Verbesserung der Leistung: Einige spezifische Techniken

Siehe auch: Persönliche Vision

Unsere Seite auf Entwicklungsbereiche identifizieren erklärt mehr darüber, wie Sie Ihre Stärken und Schwächen identifizieren können. Es wird auch erklärt, dass die Art und Weise, wie Sie Ihr „Problem“ oder Ihre Herausforderung formulieren, sich auf die Art und Weise auswirkt, wie Sie es angehen.

Auf dieser Seite finden Sie weitere Informationen zu einigen Techniken, mit denen Sie beginnen können, Probleme und Herausforderungen anzugehen und persönliche Veränderungen herbeizuführen.


Verbessern Sie Ihre Fähigkeiten durch die Entwicklung Ihrer Schwächen

Es gibt eine Reihe von Möglichkeiten, wie Sie beginnen können, an Schwachstellen zu arbeiten. Bei der Erstellung eines Planen Sie für Ihre persönliche Entwicklung kann es hilfreich sein, verschiedene Methoden zur Behebung von Problemen einzuschließen. Dies hilft, das Interesse aufrechtzuerhalten.



Zu den Optionen gehören:

  • Formelle Kurse oder Lernmöglichkeiten, unabhängig davon, ob sie zu Qualifikationen führen oder nicht;
  • Informellere Lernerfahrungen wie Lesen, Mentoring oder Beschatten (und siehe unsere Seite auf Vom Mentoring lernen für mehr darüber);
  • Wenden Sie Ihr formales Lernen bewusst in einer bestimmten Situation an, um zu sehen, was passiert. und
  • Direktes Lernen aus eigener Erfahrung durch einen Reflexionsprozess (siehe unsere Seite über Reflexionspraxis für mehr) und Fachwissenstransfer.

Welche und wann Sie wählen, hängt von vielen Faktoren ab, einschließlich finanzieller Auswirkungen, da formelle Kurse und Qualifikationen normalerweise Geld kosten und auch den Wert, von dem Sie glauben, dass Sie wahrscheinlich davon profitieren werden.


Expertise Transfer

Kompetenztransfer ist der Prozess, bei dem Sie auf Ihre vorhandenen Fachgebiete zurückgreifen und lernen, diese auf leicht unterschiedliche Weise anzuwenden. In der Tat ist dies eine Möglichkeit, Ihre Herausforderungen zu verstehen, indem Sie das verwenden, was Sie bereits aus einer anderen Umgebung wissen.

Der Schlüssel zum Kompetenztransfer liegt darin, etwas zu identifizieren, in dem Sie wirklich gut sind. Vielen Menschen, insbesondere wenn sie etwas Schwieriges finden, fällt es schwer, etwas zu identifizieren, bei dem sie „Experten“ sind. Aber in diesem Fall bedeutet es etwas:

  • Das können Sie relativ einfach tun;
  • Wo Sie nicht beaufsichtigt werden müssen; und
  • Das magst du oder fühlst dich im schlimmsten Fall wohl dabei.



Es ist hilfreich, etwas zu identifizieren, das mehrere Stufen hat und nicht nur eine.

Kompetenztransfer in der Praxis


  1. Identifizieren Sie die zentrale Herausforderung, vor der Sie stehen, so detailliert wie möglich. Zum Beispiel fällt es Ihnen möglicherweise schwer, schriftliche Arbeiten zu erledigen, da Sie nie genau wissen, wo Sie anfangen sollen.



  2. Identifizieren Sie etwas, das Sie wirklich gut können. Dies kann bei der Arbeit oder außerhalb der Arbeit, zu Hause oder während des Studiums oder als Hobby sein.

  3. Denken Sie über alle Fähigkeiten nach und listen Sie sie auf, die Sie verwenden, um diese Sache gut zu machen. Welcher Detaillierungsgrad für Sie funktioniert, ist in Ordnung, aber denken Sie sorgfältig darüber nach, nicht nur in Bezug auf die Fähigkeiten, sondern auch in Bezug darauf, was Sie damit machen.

  4. Überlegen Sie nun, wie jede dieser Fähigkeiten Ihnen bei der Bewältigung der von Ihnen identifizierten Herausforderung helfen kann. Überlegen Sie sich erneut, was Sie mit der Fähigkeit tun könnten, um die Herausforderung anzugehen.



  5. Überlegen Sie abschließend, ob Ihre Herausforderung jetzt „Sinn macht“: Haben Sie die Fähigkeiten, die Sie für die Arbeit benötigen?


