Verwalten von Kinderpartys

Siehe auch: Kinderpartys planen

Vorausplanung ist entscheidend für den reibungslosen Ablauf einer Kinderparty.

Was für ein Polygon ist ein Quadrat?

Diese Seite konzentriert sich auf das, was Sie tun müssen, um die Party selbst zu verwalten, im Gegensatz zu vorherigen Vorbereitungen wie der Buchung des Veranstaltungsortes. Die vorherigen Planungsaspekte werden auf unserer anderen Seite behandelt Kinderfeste, Planung und Vorbereitung .

Diese Seite behandelt Aktivitäten, Timing und laufende Reihenfolge, Catering und andere Erwachsene sowie das Organisieren und Verteilen von Partytüten und Kuchen.



Die Informationen auf dieser Seite sind für Partys für jüngere Kinder relevant. Weitere Informationen zu Partys für Jugendliche finden Sie auf unserer Seite unter Teenager-Partys und Übernachtungen .


Party Unterhaltung

Abgesehen von einem Partytee müssen Sie den Kindern eine Art Unterhaltung bieten.

Einige Veranstaltungsorte bieten Unterhaltung, zum Beispiel Softplay für jüngere Kinder oder Lasertag, Schwimmen oder Klettern für ältere Kinder.



Andere Veranstaltungsorte wie Kirchenräume bieten nur einen Standort; Sie müssen für die Unterhaltung sorgen. Dies kann über einen Entertainer wie einen Zauberer geschehen, oder Sie können eine Hüpfburg mieten oder eine Reihe von Teamspielen oder Bastelaktivitäten durchführen.

Was auch immer Sie wählen, stellen Sie sicher, dass Ihre Unterhaltung für das Alter der eingeladenen Kinder geeignet ist und auch die ganze Zeit ausfüllt.

Top Tipp!


Es ist eine gute Idee, ein paar zusätzliche Aktivitäten oder Spiele im Ärmel zu haben, falls Ihnen die Dinge ausgehen. Es ist viel einfacher, im Voraus an sie gedacht zu haben, als sie in letzter Minute zu versuchen. Nützliche Extras sind:

  • Musikalische Unebenheiten oder musikalische Statuen - alles, was Sie brauchen, ist Musik und ein geeigneter Raum;
  • Eine Zeichen- oder Klebetätigkeit - liefern Sie einfach Papier, Stifte und Aufkleber, und die Kinder erledigen den Rest.

Party Running Order

Eine nützliche Faustregel für die laufende Reihenfolge lautet:

Erste halbe Stunde

Gäste kommen an.



Haben Sie eine Aktivität, die eine variable Zeit in Anspruch nimmt und an der sie bei ihrer Ankunft teilnehmen können (z. B. eine Handwerksaktivität oder ein laufendes Spiel).

Nächste 30 bis 60 Minuten

Spiele oder andere strukturierte Aktivitäten.

Versuchen Sie, wettbewerbsorientierte und nicht wettbewerbsorientierte Aktivitäten abzuwechseln, um zu viele Gewinner und Verlierer sowie Standorte zu vermeiden (z. B. eine externe Aktivität bei geeignetem Wetter, gefolgt von einer Indoor-Aktivität).

Nächste 30 Minuten

Partytee.

Letzte 30 Minuten

Einpacken.

Beenden Sie Tee, Partykuchen und Kerzen und eine ruhige Aktivität (wieder Basteln) oder ein Spiel wie musikalische Unebenheiten oder musikalische Statuen. Die Idee ist, etwas zu tun, das Kinder verlassen können, wenn ihre Eltern ankommen, um sie abzuholen, aber andere können weitermachen, und das kann so lange dauern, wie es nötig ist.


Party Catering



Im Allgemeinen möchten Kinder Chips essen. Sandwiches sind für Erwachsene gedacht, obwohl kleine Jungen, besonders wenn Sie sie herumlaufen lassen, wahrscheinlich alles essen, was Sie vor sie stellen, wie ein Rudel hungernder Wölfe.

