So halten Sie Ihr Unternehmen während der Coronavirus-Pandemie am Leben

Siehe auch: Über Geld sprechen

Gegenwärtig verursacht die globale Pandemie des Coronavirus (COVID-19) große und kleine Unternehmen auf der ganzen Welt.

Für große Unternehmen bleibt nichts anderes übrig, als sich zu hocken und zu versuchen, die Verluste zu begrenzen, während die durch den Ausbruch verursachten Zwangsschließungen anhalten. Für kleinere Unternehmen kann jedoch jeder Moment der Betriebsstörung dazu führen, dass sie den Betrieb endgültig einstellen.

Für die kleinen Unternehmen, die das Glück haben, erhebliche Bargeldreserven aufgebaut zu haben, die sie durch die Krise führen können, ist es jetzt an der Zeit, Pläne für ihre eventuelle Wiedereröffnung zurückzuziehen und auszuarbeiten. Im Übrigen ist es an der Zeit, eine Strategie zusammenzustellen, um zu überleben.



Wie kann ich meinem Selbstwertgefühl helfen

Nach Untersuchungen des JPMorgan Chase Institute ist das durchschnittliche US-Kleinunternehmen fällt in die letztere Kategorie . Es gibt auch zahlreiche Anekdoten, die darauf hindeuten, dass ihre europäischen Kollegen in etwa der gleichen Form sind. Um Geschäftsinhabern in der nicht beneidenswerten Situation zu helfen, ihr Geschäft durch diese Krise zu führen, finden Sie hier einen Leitfaden, wie Sie Ihr Geschäft während dieser Pandemie am Leben erhalten können.


Beginnen Sie mit der Reduzierung der Ausgaben

Für jedes Unternehmen, das derzeit mit Cashflow-Schwierigkeiten konfrontiert ist, müssen zunächst so viele laufende Kosten wie möglich aus den monatlichen Ausgaben gesenkt werden. Das bedeutet eine sofortige Aussetzung aller anhängigen diskretionäre Geschäftskäufe .

Dies können sein:

  • Wiederkehrende Bürobedarfsbestellungen
  • Wohltätige Spenden
  • Schulungsunterlagen für Mitarbeiter und Sitzungskosten
  • Anschaffungen von Sachanlagen (Büromöbel, Computer usw.)



Unter schwerwiegenden Umständen kann es sogar ratsam sein, zu versuchen, die Kosten für gemietete Büroflächen neu zu verhandeln oder mit dem Vermieter einen Zahlungsaufschub zu vereinbaren. In einer solchen Situation liegt es im Interesse des Vermieters, mit Unternehmen zusammenzuarbeiten, die in Geldnot sind, um zu verhindern, dass sie ihre Mietverträge nicht einhalten.

Versuch, einen Business Continuity Plan zu beeinflussen

Aufgrund der plötzlichen Natur der Coronavirus-Pandemie wurde die überwiegende Mehrheit der kleinen Unternehmen mit platten Füßen erwischt, als der Auftrag kam, ihre Büros und Einzelhandelsflächen zu schließen. Die meisten hatten keine nennenswerten Pläne für die Geschäftskontinuität, was bedeutete, dass sie keine Ahnung hatten, wie sie versuchen sollten, im Verlauf der Situation weiter zu operieren. Ob es Ihnen gefällt oder nicht, es ist jetzt eine absolute Notwendigkeit, einen solchen Plan zu entwickeln und einen Weg zu finden, wie er funktioniert.

Für Unternehmen, die jetzt vor der Schließung von Büros stehen, besteht die unmittelbare Notwendigkeit darin, sich darauf vorzubereiten, die Mitarbeiter bei der Arbeit von zu Hause aus zu unterstützen. Wenn dies technisch machbar ist, wird dies am besten durch die Konfiguration einer VPN-Lösung vor Ort erreicht, die einen sicheren Fernzugriff auf Desktop-Computer im Büro ermöglicht. In einigen Fällen enthalten vorhandene Office-Router diese Funktionalität bereits. Wenn nicht, kann die Anmeldung für einen virtuellen Desktop-Service kleinen Unternehmen eine schnelle Möglichkeit bieten, Remote-Mitarbeiter mit der für die Arbeit erforderlichen Unternehmenssoftware und dem Dateizugriff zum Laufen zu bringen.



Für Unternehmen, die mit Einschränkungen oder Schließungen von Einzelhandelsstandorten konfrontiert sind, besteht die erste Priorität darin, einen Weg zu finden, um den Umsatz durch die Einführung alternativer Geschäftsmodelle aufrechtzuerhalten. Dies kann in Form der Einrichtung schneller E-Commerce-Shops für die Abwicklung von Online-Bestellungen oder der Anmeldung bei einem Cloud-Telefondienst erfolgen, damit Mitarbeiter, die zu Hause arbeiten, Bestellungen direkt entgegennehmen können. Es ist eine Strategie, die Wunder wirken kann, wie selbst winzige Familien-Hofläden im ländlichen Frankreich finden jetzt heraus . Und Restaurants können versuchen, auf ein Abhol- oder Zustellmodell am Straßenrand umzusteigen Mindestens 1.200 Standorte in der Region Chicago haben als Antwort auf Abschaltaufträge.

