Umgang mit Pessimismus - #MTtalk Roundup

Umgang mit Pessimismus

„Leihen Sie sich immer Geld von einem Pessimisten. Er wird es nicht zurückerwarten. '

- - Oscar Wilde , Irischer Autor



Einige Leute sehen das Glas als halb voll an. Andere sehen es als halb leer an. Und dann gibt es Leute, die sich keine Sorgen machen, dass sie halb voll oder halb leer sind - sie machen sich Sorgen, dass sie das Glas fallen lassen.

Ich frage mich, ob alle Familien und Büros einen Pessimisten in ihrer Mitte haben. Unsere Familie hat Maureen. Sie ist unser ansässiges 'Bündel der Freude', die es schafft, das Negative in allem zu sehen.



Pessimismus persönlich

Wenn zum Beispiel jemand eine Idee für ein Familientreffen hat, kann Maureen sofort eine detaillierte Liste der Gründe erstellen, warum dies nicht funktioniert. Plus eine detaillierte Analyse, was schief gehen könnte. Was ist ihrer Meinung nach schlimmer? werden schief gehen, weil es immer tut.



Sie ist auch eine Wetterprophetin und sagt routinemäßig schlechtes Wetter für den Tag der Veranstaltung voraus, auch wenn es noch Monate sind. Wenn es im November ist, wird es eine 'Katastrophe' sein, weil sie im November noch nie an einer Veranstaltung mit gutem Wetter teilgenommen hat. Oder im August. Oder im April. Maureens Leben scheint bei unerbittlich schlechtem Wetter gelebt zu werden.

Maureen ist auch eine Beziehungspsychologin. Naja, so ungefähr. Nur für die schlechten Sachen. Sie weiß nur, dass 'es ist noch nie zur Arbeit gehen “zwischen denen, die in einer neuen Beziehung stehen, sich verlobt haben oder - wie der Himmel es verbietet - geheiratet haben.

Sie sieht Klagen, Trennungen, unordentliche Scheidungen und sogar den gelegentlichen Mord am Horizont der Familie. Vielleicht interessiert sie sich deshalb selbst nicht für eine Beziehung: Sie weiß nur, dass sie ein katastrophales Ende haben wird.

Pessimismus: Immer richtig ... und selbstgerecht



Wenn wir es alle sicher zum Familienevent schaffen, wird Maureen uns definitiv mit ihrer dunklen Präsenz schmücken. Denn es wird der Tod von ihr sein, wenn bei der Veranstaltung etwas Schlimmes passiert und sie nicht da ist, um es zu bezeugen - oder zumindest persönlich zu sagen: 'Ich habe es dir gesagt!'

Und wenn sie nicht da ist, kann sie Familienmitglieder nicht mit den schrecklichsten Krankheiten diagnostizieren, die man sich vorstellen kann, wenn sie den leisesten Husten oder Schnupfen hört.

Darüber hinaus ist Maureen auch eine bemerkenswerte Verschwörungstheoretikerin. Alles ist verdächtig - von 5G bis zu einer Sitcom, die vor 20 Jahren erstmals ausgestrahlt wurde. Einer wird dich töten, der andere ist für die Gehirnwäsche konzipiert.

wie man in Grammatik und Zeichensetzung besser wird



'Ich weiß, dass du es nicht sehen kannst', sagt sie, 'aber eines Tages wirst du sehen, dass ich Recht hatte.' Ja, OK Maureen, wir verstehen es. Jeder und alles auf der Welt ist darauf aus, uns zu erreichen.

Die Office-Version

In einem optimistischen, unterhaltsamen Meeting ist der Pessimist die Person, die ihm sagt, dass es niemals funktionieren wird, wenn jemand eine großartige Idee zur Verbesserung des Workflows vorschlägt.

Der Pessimist weiß auch, dass es noch nie so gemacht wurde weil es wird niemals funktionieren und schafft es schnell, die Energie aus dem Raum abzuleiten.

