Verbesserung der Kommunikation: Entwicklung effektiver Kommunikationsfähigkeiten

Effektive Kommunikationsfähigkeiten sind in vielen Lebensbereichen von grundlegender Bedeutung für den Erfolg. Viele Jobs erfordern starke Kommunikationsfähigkeiten. Menschen mit guten Kommunikationsfähigkeiten pflegen normalerweise auch bessere zwischenmenschliche Beziehungen zu Freunden und Familie.

Effektive Kommunikation ist daher eine wichtige zwischenmenschliche Fähigkeit, und das Lernen, wie Sie Ihre Kommunikation verbessern können, hat viele Vorteile. Vielen Menschen fällt es jedoch schwer zu wissen, wo sie anfangen sollen. Diese Seite beschreibt die häufigsten „Problembereiche“ und schlägt vor, wo Sie Ihre Aufmerksamkeit konzentrieren könnten.

Ein wechselseitiger Prozess




Kommunikation ist ein wechselseitiger Prozess. Dabei geht es sowohl darum, wie wir Nachrichten senden als auch empfangen. Das Empfangen umfasst sowohl die Art und Weise, wie wir die Nachricht aufnehmen (z. B. Lesen oder Hören), als auch das „Dekodieren“ der Nachricht.

Die Verbesserung der Kommunikation kann daher auch eines oder beide Elemente umfassen.

Viele der häufigsten Probleme liegen jedoch darin, Nachrichten zu empfangen und nicht zu senden.

Probleme erkennen



Viele Menschen wissen zu schätzen, dass sie ein Problem mit ihren Kommunikationsfähigkeiten haben, haben jedoch Schwierigkeiten zu wissen, wo sie anfangen können, sich zu verbessern. Es gibt eine Reihe von Möglichkeiten, wie Sie bestimmte Problembereiche identifizieren können, darunter:

  • Bitten Sie Ihre Freunde, Familie und Kollegen, Sie zu beraten . Die meisten Menschen helfen Ihnen gerne auf Ihrem Weg zur Selbstverbesserung. Vielleicht haben sie sogar schon seit einiger Zeit auf diese Gelegenheit gewartet.

    TOP TIPP!


    Es kann hilfreich sein, eine Struktur wie „ Start, Weiter, Stopp bei der Suche nach Feedback.

    Bitten Sie die Leute, Ihnen ein oder zwei Dinge zu sagen, die Sie brauchen Start tun, ein oder zwei zu fortsetzen und ein oder zwei zu Stop.

    Dies stellt sicher, dass Sie aktionsorientiertes Feedback erhalten, das auch relativ kurz ist.



  • Verwenden Sie ein Selbsteinschätzungstool wie unser Selbsteinschätzung der zwischenmenschlichen Fähigkeiten . Dies hilft Ihnen, die wichtigsten Bereiche für Verbesserungen zu identifizieren.

  • Sie könnten stattdessen einfach daran arbeiten, die häufigsten Problembereiche zu verbessern und sehen, was passiert.

    wie man Persönlichkeit und Selbstvertrauen entwickelt

Vier Schlüsselbereiche für Verbesserungen

Es gibt im Allgemeinen vier Hauptbereiche von Kommunikationsfähigkeiten, die die meisten von uns gut tun würden, um sich zu verbessern. Dies sind Zuhören, nonverbale Kommunikation, emotionales Bewusstsein und Management sowie Fragen.

1. Lerne zuzuhören

Einer der häufigsten Bereiche, in denen Verbesserungen erforderlich sind, ist das Zuhören.

Wir alle neigen dazu zu vergessen, dass Kommunikation ein wechselseitiger Prozess ist. Wir geraten in die Falle des „Rundfunks“, in dem wir nur eine Nachricht ausgeben und die Antwort nicht abhören. Die meiste Zeit hören wir anderen im Gespräch nicht wirklich zu, sondern denken darüber nach, was wir als nächstes sagen wollen.



Verbessern Sie Ihre Hörfähigkeiten wird sich wahrscheinlich in Verbesserungen Ihrer Beziehungen sowohl bei der Arbeit als auch zu Hause auszahlen.

