsparungen sollten vom verdienten Geld abgezogen werden, bis jeder verdiente Dollar verbucht wurde. Ein Fehler, den Finanzberater bei Millennials sehen, ist der Wunsch, „Spaßgeld“ beiseite zu legen. Dieser Spaß-Geld-Ansatz schafft eine blasierte Haltung gegenüber Finanzen und kann destruktiv sein.

Es ist besser, Mittel für Unterhaltung und Shopping zu bestimmen, als den Betrag, den Sie für diese Dinge ausgeben, dem Zufall zu überlassen. Die Anhäufung von Schulden durch den Kauf von Dingen, die nicht in Ihrem Budget enthalten sind, ist fatal. Es gibt verschiedene Tools, die Millennials verwenden können, einschließlich mehrerer Apps, mit denen Ausgaben und Einsparungen verfolgt werden können.



Investieren mit seriösen Aktienhandelsplattformen ist einer der sichersten Wege um Ihr Einkommen im Laufe der Zeit zu vervielfachen, aber nur, wenn Sie mit Bedacht investieren. Es kann schwierig sein, wenn Sie ein Anfänger sind. Lassen Sie sich daher von Handelsexperten beraten, um Fehler zu vermeiden, die Sie kosten könnten.


Stapel von 100-Dollar-Scheinen.

Schützen Sie Ihr Geld durch Sparen

Für die meisten Millennials waren ihre College-Jahre noch nicht so lange her. Die meisten Studenten mussten lernen, sparsam zu leben. Wenn eine Person das College beendet und ein anständiges Gehalt verdient, kann es für sie leider leicht sein, über ihre Verhältnisse leben zu wollen.

Um ihren Reichtum zu schützen, muss man jedoch die sparsame Haltung beibehalten, die sie während ihres Studiums hatten. Nur weil eine Person mehr Geld verdient, ist sie nicht verpflichtet, mehr Geld auszugeben. Wenn sie dies tun, löschen sie das zusätzliche Einkommen, das sie verdienen.

Studiennotizen bieten eine Zusammenfassung der wichtigsten Punkte Ihres Lesestoffs.



Geld für Ersparnisse beiseite zu legen bedeutet nicht, dass eine Person für den Rest ihres Lebens Ramen-Nudeln essen muss. Es bedeutet, kluge Entscheidungen zu treffen, z. B. in Secondhand-Läden einzukaufen, anstatt Designerkleidung zu kaufen, oder eine günstigere Wohnung zu mieten, anstatt ein Haus außerhalb ihres Budgets zu kaufen. Es gibt mehrere Dinge, die zu Einsparungen beitragen können.

Millennials können es schwierig finden, eine Einladung aus Angst vor dem Verpassen abzulehnen. Je eher junge Menschen lernen, höflich Nein zu sagen, desto eher werden sie finanzielle Vorteile sehen. Auch hier ist Mäßigung der Schlüssel. Es besteht keine Notwendigkeit, ein Einsiedler zu sein.

Warum nicht für einen Monat? Verfolgen Sie Ihre Ausgaben ? Schreiben Sie jedes Mal auf, wenn Sie unnötig einen Dollar ausgegeben haben, den Sie hätten sparen können. Während Sie dachten, Sie hätten nur 100 Dollar für Restaurants und Essen ausgegeben, haben Sie vielleicht tatsächlich 300 Dollar ausgegeben. Im Laufe eines Jahres, das sich auf 3.600 US-Dollar summiert, hätten Sie sparen können.

Schützen Sie Ihr Geld, indem Sie Schulden vermeiden

Für die meisten Menschen sind Schulden unvermeidlich. Die Angst vor Schulden hat dazu geführt, dass Menschen Dinge wie Kreditkarten vollständig meiden. Wenn Kreditkarten jedoch verantwortungsbewusst eingesetzt werden, sind sie ein leistungsstarkes Tool, mit dem Sie Kredite für die Zukunft aufbauen können. Der Schlüssel liegt darin, bei Schulden und Krediten klug zu sein.

Studentenschulden sind eine Realität, die die meisten nicht vermeiden können. Wann Der Milliardär Robert Smith kündigte im Mai 2019 an, die Studentendarlehen zurückzuzahlen Für alle Morehouse-Absolventen in diesem Jahr verschaffte er diesen Studenten einen phänomenalen Vorteil. Die meisten Studenten verstehen das nicht. Sie müssen lernen, mit diesen Schulden umzugehen.

Frau

Schützen Sie Ihr Geld, indem Sie einkommensbezogene Rückzahlungsoptionen nutzen. Machen Sie monatliche Zahlungen, die gut zu Ihrem Budget passen. Wenn sich Ihre Situation ändert und Sie Ihre Studentendarlehen schneller zurückzahlen können, tun Sie dies.

Machen Sie bei Verwendung einer Kreditkarte jeden Monat kleine wiederkehrende Einkäufe und zahlen Sie den Restbetrag vollständig aus. Die Mentalität sollte sein, dass Sie es sich nicht leisten können, den Kauf zu tätigen, wenn Sie es sich nicht leisten können, den Kauf zum Zeitpunkt der Rechnungsstellung vollständig zu bezahlen. Laden Sie niemals mehr auf, als Sie sich leisten können.

Welche Aussage beschreibt das Konzept des lebenslangen Lernens am besten?

Schützen Sie Ihr Vermögen mit einer Lebensversicherung

Verheiratet oder ledig, eltern- oder kinderlos, schuldenfrei oder schuldenfrei. Mit einer Lebensversicherung können Sie finanzielle Verpflichtungen erfüllen. Es schützt diejenigen, die Sie lieben, davor, diese Verpflichtungen für Sie erfüllen zu müssen. Obwohl die älteste Jahrtausendwende zum Zeitpunkt dieses Schreibens 39 Jahre alt ist und wahrscheinlich nicht daran denkt, ihren Tod zu planen, treffen uns alle Zeit und unvorhergesehene Ereignisse.

Eine gute Versicherungspolice sorgt dafür, dass Ihre Lieben sich keine Sorgen darüber machen, wie sie für Ihre Beerdigung bezahlen. Das Letzte, was Sie wollen, sind diejenigen, die Sie gerne verschulden, weil Sie keine Schritte unternommen haben, um sie zu schützen.

Wenn Sie ein gutes Budget aufstellen, planen Sie Einsparungen, die Rückzahlung Ihrer Schulden und Ausgaben. Ein guter Sparplan bedeutet, sparsam mit Ihrem Geld umzugehen und Mittel für Notfälle und für den Ruhestand bereitzustellen. Schulden sind meistens unvermeidlich, aber das Ziel sollte sein, sie so schnell wie möglich abzuzahlen. Die Versicherung ist der letzte Teil eines jeden Finanzplans, da sie diejenigen schützt, die Sie lieben, wenn das Unglück passiert.


Weiter:
Persönliches Finanzmanagement
Strategisches Denken