Wie digital ist Ihre DNA?

Wie digital ist Ihre DNA?

'Digital' hat sich auf uns eingeschlichen. Ich erinnere mich, als Schreibmaschinen elektronisch wurden und dann Textverarbeitungsprogrammen Platz machten. Memos wurden durch E-Mails ersetzt, und Telefonanrufe wurden durch Sofortnachrichten ersetzt.



Jede kleine Änderung hat die Kommunikation ein wenig erleichtert, und jetzt hat sich ein großer Teil unseres Lebens in Nullen und Einsen verwandelt, während wir in das digitale Zeitalter eintauchen.



Digitale Revolution Gefahr?

Es steht außer Frage, dass dies alltäglichen Aktivitäten wie Bankgeschäften, Einkaufen und Geselligkeit mehr Bequemlichkeit verleiht. Aber was sind die größeren Auswirkungen der digitalen Revolution auf Unternehmen, insbesondere auf Unternehmen, die offensichtlich nicht von Technologie angetrieben werden? Müssen sie sich wirklich auf digital einstellen, oder ist das nur eine Art Gruppenzwang für Unternehmen?



Laut Michael Gale, Co-Autor von „ Die digitale Helix: Verwandeln Sie die DNA Ihres Unternehmens in das digitale Zeitalter 'Ist nicht verhandelbar.

Was ist der Prozess des kritischen Denkens?

'Was Digital macht, ist, dass es die Normalität um Sie herum völlig stört, egal ob Amazon Whole Foods kauft oder Uber die gesamte Taxiindustrie verlagert oder sogar die 3D-Fertigung', sagt er.

„Wenn Sie akzeptieren, dass es diese grundlegende Veränderung in der Art und Weise gibt, wie Unternehmen Geschäfte abwickeln, wäre das Ignorieren von Digital so naiv wie vor Jahrhunderten zu sagen:‚ Diese großen Fabriken mit Schornsteinen, na ja, sie werden nicht die Landwirtschaft übernehmen. 'Oder' Nein, Autos werden nicht von Pferden übernommen. '

Die sieben Komponenten der digitalen Helix



Gale und Co-Autor Chris Aarons wählten die DNA-Helix als Metapher für die digitale Transformation, weil sie widerspiegelt, wie miteinander verbunden und grundlegend die Veränderungen sein müssen, für die Gesundheit und die Gesundheit Entwicklung einer Organisation .

'Es ist alles', sagt Gale einfach. 'Es ist, wie Sie einstellen, wie Sie trainieren, wie Sie Fragen in Besprechungen stellen . 'Wir haben es immer so gemacht' kann keine häufige Frage mehr sein. Es muss lauten: 'Wenn unsere Mitarbeiter oder Kunden dies in der realen Welt tun müssen, was müssen wir dann anders machen, um diese Interaktionen einfacher, effizienter und ehrlich gesagt qualitativ besser zu machen?'

In dem Buch beschreiben die Autoren sieben Komponenten der Digital Helix:

wie findest du prozentuale steigerung
  • Führungskräfte als Digital Helix-Entdecker
  • Themen und Streams
  • Kunden haben Erfahrungsportfolios
  • Marketing und Kommunikation als Fluss
  • Verkäufe sind verbundene Momente
  • Jeder ist füreinander verantwortlich
  • Im Moment immer einen Schritt voraus



Als ich mit Gale für unsere gesprochen habe Experteninterview Podcast Wir haben einige Zeit damit verbracht, das erste davon zu diskutieren: Führungskräfte als Digital Helix-Entdecker. Was beinhaltet das?

'Sie müssen digital sein'

'Man muss aktiv an dieser Revolution teilnehmen', behauptet er. 'Sie können nicht auf einer großen Bühne stehen und sagen:' Wir werden digital und jeder wird dies tun '- das müssen Sie Sein Digital. Als führendes Unternehmen in einer Organisation jeder Größe mit einem Mitarbeiter, 100 Mitarbeitern, 1.000 Mitarbeitern oder 100.000 Mitarbeitern müssen Sie Zeit damit verbringen, zu verstehen, wie Ihre Mitarbeiter und Ihre Kunden in einer digitalen Welt arbeiten. “

Gale warnt davor, dass Manager möglicherweise anders denken müssen, um dies zu erreichen.

„Die Dinge, die Führungskräfte dahin gebracht haben, wo sie jetzt sind, sind wahrscheinlich nicht die Dinge, die sie in diesen Rollen in einer sich verändernden Welt unterstützen. Es ist so, als wäre man Christoph Kolumbus “, sagt er und greift die Metapher des Forschers auf.

„Ja, Sie sind die erste Person, die Amerika aus dem Westen entdeckt, aber das bedeutet nicht, dass Sie der beste Kolonialmanager oder der beste Gouverneur oder (sogar) der beste Entdecker sein werden. Führungskräfte müssen sich darüber im Klaren sein dass die Welt, die sie in Zukunft verwalten, so anders sein wird als die Welt, die sie in den letzten fünf bis zehn Jahren verwaltet haben, vielleicht sogar in den letzten zwei oder drei Jahren. “

Welcher der folgenden Punkte sollte in eine Tagesordnung aufgenommen werden?

'Bequem werden Unbequem werden'

Manager müssen es sich also „bequem machen, sich unwohl zu fühlen“, rät er. Seien Sie bereit, mit Absicht zu experimentieren, Lerne aus deinen Fehlern und „Verstehe wirklich deine eigenen Denkfähigkeiten. Was braucht es, um in einer sich verändernden Welt ein leistungsstarker Mensch zu sein? “

Sie müssen auch wissen, wie Ihre Rolle zur digitalen Strategie Ihres Unternehmens passt. Mehr als 80 Prozent der Unternehmen haben eine, sagt Gale, aber laut seiner Forschung sieht nur jedes vierte Unternehmen einen Return on Investment aus ihren Bemühungen.

'Wenn Sie als Manager einer Gruppe sitzen, müssen Sie die Fähigkeit haben, jemandem zu sagen:' Hey, Was ist unsere Strategie? ? Was müssen wir tun, um ein Teil davon zu sein? Wo kreuzen wir uns in dieser Strategie? Was müssen wir aufhören, anders zu machen oder zum ersten Mal neu zu machen? “, Sagt er. 'Ich denke, jeder sollte sich aus beruflicher Sicht aktiv damit beschäftigen.'

Der Übergang zur Automatisierung

Während wir unseren Chat beenden, frage ich Gale, wie er die nächsten fünf bis zehn Jahre sieht. Welche digitalen Entwicklungen können wir erwarten und wie können wir uns am besten darauf vorbereiten?

Er teilt seine Vorhersagen in diesem Audioclip aus unserem Experteninterview-Podcast mit:

https://www.mindtools.com/blog/wp-content/uploads/2017/12/BlogAudio_MichaelGale.mp3

Hör mal zu zum vollständigen 30-minütigen Interview im Mind Tools Club.

Sind Sie und Ihr Team bereit für Digital? Nehmen Sie an der folgenden Diskussion teil!