Wachsende Missverständnisse: Explodieren der Mindset-Mythen

Denkweise

Ich habe einmal eine Präsentation über Wachstumssinn verlassen.



Und bevor Sie über die Ironie lachen, dass ich nicht genug Wachstum hatte, um mit den herausfordernden Ideen des Moderators fertig zu werden, lassen Sie mich erklären, was mein Problem war.

Es war nicht so, dass ich mich nicht mit dem Thema auseinandersetzen oder andere Einstellungen dazu hören wollte.



Die Sache war, ich hatte bereits mehrere Bücher über feste und wachstumsorientierte Denkweisen gelesen und ein Jahrzehnt damit verbracht, diese Konzepte durch meine Arbeit in Schulen zu erforschen. Ich wusste sehr gut, dass es hier komplexe Ideen gab und ich freute mich, verschiedene Perspektiven zu hören.



Aber dieser Moderator sagte Dinge, die falsch waren - vielleicht sogar gefährlich.

Mindset-Fehler

Zuerst sprach sie über Lernen als einen Prozess der Korrektur und Wiederholung - bis Sie es schließlich „richtig“ verstanden haben. Für sie a Wachstumssinn war es, was dich durch all die negativen Rückmeldungen zum Lächeln gebracht hat, bis du dort angekommen bist.

Für mich fühlte sich das deprimierend, einschränkend und viel mehr im Einklang mit einer festen Einstellung darüber an, wie Lernen funktioniert.



Zweitens beförderte sie loben über fast alles andere. Lob für alles, die ganze Zeit. So lernten die Leute weiter, sagte sie. Aber ich wusste, dass dies nicht das war, was die Forschung sagte. Und es war sicherlich nicht meine Erfahrung in Schulen - wo endloses Lob schnell nachließ.

Wie findet man den Prozentsatz von zwei Zahlen?

Und drittens glaubte sie, dass Menschen alles tun können, wenn sie es sich überlegen. Sie stellte fest, dass es so ziemlich eine Garantie war.

Als sie das zum x-ten Mal sagte, ging ich endlich raus.

Pedanterie, Lob und Versprechen



Wie hatte sie das so falsch verstanden? Sie benötigen keinen Lehrabschluss, um zu wissen, dass langweilige Aufgaben und wählerisches Feedback nicht zu großartigem Lernen führen.

Und im zweiten Punkt, so wie all das „Verbessern“ bald müde wird, wird auch das unerbittliche Lob müde. Als Lehrer hatte ich schnell gelernt, dass Kinder, wenn Sie alles loben, immer das Gleiche tun - die gleiche Belohnung erwarten.

Aber was mich am meisten ärgerte, war ihr leichtes Versprechen, dass jeder mit einer Wachstumsmentalität alles tun kann. Ich hatte das auch in Schulen und in vielen TV-Talentshows oft gehört. Sie wissen, wie es geht: Wenn Sie gewinnen möchten, erhalten Sie Oscar-Verleihung oder Nummer Eins ... hören Sie einfach nicht auf zu glauben.

Was Wachstumssinn ist - und was nicht

Das Gespräch an diesem Abend basierte angeblich auf Carol Dwecks Bestseller „ Denkweise 'Eines dieser Bücher zu dem Thema, das ich bereits gelesen hatte - und das, da war ich mir sicher, nichts davon sagte.

In Dwecks Definition einer Wachstumsphilosophie passte alles, was das Lernen langweilig machte - wie das Erreichen eines „perfekten“ Ergebnisses - einfach nicht. Tatsächlich war „auch nicht perfekt“. Das war eigentlich ein Produkt des Denkens mit fester Denkweise und der Feind des offenen, abenteuerlichen Lernens.

Sicher, sie riet ihren Lesern, die Bemühungen eher zu loben als die Ergebnisse. Aber sie war sich sehr klar darüber, dass die Ergebnisse immer noch wichtig sind. Ihre Bemühungen müssen Sie irgendwohin bringen.