Sie sind auch die Person, die sich nicht freiwillig für das lokale Wohltätigkeitsprojekt zur Verfügung stellt, weil 'die Menschen es nicht schätzen werden'. Und sie wissen, dass das Unternehmen in kürzester Zeit definitiv untergehen wird, da die Verkäufe im Vormonat langsam waren.

Der Büropessimist kennt alle schlechten Nachrichten, die irgendwo auf der Welt passieren. Sie leben auch von negativen Gesprächen. Und wenn Sie nicht aufpassen, kann sich ihre Negativität auf Sie auswirken und Sie müde und völlig unmotiviert fühlen lassen.

Gemäß Dr. Martin Seligman Wir werden oft als Vater der Positiven Psychologie bezeichnet und sind für Pessimismus fest verdrahtet. Er glaubt, dass es uns in der Antike als Spezies zugute gekommen ist, am nächsten Tag pessimistisch zu sein. Es hat uns geholfen, anders über die Zukunft nachzudenken - weil es uns geholfen hat, zu überleben.

Sie finden, wonach Sie suchen

Wir wissen heute jedoch, dass übermäßiges Pessimismus nicht gut für unser Wohlbefinden ist, da es sich negativ auf unsere körperliche und geistige Gesundheit auswirkt. Optimistisch zu sein bedeutet nicht, den ganzen Tag auf einer rosa „Gedankenwolke“ herumzutreiben. Es bedeutet einfach, dass Sie negative Gedanken neu formulieren können, um die Wahrheit einer Situation realistischer darzustellen.

Es geht auch darum zu verstehen, was Sie in jeder Situation kontrollieren können, anstatt in einem Zustand gelehrter oder vermuteter Hilflosigkeit zu stecken. Ein Beispiel wäre, wenn ein Kollege Sie morgens nicht freundlich begrüßt - und Sie das Gefühl haben, Ihr Tag sei ruiniert, weil „Menschen so unfreundlich sind“ (ein pessimistischer Gedanke).

Wenn Sie stattdessen Ihr Denken neu formulieren, um Ihren Kollegen als eine Person zu sehen, die schlechte Laune hat, werden Sie 'Menschen' nicht mehr als unfreundlich ansehen. Es ist eine hoffnungsvollere und optimistischere Perspektive, die wahrscheinlich Ihre Einstellung gegenüber anderen beeinflussen wird.

In den Beispielen, die ich oben gegeben habe, habe ich extreme Pessimisten beschrieben. Die meisten Menschen befinden sich tatsächlich in einem Kontinuum von Pessimismus und Optimismus. Natürlich ist es nicht produktiv, extrem pessimistisch zu sein. Es ist aber auch nicht gut, blind optimistisch zu sein - und sich zu weigern, Warnzeichen in einer prekären Situation für das zu sehen, was sie sind.

Umgang mit Pessimismus

Während unseres # MTTalk-Twitter-Chats am vergangenen Freitag haben wir über den Umgang mit dem Pessimismus von Ihnen und anderen gesprochen. Hier sind die Fragen, die wir gestellt haben, und einige Ihrer aufschlussreichsten Antworten:

Q1. Was macht dich pessimistisch? Warum?

In unserer Twitter-Umfrage letzte Woche sagten viele Leute, dass negative Gespräche dazu führen, dass sie sich pessimistisch fühlen. Einige der Gründe, die während des Chats genannt wurden, waren folgende:

@ Carriemaslen Wir können pessimistisch werden, wenn wir keinen Weg zu Freude, Produktivität, Zufriedenheit oder etwas Positivem sehen.

@ SizweMoyo Nachrichten. Ich kann oft nicht glauben, dass die Menschen immer noch so ignorant, gewalttätig und idiotisch sind, wie sie manchmal in den Nachrichten und auf der ganzen Welt sein können. Und Menschen, die andere einfach nicht verstehen wollen, fühlen sich wirklich pessimistisch.

Q2. Was ist der Unterschied zwischen Pessimismus und Realismus?