Was hört man jedoch? Zuhören ist nicht dasselbe wie Hören . Zuhören lernen bedeutet, nicht nur auf die gesprochenen Wörter zu achten, sondern auch darauf, wie sie gesprochen werden und welche nonverbalen Botschaften mit ihnen gesendet werden. Es bedeutet, dass Sie der sprechenden Person Ihre volle Aufmerksamkeit schenken und sich wirklich auf das konzentrieren, was sie sagt - und was sie nicht sagt.

Gute Zuhörer verwenden die Techniken von Klärung und Betrachtung um zu bestätigen, was die andere Person gesagt hat, und um Verwirrung zu vermeiden. Diese Techniken zeigen auch sehr deutlich, dass Sie genau wie zuhören aktives Zuhören .

2. Nonverbale Kommunikation studieren und verstehen

Ein Großteil jeder Nachricht wird nonverbal übermittelt. Einige Schätzungen gehen davon aus, dass dies bis zu 80% der Kommunikation ausmachen kann.

Es ist daher wichtig, nonverbale Kommunikation zu berücksichtigen und zu verstehen, insbesondere wenn sie fehlt oder reduziert ist, z. B. wenn Sie schriftlich oder telefonisch kommunizieren.



Nonverbale Kommunikation wird oft als gedacht Körpersprache , aber es deckt tatsächlich weit mehr ab. Dazu gehören beispielsweise Ton und Tonhöhe der Stimme, Körperbewegungen, Augenkontakt, Körperhaltung, Gesichtsausdruck und sogar physiologische Veränderungen wie Schwitzen.

Sie können daher andere Menschen besser verstehen, indem Sie genau auf ihre nonverbale Kommunikation achten. Sie können auch sicherstellen, dass Ihre Botschaft klarer vermittelt wird, indem Sie sicherstellen, dass Ihre Wörter und Ihre Körpersprache konsistent sind.

Weitere Informationen finden Sie auf unseren Seiten unter nonverbale Kommunikation .

3. Emotionales Bewusstsein und Management

Der dritte untergeordnete Bereich der Kommunikation ist das Bewusstsein für die Emotionen unserer eigenen und der anderer Menschen und die Fähigkeit, mit diesen Emotionen umzugehen.

Bei der Arbeit fällt es leicht, in die Falle zu tappen, dass alles logisch sein sollte und dass Emotionen keinen Platz haben. Wir sind jedoch menschlich und daher chaotisch und emotional. Keiner von uns kann seine Gefühle zu Hause lassen - und wir sollten es auch nicht versuchen. Das heißt nicht, dass wir „alles abhängen lassen“ sollten. Ein Bewusstsein für positive und negative Emotionen kann jedoch die Kommunikation definitiv verbessern.

Dieses Verständnis der eigenen und der Emotionen anderer ist bekannt als Emotionale Intelligenz .

Es gibt erhebliche Hinweise darauf, dass es für den Erfolg im Leben weitaus wichtiger ist als das, was wir als „intellektuelle Intelligenz“ bezeichnen könnten.

Emotionale Intelligenz deckt ein breites Spektrum von Fähigkeiten ab, die normalerweise in persönliche und soziale Fähigkeiten unterteilt sind. Die persönlichen Fähigkeiten umfassen Selbstbewusstsein, Selbstregulierung und Motivation. Die sozialen Fähigkeiten umfassen Empathie und soziale Fähigkeiten. Jedes von diesen ist in mehr Fähigkeiten unterteilt.

Zum Beispiel:

  • Selbstbewusstsein besteht aus emotionalem Bewusstsein, genauer Selbsteinschätzung und Selbstvertrauen.

  • Empathie ist die Fähigkeit, mit anderen zu „fühlen“: ihre Gefühle zu teilen und sie zu verstehen. Dazu gehört, andere zu verstehen, sie weiterzuentwickeln, eine Serviceorientierung zu haben, Vielfalt zu schätzen und zu nutzen sowie politisches Bewusstsein zu entwickeln.

Grundsätzlich besteht das Prinzip hinter den verschiedenen Fähigkeiten, aus denen emotionale Intelligenz besteht, darin, dass Sie sich Ihrer eigenen Emotionen bewusst sein und sie verstehen müssen, um andere zu verstehen und gut mit ihnen zusammenzuarbeiten.