Und nirgends versprach sie Erfolg. Nirgendwo hat sie gesagt, dass eine Wachstumsphilosophie ein Pass für den von Ihnen gewählten Endpunkt ist.

Und wie könnte es sein? Ich werde niemals ein Star-Balletttänzer sein, egal wie sehr ich es versuche. Nicht jeder kann einen Oscar gewinnen oder die Charts anführen. Es wäre sehr enttäuschend, wenn jeder die „Wachstumsphilosophie“ als eine Art Lebenszielgarantie ansehen würde!

Mindset Mythen

Es stellt sich heraus, dass der Moderator, den ich verlassen habe, nicht der einzige war, der eine falsche Einstellung zum Wachstum hatte. In der aktualisierten Ausgabe ihres Klassikers von 2006 geht die Autorin auf alle Missverständnisse ein, die ich in dieser Nacht festgestellt habe, und vieles mehr.

In einem neuen Abschnitt mit dem Titel „False Growth Mindsets“ beklagt sie, dass es zu weit gegangen ist, die Bemühungen um Ergebnisse zu loben. Sie können sogar mehr schaden als nützen, wenn Sie jemanden für alles loben, was er tut. Sei positiv mit ihnen, ja. Aber behalten Sie sich Ihr Lob für Anstrengungen vor, die zum Lernen führen und eine Wachstumsphilosophie verkörpern.

Dweck Stempel, was das bedeutet. Es ist die Fähigkeit, geeignete Herausforderungen auszuwählen. Feedback effektiv nutzen, aus Fehlern lernen, immer besser werden - aber niemals zufrieden sein, dass das Lernen abgeschlossen ist.

Und - ein Lächeln auf mein Gesicht ziehend - warnt sie vor den Gefahren, Wachstumsmentalitäten zu verwenden, um Ruhm zu versprechen. Sie hat das Konzept erfunden und das war überhaupt nicht das, was sie meinte.

Lebenslanges Lernen

Ich hatte mich immer ein bisschen schuldig gefühlt, als ich den Vortrag an diesem Abend verlassen hatte, falls ich überreagiert hatte. Das Lesen der neuesten Ausgabe von „Mindset“ versichert mir jedoch, dass ich zu Recht Stellung bezogen habe.

Wenn Lehrer, Eltern und Manager genauso falsch denken wie mein Sprecher, laufen sie Gefahr, Menschen vom Lernen fürs Leben abzuhalten - und sie desillusioniert und enttäuscht zu lassen.

Vielleicht sollte ich ihr sogar eine Kopie von Carol Dwecks aktualisiertem Buch schicken und sehen, was sie daraus macht.

Dies wäre eine gute Einstellung zum Wachstum: sich für das Lernen einsetzen, eine Herausforderung annehmen, aber realistisch über meine Chancen sein.

Ich hoffe nur, dass der Redner genug Wachstum hat, um eine Gelegenheit zum Nachdenken zu sehen!

Laden Sie unseren 'Mindset' Book Insight herunter

Wir überprüfen die besten neuen Geschäftsbücher und die getesteten Klassiker in unseren monatlichen Book Insights, die als Text oder als 15-minütiger Audio-Download verfügbar sind.

Wenn Sie ein Mind Tools Premium Club-Mitglied oder ein Unternehmensbenutzer sind, laden Sie jetzt die Book Insight-Rezension 'Mindset' herunter oder streamen Sie sie.

Hören Sie sich die Bucheinsicht an

Wenn Sie sich noch nicht angemeldet haben, Treten Sie dem Mind Tools Club bei und erhalten Sie Zugriff auf mehr als 2.400 Ressourcen, darunter mehr als 390 Book Insights. Zum Unternehmenslizenzierung Fragen Sie nach einer Demo mit einem unserer Mitarbeiter.

Arten von vertraulichen Informationen am Arbeitsplatz

Was ist Ihre Meinung zu 'Wachstum' und 'festen' Einstellungen? Nehmen Sie an der folgenden Diskussion teil und lassen Sie es uns wissen!