So wählen Sie das richtige Ersatzfenster für Ihr Zuhause aus

Siehe auch: Entscheidungsfindung

Nachdem Sie überlegt haben, einige Reparaturen an den Fenstern Ihres Hauses vorzunehmen, wird die Entscheidung getroffen, in neue zu investieren. Da Sie nie neu auswählen mussten Wohnfenster vorher mag die Aufgabe ein wenig einschüchternd wirken. Sie können sich darauf verlassen, dass ein seriöser Auftragnehmer viel Unterstützung bietet. Es ist auch möglich, sich über einige Grundlagen zu informieren und zu bestimmen, was Sie von neuen Fenstern erwarten.

Nutzen Sie die folgenden Tipps, wählen Sie die richtige Fensterersatzfirma aus, und Sie werden es gut machen.


Verstehen Sie, dass ein höherer Preis nicht automatisch eine überlegene Leistung bedeutet

Eines der ersten Dinge, die getan werden müssen, ist, sich von der Idee zu befreien, dass ein höherer Preis pro Fenster bedeutet, dass die Qualität überlegen ist. Es gibt eine Reihe von Gründen, warum der Preis möglicherweise überhöht ist, ohne dass dies mit der Funktion und Haltbarkeit dieser neuen Fenster zu tun hat. Tatsächlich kann es sehr wenig geben, um ein höherpreisiges Fenster von einem ähnlichen Fenster zu unterscheiden, das zufällig weniger teuer ist.





Möglicherweise müssen Sie innerhalb der Grenzen von a arbeiten Budget Entscheiden Sie im Voraus, dass Sie sich mehr mit der Qualität der Fenster befassen und die Kosten als zweitrangig betrachten. Sie werden überrascht sein, wie viele Optionen Sie noch haben, auch wenn Sie die Kosten berücksichtigen müssen.

Standard versus benutzerdefiniertes Windows

Sie sind sich nicht sicher, was unter Standardfenstern im Vergleich zu benutzerdefinierten Fenstern zu verstehen ist. Während es andere Faktoren gibt, hat derjenige, der Ihnen wahrscheinlich am meisten bedeutet, mit den Fenstermessungen zu tun.

Standardfenster sind in Größen erhältlich, die als die am häufigsten verwendeten angesehen werden. Wenn Ihr Haus in den letzten dreißig Jahren gebaut wurde, stehen die Chancen gut, dass alle Fenster Standardgrößen haben. Wenn dies zutrifft, müssen während des Installationsvorgangs keine oder nur geringe Änderungen vorgenommen werden.



Benutzerdefinierte Fenster sind eine andere Sache. Insbesondere bei älteren Häusern können die Fenster ähnlich groß sein oder auch nicht. Sogar zwei Fenster im selben Raum, die gleich zu sein scheinen, können um einige Zentimeter versetzt sein. In diesem Fall müssen die meisten oder alle Ersatzfenster geändert oder sogar speziell hergestellt werden, damit sie funktionieren.

Vor der Erstellung eines Angebots misst der Auftragnehmer jedes Fenster. Die Ergebnisse erleichtern es, sicherzustellen, dass alle von Ihnen ausgewählten Fenster perfekt passen.

wie man probleme in einer beziehung vermeidet

Berücksichtigen Sie Funktionen, aber nur die, die Sie verwenden werden

Windows bietet heute viele verschiedene Funktionen. Sie müssen nicht in Fenster investieren, die alle enthalten. Ein besserer Ansatz besteht darin, sich auf Fenster zu konzentrieren, die Funktionen enthalten, die Sie tatsächlich nicht gut nutzen.



Wenn Sie die Idee von Kippflügeln mögen, die das Reinigen der Innen- und Außenseiten der neuen Fenster erleichtern, entscheiden Sie sich auf jeden Fall für diese Funktion. Hausbesitzer, die nicht besonders daran interessiert sind, Flügel zu kippen, sollten diese Option nicht wählen.

Warum sollten Sie sich auf Fensterfunktionen beschränken, die Sie sich vorstellen können? Zusätzliche Funktionen bedeuten normalerweise eine Erhöhung des Preises pro Einheit für jedes Fenster. Das ist in Ordnung, wenn Sie die Funktion nutzen. Wenn nicht, verschwenden Sie nur Geld.