@ RealDocHecht Pessimismus kann lähmend sein und dazu führen, dass Sie überhaupt nicht handeln. Es hebt die negativen Aspekte einer Situation hervor. Mit Realismus können Sie Ihre Aktionen anpassen und die Informationen so sehen, wie sie sind, anstatt das Negative hervorzuheben.

@ Ganesh_Sabari Pessimismus: Eine allgemeine Neigung, auf die dunkle Seite zu schauen und das Schlimmste in allen Dingen zu erwarten. Realismus: Das Attribut, die Fakten zu akzeptieren, die Praktikabilität und die wörtliche Wahrheit zu fördern.

Q3. Sind manche Menschen pessimistisch geboren oder lernen wir Pessimismus?

Die Meinungen darüber waren geteilt und die meisten Teilnehmer glauben, dass wir lernen, pessimistisch zu sein.

@ Harrisonia Nein, Menschen werden nicht pessimistisch geboren. Optimismus und Pessimismus sind das Ergebnis des Umfelds, in dem wir aufgewachsen sind. Wir haben die Fähigkeit, unsere Wahrnehmung, Akzeptanz und Umwelt zu verändern.

@llake Während ich persönlich denke, dass unsere Erziehung ein Faktor ist, glaube ich auch aus der Epigenetik, dass das Erbe unseren Genen eingeprägt ist. Die Möglichkeiten sind also abhängig von den externen Effekten vorhanden.

Q4. Ist Pessimismus ansteckend? Wie können Sie sich oder andere davor schützen, es zu fangen?

@Yolande_MT Behandeln Sie pessimistische Gespräche wie ein Virus: Üben Sie soziale Distanzierung von negativen Menschen, tragen Sie eine „Maske“ dagegen (Ihre Einstellung, Worte und Gedanken) und desinfizieren Sie sich selbst (finden Sie etwas Positives zum Anhören oder Lesen, wenn Sie Pessimismus ausgesetzt waren).

@MResetRadio Elend liebt Gesellschaft! Das tut es definitiv! Ich versuche mich nur auf mich zu konzentrieren - wie mein Therapeut sagt: „Bleib auf meiner eigenen Yogamatte.“ Sie können negativ sein, aber ich konzentriere mich darauf, sie nicht hereinzulassen. Ich gehe von der Unterhaltung weg, wenn ich muss.

Q5. Wie kann Pessimismus uns dienen?

Einige Leute glauben, dass Pessimismus nur zu Angst und Negativität führt, aber tatsächlich einen positiven Zweck haben kann:

@JusChas Es kann uns definitiv in einem Planungsaspekt der Unbekanntheit dienen. Es kann ein wenig Vorsicht walten lassen, und wenn es umgedreht verwendet wird, melken Sie etwas Gutes daraus.

@PmTwee Manchmal erlaubt uns Pessimismus, an Plan B zu denken, der notwendig ist, wenn Sie sich in unbekannten Situationen befinden.

Q6. Wie beurteilen Sie, ob eine Person weitsichtig oder pessimistisch ist?

@ MarkC_Avgi Indem wir wissen, warum sie pessimistisch sind. Es ist so, als würde man eine nicht bestandene Mathematiknote erhalten, wenn man nur die richtige Antwort liefert, ohne die Details zu dieser Antwort anzugeben. Versuchen wir, das „Warum“ zu verstehen, bevor wir den Pessimismus beurteilen.

@SayItForwardNow Jemand, der weitsichtig ist, ist ein Visionär, der potenzielle Herausforderungen identifizieren und für sie planen kann. Ein Pessimist glaubt selten an positive Möglichkeiten!

Q7. Wenn Pessimismus nur eine schlechte Angewohnheit wie jede andere ist, wie sollten wir uns dem nähern?

@ Limha75 Es könnte jemandes blinder Fleck sein und er hat wirklich keine Ahnung. Zu sagen: 'Ich bin nicht sicher, ob Sie dies erkennen, aber die Leute können erleben, was Sie als pessimistisch sagen', könnte eine Offenbarung für sie sein. Oder es könnte dir einen Stich ins Auge bringen.