4. Befragungsfähigkeiten

Der vierte Bereich, in dem viele Menschen kämpfen, ist Befragung .

Fragen sind eine entscheidende Fähigkeit, um sicherzustellen, dass Sie die Botschaft einer Person richtig verstanden haben. Es ist auch eine sehr gute Möglichkeit, mehr Informationen zu einem bestimmten Thema zu erhalten oder einfach ein Gespräch zu beginnen und es am Laufen zu halten. Diejenigen mit guten Befragungsfähigkeiten werden oft auch als sehr gute Zuhörer angesehen, da sie viel mehr Zeit damit verbringen, Informationen von anderen herauszuholen, als ihre eigenen Meinungen zu verbreiten.


Die Fähigkeiten, die Sie benötigen Leitfaden für zwischenmenschliche Fähigkeiten eBooks.

Die Fähigkeiten, die Sie benötigen Leitfaden für zwischenmenschliche Fähigkeiten

Entwickeln Sie Ihre zwischenmenschlichen Fähigkeiten mit unserer Reihe von eBooks. Lernen Sie Ihre Kommunikationsfähigkeiten kennen und verbessern Sie sie, lösen Sie Konfliktlösungen, vermitteln Sie in schwierigen Situationen und entwickeln Sie Ihre emotionale Intelligenz.


Nachrichten senden

Diese vier Schlüsselbereiche der Kommunikation haben alle ein gemeinsames Merkmal: Sie handeln alle (oder meistens) Empfang Mitteilungen.

Es gibt jedoch auch wichtige Dinge, die Sie tun können, um die Wahrscheinlichkeit zu erhöhen, dass eine Nachricht effektiv „übertragen“ werden kann. Zum Beispiel:

  • Sagen Sie nicht einfach das Erste, was Ihnen in den Sinn kommt . Nehmen Sie sich stattdessen einen Moment Zeit und achten Sie genau darauf Was du sagst und Wie Du sagst es.

  • Konzentrieren Sie sich auf die Bedeutung von Was du willst kommunizieren .

Überlegen Sie, wie Ihre Nachricht von der anderen Person empfangen werden könnte, und passen Sie Ihre Kommunikation an. Durch eine klare Kommunikation können Sie Missverständnisse und mögliche Konflikte mit anderen vermeiden. Sie können beispielsweise überprüfen, ob sie verstanden haben, indem Sie sie bitten, zu reflektieren oder zusammenzufassen, was sie gehört und verstanden haben.

Es kann auch hilfreich sein, bei der Übermittlung Ihrer Botschaft den Unterschieden in der Kultur, den Erfahrungen, Einstellungen und Fähigkeiten der Vergangenheit besondere Aufmerksamkeit zu widmen . Vermeiden Sie Jargon und überkomplizierte Sprache und erklären Sie die Dinge so einfach wie möglich. Vermeiden Sie immer rassistische und sexistische Begriffe oder eine Sprache, die Anstoß erregen kann.

Weitere Informationen hierzu finden Sie auf unseren Seiten unter Interkulturelle Kommunikation und Interkulturelles Bewusstsein .
Es kann auch hilfreich sein, unsere Seiten darüber zu lesen Verbale Kommunikation , Effektives Sprechen und Gebäudebericht .


Andere Aspekte, die die Kommunikation beeinflussen können

Es gibt eine Reihe anderer Elemente und Aspekte, die sich darauf auswirken können, wie eine Nachricht sowohl gesendet als auch empfangen wird. Dazu gehören die Verwendung von Humor, die Art und Weise, wie Sie Menschen allgemeiner behandeln, und Ihre eigene Einstellung - sowohl zum Leben im Allgemeinen als auch zur anderen Person und zur Kommunikation.

