Jagdhund

Einige Wochen sind voller Überraschungen. Diese Woche ging ich zum Beispiel am Dienstagmorgen ins Büro und dachte, ich sei eine Frau, und kam nach Hause, nachdem ich herausgefunden hatte, dass ich ein Jagdhund bin!



Aber ich bin nicht allein. Tatsächlich hat die gesamte Redaktion Eckzahnmerkmale angenommen. Sarah ist ein Schäferhund, Tom ist ein Kutscherhund und Elizabeth ist ein Terrier.

Obwohl Mind Tools ein hundefreundlicher Arbeitgeber ist, bin ich mir nicht sicher, ob unser CEO James (ein Wachhund) bereit ist, sie noch auf die Gehaltsliste zu setzen!



Wir haben jedoch nicht den Verstand verloren. All dieses Hundegespräch war das Ergebnis eines Besuchs eines unserer Schriftsteller. Katherine Baldwin - ein qualifizierter Packtypen Lehrer. Packtypes ist ein neuer Typ von psychometrische Test das kombiniert Jungsche Psychologie und Myers-Briggs -typ Indikatoren mit ... Hunden!



Der Prozess ist einfach genug. Katherine gab uns jeweils ein Kartenspiel mit einer Reihe von Adjektiven auf der einen Seite und Hundetypen auf der anderen Seite. Die Theorie besagt, dass das Spiel durch die Auswahl von Wörtern, die Ihre eigenen Eigenschaften am besten beschreiben, und deren Gruppierung nach den von den Hunden repräsentierten Persönlichkeitstypen das Selbstbewusstsein stärkt und Ihnen hilft, Ihre Stärken zu identifizieren und zu nutzen.

das Wort Prozent bedeutet geteilt durch

Jetzt, als Psychologieabsolvent, kann ich ziemlich skeptisch gegenüber psychometrischen Tests sein - und dank Elvis Presley haben Jagdhunde bestimmte Konnotationen, aber ich war angenehm überrascht, was die Karten über mich sagten.

Es fühlte sich jedoch immer noch ein wenig so an, als hätte ich mein Tarot gelesen, so dass die nächste Aktivität ziemlich beruhigend war. Dieses Mal wiederholten wir die Übung und wählten Wörter aus, die einen Kollegen beschrieben. Und obwohl Sarah andere Wörter als die für mich ausgewählten auswählte, war das Ergebnis ähnlich.



Interessanterweise wurde jede Person in unserem Team mit einem anderen Persönlichkeitstyp identifiziert. Dies ist gut, da laut Katherine die am besten funktionierenden Teams diejenigen sind, die eine Vielzahl von Typen kombinieren, da jede Person die Stärken der anderen Mitglieder ergänzt.

'Es ist nicht so, dass Sie nicht über die Fähigkeiten verfügen, die nicht in Ihren Karten enthalten waren', erklärte Katherine. 'Es ist nur so, dass dies nicht die Dinge sind, in denen Sie sich auszeichnen, und wir sind am glücklichsten und produktivsten, wenn wir.' Mach die Dinge, in denen wir wirklich gut sind, die Dinge, die wir lieben. “

Jetzt löste dies zunächst Alarmglocken für mich aus. Es schien mir die Erlaubnis zu geben, meine Schwächen abzuschütteln. Ich bin kein großer Organisator, aber ich bin ein großartiger Ideengeber. Jetzt kann ich meinen Kopf in den Wolken halten und Sarah diese kniffligen Details überlassen. Hurra!



Eigentlich ist es nicht so einfach. Wie wir in unserem Artikel auf Dein reflektiertes bestes Selbst Ein Sporttrainer würde nicht erwarten, dass ein Champion-Speerwerfer im 100-Meter-Sprint antritt, aber wir müssen es die ganze Zeit bei der Arbeit tun.

Wenn Sie Ihren Job lieben wollen, müssen Sie Ihren herausfinden Stärken und finde heraus, was dich ausmacht glücklich . Auf einer pragmatischeren Ebene müssen Sie dies jedoch auch tun das Beste machen von dem, was du hast, Zweck finden in dem, was Sie bereits tun, und anstatt sich über Dinge zu entschuldigen, in denen Sie nicht so gut sind, sollten Sie herausfinden, wie es geht Veränderung damit du auch darin besser wirst.

Obwohl ich hoffe, einige meiner technischeren Aufgaben an jemanden weitergeben zu können, der besser zu ihnen passt, kann Sarah einfach und sicher in dem Wissen ruhen, dass ich mich um meine eigenen organisatorischen Aufgaben kümmern werde. Wie Katherine sagt: 'Es ist nicht so, dass ich diese Fähigkeiten nicht habe ...' - es ist nur so, dass ich es vorziehe, meine Stärken auszunutzen, und man kann nie zu viele Stärken haben.