Aus Fehlern lernen

Eine der mächtigsten Möglichkeiten zu lernen und sich zu entwickeln besteht darin, Fehler zu machen. Während niemand befürworten würde, absichtlich etwas falsch zu machen, passieren jedem Fehler, insbesondere wenn Sie bereit sind, Risiken einzugehen und etwas Neues auszuprobieren.

Sie können Fehler entweder als Dinge behandeln, die vertuscht und nie wieder besprochen werden müssen, oder als Lernmöglichkeiten. Fehler machen:

  • Gibt Ihnen die Möglichkeit, Dinge falsch zu machen und dann darüber nachzudenken, wie Sie sie anders hätten machen können und / oder sollen. und
  • Kann, wenn Sie Glück haben, echte Wahrheiten über gute Arbeitsweisen aufdecken und Beziehungen verbessern.

Fallstudie: Eine warnende Geschichte über ein verlorenes Temperament

Jan war nicht gut gelaunt. Sie war bei der Arbeit unter großem Druck gestanden. Sie war Beamtin und leitete ein kleines Team, die alle sehr hart und sehr lange arbeiteten, um die Anforderungen ihrer leitenden Angestellten und der Minister nach immer mehr Arbeit zu erfüllen.



Derzeit leitete sie ein Treffen mit etwa fünfzehn Personen, von denen viele aus freiwilligen Organisationen stammten. Das Treffen hatte ungefähr eine Stunde gedauert und die Vertreter der freiwilligen Organisation hatten die meiste Zeit der Stunde damit verbracht, sich über den Mangel an Unterstützung durch Jans Team zu beschweren. Bisher hatte Jan höflich zugehört und mehrmals erklärt, dass die Freiwilligenorganisationen sehr willkommen seien, auf Wunsch in der Region zu arbeiten.

wie man mit Präsentationsangst umgeht

'' Aber, 'Sagte einer der hochrangigen Vertreter,' Wir benötigen Ihr Team, um Sekretariatsunterstützung zu leisten. Wenn wir nur zwei Leute für ein paar Stunden pro Woche haben könnten ... ''

Jan sah sich im Raum um, während die Mitarbeiter der freiwilligen Organisation heftig nickten und die anderen Beamten ihren Augen fleißig nicht begegneten, und sie verlor die Beherrschung.

'' Aussehen, 'Sagte sie wütend,' Dieser Politikbereich hat für die Minister einfach keine Priorität. Mein Team arbeitet intensiv an anderen Dingen, an denen die Minister tatsächlich interessiert sind. Wenn Sie diese Arbeit erledigen möchten, müssen Sie sie selbst erledigen. Ich kann es den Ministern für Sie präsentieren, aber darüber hinaus nein. ''

Sie blieb entsetzt stehen. Sie hatte sich so sehr bemüht, versöhnlich zu sein, und jetzt hatte sie nur einige Monate, wenn nicht sogar Jahre des Beziehungsaufbaus, direkt aus dem Fenster geworfen. Es gab eine lange Pause im Raum. Dann sagte einer der Vertreter der freiwilligen Organisation langsam:

'' Danke, dass Sie uns die Wahrheit gesagt haben. In zwei Jahren, in denen wir daran gearbeitet haben, war noch nie jemand ehrlich zu uns. Wir werden einige Arbeitsgruppen einrichten und Ihnen beim nächsten Treffen Bericht erstatten. ''

Die Beziehung verbesserte sich nach dieser Episode enorm und die Gruppe begann viel effektiver zusammenzuarbeiten.

Potenziell war es ein großer Fehler für Jan., die Beherrschung zu verlieren. Sie nahm sicherlich die Lektion weg, dass Selbstkontrolle wichtig war und dass sie daran arbeiten musste.

Aber sie hat auch nie vergessen, wie wichtig es ist, anderen Menschen gegenüber ehrlich zu sein.


Ein letztes Wort

Es gibt viele verschiedene Möglichkeiten, Ihre Fähigkeiten zu erlernen und zu entwickeln. Diese Seite beschreibt einige Optionen, aber es gibt viele andere.

Der Schlüssel besteht darin, zu erkennen, was für Sie funktioniert, und sicherzustellen, dass Sie sich nicht nur auf eine Option konzentrieren. Abwechslung ist schließlich die Würze des Lebens, und dies gilt auch für die persönliche Entwicklung.



Weiter:
Selbstmotivation
Aufzeichnung der persönlichen Entwicklung