Welches der folgenden Beispiele ist ein Beispiel für die Fähigkeit des aktiven Zuhörens zur Klärung

In jedem Fall ist die Chance, dass ein Unternehmen weiterhin genug Geld einbringt, um im Geschäft zu bleiben, umso größer, je effektiver ein Unternehmen seine Geschäftstätigkeit neu ausrichten kann. Die Beeinflussung eines funktionierenden Geschäftskontinuitätsplans sollte auch dazu beitragen, Entlassungen von Mitarbeitern vorzubeugen, was ebenfalls ein wichtiges Ziel sein sollte. Schließlich hilft es wenig, sicherzustellen, dass ein Unternehmen die Krise überlebt, wenn es nur aus dieser Krise hervorgeht, ohne dass die Mitarbeiter wieder in den normalen Geschäftsbetrieb zurückkehren müssen.



Verdoppeln Sie Marketing und Reichweite

Obwohl es für Kleinunternehmer verlockend ist, ihre Marketingaktivitäten einzustellen, um in dieser Situation Geld zu sparen, ist dies das Gegenteil von dem, was sie tun sollten.

Stattdessen sollten sie Schritte unternehmen, um die bestehenden Marketingbemühungen zu verdoppeln. Zum Beispiel müssen sie nur anschauen wie Unternehmen in früheren Krisen reagiert haben und wie es zu ihrer eigenen Erholung beitrug - und der der Gesamtwirtschaft.



Dabei ist es jedoch wichtig, dass kleine Unternehmen vernünftig sind und wo immer möglich Geld sparen. Um dies zu erreichen, ist es für kleine Unternehmen eine gute Idee, Business-Intelligence-Lösungen zu nutzen, mit denen sie ihren Marketingfokus auf ihre wertvollsten Kunden beschränken können BI-Software-Rankings ). Obwohl es unter den gegebenen Umständen nicht intuitiv erscheint, in solche Lösungen zu investieren, ist dies die einzige Möglichkeit, um sicherzustellen, dass jeder zusätzliche ausgegebene Marketing-Dollar zu Ergebnissen in Bezug auf höhere Umsätze führt. Es ist keine Anstrengung, die sich ein kleines Unternehmen leisten kann, in einer gefährlichen Zeit wie dieser falsch zu liegen.

Es ist auch ein ausgezeichneter Zeitpunkt, um die Kundenkontakt zu verstärken. Es gibt bereits Basisanstrengungen, um diejenigen, die sich in Quarantäne befinden, dazu zu ermutigen weiterhin lokale Unternehmen bevormunden als Mittel, um die schlimmsten wirtschaftlichen Auswirkungen abzuwehren. Durch das Anlehnen an solche Bemühungen und das Erreichen von Kunden können kleine Unternehmen dies tun Gewinnen Sie wichtige Einblicke in ihre Bedürfnisse während dieser Krise, um ihnen besser zu dienen. Darüber hinaus hat eine solche Strategie die Folge, dass die Anwohner wissen, dass das Geschäft im weiteren Verlauf der Situation weiter betrieben wird.

wie man arbeitsstress bei der arbeit lässt

Nutzen Sie die Unterstützung von Regierungsunternehmen

Egal, wohin Sie schauen, Regierungen auf der ganzen Welt setzen alles daran, Geld in ihre Volkswirtschaften zu stecken, um den durch das Coronavirus verursachten wirtschaftlichen Schaden abzumildern. Ein Großteil dieses Geldes ist für kleine Unternehmen bestimmt, um sie bei der Bewältigung der Krise zu unterstützen. In Europa hat praktisch jede nationale Regierung Pläne zur Rettung bedrängter Unternehmen bekannt gegeben - einige gehen sogar so weit, sich zu verpflichten Unbegrenzte Unterstützung, um Unternehmen am Leben zu erhalten .



In den USA sind die Bundesregierung und mehrere Landesregierungen im Begriff, die Einführung aufzunehmen eine Vielzahl von Hilfsmaßnahmen für Kleinunternehmen . Abhängig von ihren spezifischen Umständen sollten die meisten Unternehmen in der Lage sein, eines oder mehrere dieser Programme in Anspruch zu nehmen. Dies kann einen wesentlichen finanziellen Rückhalt darstellen, falls die vorstehenden Maßnahmen das Geschäft nicht am Leben erhalten. Natürlich ist es wichtig, die mit jedem Programm verbundenen Bedingungen zu überprüfen, um sicherzustellen, dass sie es wert sind, verfolgt zu werden, bevor Sie eine Verpflichtung eingehen.

Arbeite hart, um zu überleben

Für jedes Unternehmen, das sich vor Beginn dieser Krise in einer anständigen finanziellen Verfassung befand, sollten die oben genannten Schritte eine Roadmap darstellen, um über Wasser zu bleiben, bis sich die Situation verbessert. Mit etwas Mühe, harter Arbeit und etwas Glück sollte es möglich sein, mit einem schlankeren und effizienteren Betrieb aus der Krise herauszukommen, der bereit ist, wieder zu gedeihen. Am Ende ist dies das beste Ergebnis, auf das jedes Unternehmen unter diesen ungewöhnlichen und unerwarteten Umständen hoffen kann.

welche arten von grafiken gibt es

Viel Glück.


Weiter:
Vermeidung häufiger finanzieller Fehler im Geschäftsleben
Zehn Tipps zum Umgang mit Stress