  • Mit Humor

    was bedeutet form in mathe

    Lachen setzt Endorphine frei, die helfen können, Stress und Angst abzubauen. Die meisten Menschen lachen gern und fühlen sich von jemandem angezogen, der sie zum Lachen bringen kann. Haben Sie keine Angst, lustig oder klug zu sein, aber stellen Sie sicher, dass Ihr Humor der Situation entspricht. Verwenden Sie Ihren Sinn für Humor, um das Eis zu brechen, Barrieren abzubauen und die Zuneigung anderer zu gewinnen. Mit angemessenem Humor werden Sie als charismatischer wahrgenommen.

    Siehe unsere Seite: Sinn für Humor entwickeln für mehr Informationen.

  • Menschen gleich behandeln

    Versuchen Sie immer, auf gleicher Basis zu kommunizieren und vermeiden Sie es, Menschen zu bevormunden. Sprechen Sie nicht hinter ihrem Rücken über andere und versuchen Sie nicht, Favoriten zu entwickeln: Indem Sie Menschen als gleich und auch gleich behandeln, bauen Sie Vertrauen und Respekt auf. Wenn Vertraulichkeit ist ein Problem, stellen Sie sicher, dass seine Grenzen bekannt sind und stellen Sie seine Wartung sicher.

  • Versuch, den Konflikt zu lösen

    Es ist fast immer hilfreich, auftretende Probleme und Konflikte zu lösen, anstatt sie fester werden zu lassen. Die effektivsten Kommunikatoren sind auch gut Mediatoren und Unterhändler . Sie sind nicht voreingenommen oder wertend, sondern erleichtern den Weg zur Konfliktlösung.

    Unser Bereich: Konfliktlösung und Mediation kann hier helfen.

  • Behalten Sie eine positive Einstellung bei und lächeln Sie

    Nur wenige Menschen wollen mit jemandem zusammen sein, der unglücklich ist. Geben Sie Ihr Bestes, um freundlich, optimistisch und positiv mit anderen Menschen umzugehen. Behalten Sie eine positive, fröhliche Lebenseinstellung bei: Wenn die Dinge nicht nach Plan verlaufen, bleiben Sie optimistisch und lernen Sie aus Ihren Fehlern. Wenn Sie oft lächeln und fröhlich bleiben, reagieren die Leute eher positiv auf Sie.

    Siehe unsere Seiten auf Persönliche Präsentation und Positives Denken für mehr.

    Wenn Sie wütend oder verärgert sind, warten Sie einige Stunden und beruhigen Sie sich, bevor Sie Maßnahmen ergreifen. Wenn Sie sich beschweren, tun Sie dies ruhig, versuchen Sie, einige positive Aspekte der Situation zu finden, und vermeiden Sie unnötige Kritik.

    Siehe unsere Seiten: Aggressionsbewältigung , Kommunikation in schwierigen Situationen und Konstruktive Kritik für mehr.

  • Stress minimieren

    Einige Kommunikationsszenarien sind von Natur aus stressig. Stress kann jedoch ein großes Hindernis für eine effektive Kommunikation sein. Alle Parteien sollten daher versuchen, ruhig und konzentriert zu bleiben.

    Tipps und Ratschläge zum Stressabbau und zur Vermeidung von Stress finden Sie auf unseren Seiten Stress vermeiden und Tipps zum Stressabbau . Es ist auch wichtig zu lernen, wie man sich entspannt, und wir haben eine Reihe von Seiten, die es abdecken Entspannungstechniken .


Eine Reise des lebenslangen Lernens

Für die meisten von uns ist die Verbesserung ihrer Kommunikationsfähigkeiten ein fortlaufender Prozess. Es ist unwahrscheinlich, dass jemals ein Punkt erreicht wird, an dem einer von uns ehrlich sagen kann, dass wir nichts mehr über Kommunikation lernen können: dass wir jetzt Experten sind und es nie falsch verstanden haben.

Nur weil wir niemals „Experten“ sein werden, heißt das noch lange nicht, dass wir den Verbesserungsprozess nicht beginnen sollten.

Die Verbesserung Ihrer Kommunikationsfähigkeiten wird mit ziemlicher Sicherheit alle Ihre zwischenmenschlichen Beziehungen sowohl zu Hause als auch bei der Arbeit erleichtern und verbessern. Es ist eine Investition von Zeit, die sich auf jeden Fall auszahlt.


Weiter:
Hindernisse für eine effektive Kommunikation