@ GodaraAR Übe Hoffnung, halte gute Gesellschaft, lass dich nicht ablenken.

@MicheleDD_MT Finden Sie heraus, was hinter dem Pessimismus steckt. Woher kommt das? Was verursacht es und warum? Wenn wir das „Warum“ kennen, können wir beginnen, das Denkmuster zu ändern.

Q8. Welche Strategien verwenden Sie mit einem Freund (oder Kollegen), der ständig / wiederholt pessimistisch ist?

@ Miladechant 1. Führen Sie einen echten Dialog mit ihnen. Pessimismus hat oft körnige Schichten oder wenn sie in irgendeiner Form oder Weise diskriminiert wurden. 2. Gehen Sie die Reise mit ihnen, anstatt sie ins Meer zu werfen, um alleine zu schwimmen.

@ TheCraigKaye Durch die Verwendung offener Fragen, Bestätigungen, Überlegungen und Zusammenfassungen.

Q9. Wie können Sie als Manager die Auswirkungen eines Pessimisten auf die Teammoral minimieren?

@ JKatzaman Pessimisten spielen eine Rolle in Teams. Sie verhindern, dass die Leute zu heiß werden, genauso wie Optimisten verhindern, dass die Gruppe zu kalt wird. Große Führer führen die Gruppe dazu, sie genau richtig zu halten.

@ kkopacz1 Bieten Sie Menschen die Möglichkeit, Entscheidungen über ihre Arbeit zu treffen und diese zu kontrollieren und zu beeinflussen. Die häufigste Ursache für Negativität am Arbeitsplatz ist darauf zurückzuführen, dass sie keine Eingaben zulassen.

Q10. Wie können Sie in dunklen Zeiten die Hoffnung wieder aufleben lassen?

@Midgie_MT Indem Sie im Moment bleiben, die Dinge einfach halten und darauf vertrauen, dass am Ende des Tunnels Licht ist. Dankbarkeit auch!

@LeadershipBEST Wir können sie einladen, an etwas teilzunehmen, sich zu engagieren, anderen zu dienen, was ihnen hilft, ihre eigenen Probleme zu vergessen. Es wird ihnen einen kleinen Ausbruch von Endorphinen geben, der sie daran erinnert, dass auch sie wertvoll sind und sowohl in guten als auch in schlechten Zeiten von Nutzen sein können.

@sumeetjindalin Um aus der Dunkelheit wieder hell zu werden, müssen Sie es üben. So wie Ausdauer nicht sofort aufgebaut werden kann, muss auch Ihre Kraft, positiv zu bleiben, geübt werden. Meditation kann viel helfen.

Um alle Tweets zu lesen, schauen Sie sich die Wakelet-Sammlung dieses Chats an Hier .

Kommt in unserem nächsten #MTtalk

Während einige Menschen in schwierigen Zeiten in Pessimismus verfallen, treten andere an die Spitze, auch wenn sie nicht verantwortlich sind. Was ist Ihrer Meinung nach das auffälligste Merkmal von Menschen, die bereit sind zu führen, wenn sie nicht verantwortlich sind? Ist es ihr Mut zu handeln oder weil sie das Gefühl haben, einen Zweck zu haben? Für alle Optionen und um Ihre Stimme abzugeben, klicken Sie auf Hier .

Nützliche Ressourcen

In der Zwischenzeit finden Sie hier einige Ressourcen zu dem von uns diskutierten Thema:

Form mit 6 Seiten und 6 Winkeln

Pessimisten verwalten

Optimismus: Das versteckte Gut

Snyders 'Hope-Theorie

Einen Abschwung überleben

Das PERMA-Modell

Die ABC-Technik

Waldroop und Butlers sechs Problemverhalten

Die Hogan Development Survey

Positives Denken, Gedankenbewusstsein und rationales Denken

Ein positives Team aufbauen

Sind Sie ein positiver oder ein negativer Denker?

Verwalten der Teamnegativität

Kognitive Umstrukturierung

Ruhe, Entspannung und Schlaf

Meditation zur Stressbewältigung