Sprechen Sie mit Ihrem Kind darüber, welches Essen es möchte, aber geeignetes Essen umfasst Optionen wie:

  • Sandwiches - Käse, Schinken oder Marmelade. Vermeiden Sie alles mit Gemüse. Wenn möglich, sowohl Weißbrot als auch Schwarzbrot bereitstellen.
  • Karotten- und Gurkenstangen sowie Kirschtomaten;
  • Trauben (schneiden Sie ein Bündel in kleinere Bündel von jeweils etwa fünf Trauben, damit Kinder sie leicht bekommen können);
  • Miniwürste und Wurstbrötchen;
  • Pizzastücke;
  • Chips oder kleine käsige Kekse.

Gelee ist eine gute Option für das Dessert (und es kann in Plastikbechern hergestellt werden, wenn Sie zu einem Veranstaltungsort im Freien gehen), ebenso wie kleine Cupcakes oder Kekse. Legen Sie diese erst auf den Tisch, wenn die Kinder eine vernünftige Chance hatten, herzhafte Speisen zu essen.

Sie müssen das Essen nicht selbst zubereiten. Gekauftes Essen ist in Ordnung und wird viel weniger stressig sein.



Top Tipp!

Machen Sie so viel wie möglich von der Catering-Organisation im Voraus. Zum Beispiel:

  • Schneiden Sie die Salatstücke am Vortag in Stücke und lagern Sie sie in Plastikschalen mit Deckel oder Frischhaltefolie, damit Sie die Deckel einfach abpeitschen und am Tag herausnehmen können.
  • Nehmen Sie die Schüsseln für Chips im Voraus heraus und legen Sie die Päckchen hinein, sodass Sie sie nur öffnen und herauskippen müssen.
  • Brötchen oder Würstchen so kochen, dass sie nur noch erwärmt werden müssen.

Andere Erwachsene organisieren

Je nach Veranstaltungsort müssen Sie möglicherweise andere Eltern als die von Ihnen benannten Helfer zum Verlassen ermutigen, insbesondere wenn der Platz begrenzt ist.

Sie möchten nicht Ihre Zeit damit verbringen, Tassen Tee für andere Eltern zuzubereiten oder die Kinderspiele zu organisieren. Seien Sie fest mit den Eltern, dass ihre Anwesenheit nicht notwendig ist.

Auf der anderen Seite, wenn ihre Anwesenheit hilfreich sein wird (zum Beispiel um Kindern zu helfen, sich auf einer Schwimmparty umzuziehen), ermutigen Sie sie aktiv, zu bleiben, und erklären Sie, was sie tun können, um Ihnen zu helfen!


Kuchen

Am Ende des Essens, wenn alle genug zu essen haben, zünden Sie die Kerze auf der Geburtstagstorte an und bringen Sie sie heraus, damit alle dem Geburtstagskind oder -mädchen „Happy Birthday“ singen können.

Sobald die Kerze ausgeblasen wurde, entfernen Sie den Kuchen erneut zum Schneiden (oder setzen Sie ihn wieder in den Behälter, wenn Sie zwei Kuchen haben).

Top Tipp!


Kinder möchten auf der Party nicht sehr oft Geburtstagstorte essen (bis dahin hatten sie normalerweise genug zu essen), daher ist es am besten, sie in Stücke zu schneiden und in Partytüten zu verpacken.


Partytaschen

Partytüten sollten beim Verlassen der Kinder ausgehändigt werden. Ideen dazu, was aufgenommen werden soll, finden Sie auf unserer Seite unter Planung und Vorbereitung für Kinderfeste .

Top Tipp!


Beschriften Sie jede Tasche mit dem Namen des angegebenen Empfängers. Auf diese Weise wissen Sie auch dann, wer noch keine hat, selbst wenn Sie einen Ansturm auf Taschen bekommen. Sie können auch sicherstellen, dass jedes Kind geeignete Geschenke erhält, und Ihr Kind kann Ihnen beim Füllen der Taschen helfen.


Endlich: Vergiss nicht, Spaß zu haben!

Es kann nur zwei Stunden dauern, aber selbst bei sorgfältiger Vorausplanung sind Sie wahrscheinlich bereit, bis zum Ende der Party vorbeizuschauen, ebenso wie Ihr Kind. Aber keine Sorge, jetzt können Sie sich entspannen, denn das ist es für ein weiteres Jahr.

Weiter:
Urlaub mit Kindern
Teenager-Partys und Übernachtungen