Stellen Sie sicher, dass Sie den U-Faktor kennen

Der U-Faktor gibt an, wie gut die Fenster Sie vor dem Außenklima schützen. Insbesondere wird die Wärmeübertragungsrate gemessen. Ein akzeptabler Bereich würde irgendwo zwischen 0,25 und 1,25 Btu / h · ft² · ° F liegen.



Wie entscheiden Sie, was der beste U-Faktor ist? Etwas am unteren Ende des Bereichs weist darauf hin, dass das Fenster eine bessere Isolierung und damit einen besseren Schutz vor Luftsickern und Zugluft bietet. Ein niedrigerer U-Faktor kostet zwar etwas mehr, macht sich aber in Bezug auf bezahlt geringerer Energieverbrauch und mehr Komfort.

Und die Energy Star Bewertung

Die Energy Star-Bewertung gibt an, dass die Fenster mindestens die von der Bundesregierung festgelegten Mindestanforderungen erfüllen. Die Skala verwendet ein Format von 1-100 Bewertungen. Als Faustregel gilt, dass eine höhere Bewertung bedeutet, dass der zum Heizen und Kühlen des Gebäudes erforderliche Gesamtenergieverbrauch geringer ist.

Mit anderen Worten, Fenster mit einer Energy Star-Bewertung von 90 halten die Energiekosten besser niedrig als Fenster mit einer Bewertung von 75. Es liegt an Ihnen, den Bewertungsbereich zu bestimmen, den Sie akzeptieren möchten.



Fensterglas: Doppel- oder Dreifachscheibe?

Zeitgemäße Fensterdesigns sind mit Doppel- oder Dreifachglas ausgestattet. Dies bezieht sich auf die Anzahl der Glasschichten, die für jede Scheibe verwendet werden. Abhängig von den typischen Wetterbedingungen in Ihrer Region kann eine der anderen vorzuziehen sein, um den richtigen Schutz vor den Elementen zu bieten.

Für die meisten Hausbesitzer, die neue wollen Fenster in Aurora Doppelglas wird gut tun. Sie können sich für Dreifachglas entscheiden, aber es bietet nicht viele zusätzliche Vorteile. Wenn Sie in einem Gebiet mit raueren Wetterbedingungen leben, ist das Dreifachglas wahrscheinlich die bessere Wahl.

Wählen Sie die Materialien mit Bedacht aus

Die Tatsache, dass Sie jetzt Holzfenster haben, bedeutet nicht, dass Sie neue Fenster aus demselben Material kaufen müssen. Sie sind es sich selbst schuldig, herauszufinden, wie sich Aluminium- und Vinylfenster mit ihren hölzernen Gegenstücken vergleichen lassen. Was Sie wahrscheinlich feststellen werden, ist, dass so etwas wie Vinylfenster im Vergleich zu Holz günstig sind und in gewisser Weise überlegen sind.
Der Auftragnehmer kann Ihnen dabei helfen, die Vorzüge jeder Wahl zu ermitteln. Auf diese Weise können Sie sich leichter für das Material entscheiden, das Ihnen am besten dient.

Seien Sie offen für einen anderen Fensterstil

So wie Sie nicht daran gebunden sind, dasselbe Material zu verwenden, gibt es keinen Grund anzunehmen, dass Sie sich an denselben Fensterstil halten müssen. Gerne können Sie mit Hilfe des Auftragnehmers andere Stile erkunden. Ein Fachmann kann oft auf mehrere Stile hinweisen, die zum Design Ihres Hauses passen.

Wie berechne ich den Wachstumsprozentsatz?

Denken Sie daran, dass das Ziel darin besteht, neue Fenster auszuwählen, die eine hervorragende Leistung bieten und lange halten. Nehmen Sie sich Zeit, wägen Sie alle Optionen ab und stellen Sie sicher, dass Ihre Auswahl alles enthält, was Sie möchten. Auf diese Weise können Sie sicherstellen, dass Sie in den kommenden Jahren den größten Nutzen aus diesen neuen Fenstern ziehen.


Weiter:
Budgetierungsfähigkeiten
So erkennen Sie, dass es an der Zeit ist, die alternden Fenster Ihres Hauses zu ersetzen