Sammeln von Informationen für Competitive Intelligence

Siehe auch: Informationen in die Tat umsetzen

Marktforschung und Wettbewerbsinformationen sind zwei miteinander verbundene, aber leicht unterschiedliche Konzepte. Beide bieten Informationen, die Ihnen helfen, mehr über Ihren Markt zu erfahren und die richtigen Entscheidungen für Ihr Unternehmen zu treffen.

Das Verständnis des Marktes, einschließlich Ihrer Kunden und Ihrer Wettbewerber, ist für den Geschäftserfolg von entscheidender Bedeutung und fließt in eine breite Palette strategischer Analysewerkzeuge ein, darunter Porters fünf Kräfte und PESTLE-Analyse .

Diese Seite enthält Definitionen von Wettbewerbsinformationen und Marktforschung sowie einige Techniken, die Sie beim Sammeln von Informationen als nützlich erachten können, um Ihre strategischen und taktischen Entscheidungen über Ihre Produkte, Märkte und laufenden Operationen zu unterstützen.



Competitive Intelligence vs. Marktforschung

Es gibt keine einheitliche Definition von Competitive Intelligence oder Marktforschung.

Einige Quellen legen nahe, dass Marktforschung eine Teilmenge der Wettbewerbsinformationen ist, andere, dass das Gegenteil der Fall ist oder dass beide gleich sind.

Wie berechnet man die prozentuale Differenz zwischen 2 Zahlen?



Im Großen und Ganzen scheint der Begriff „Marktforschung“ schon länger zu existieren. In jüngerer Zeit hat es sich zu „Competitive Intelligence“ oder „Market Intelligence“ entwickelt, wahrscheinlich um das breitere Spektrum an Aktivitäten zum Sammeln von Informationen widerzuspiegeln, und weil die gesuchten Informationen mehr Informationen über Wettbewerber und Kunden enthalten. Es besteht allgemein Einigkeit darüber, dass Markt- / Wettbewerbsinformationen:

  • Beinhaltet sowohl qualitative als auch quantitative Informationen;
  • Bietet Informationen über den Wettbewerb, die Kunden und die Märkte eines Unternehmens.
  • Betrachtet vergangene, gegenwärtige und zukünftige Situationen und Szenarien;
  • Möglicherweise müssen sowohl direkt als auch indirekt aus einer Vielzahl von Quellen gesammelt werden.
  • Wird verwendet, um sowohl strategische als auch taktische Entscheidungen über Marketing, Produktentwicklung und Stakeholder-Management zu treffen.

Ein Gedanke zu Informationsqualität und -quantität

Erwägen Porters fünf Kräfte . Die Verwendung für die Analyse erfordert Informationen über Ihre Lieferanten und Kunden, Ihre Wettbewerber und mögliche Änderungen in der Zukunft, einschließlich neuer Ersatzprodukte für Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung und neuer Marktteilnehmer: effektive Wettbewerbsinformationen.

Ihre Analyse wird mit mehr Informationen (innerhalb bestimmter Grenzen) besser.

ABER… die Informationen müssen korrekt sein.

Der Informationstrichter

Warum ist nonverbales Feedback stärker als gesprochenes oder schriftliches Feedback?

Das Sammeln von Informationen kann als Trichter betrachtet werden.

  • Oben im Trichter geben Sie so viele Informationen wie möglich ein, ohne sich über die Qualität Gedanken zu machen.
  • Während die Informationen durch den Trichter geleitet werden, bewerten Sie deren Genauigkeit, Relevanz, Qualität und damit Nützlichkeit und gehen bei Bedarf auf weitere Informationen zu einem bestimmten Bereich zurück.
  • Am Ende des Trichters erhalten Sie schließlich eine Reihe nützlicher und genauer Informationen, auf die Sie zurückgreifen können, um Entscheidungen zu treffen.



Mögliche Informationsquellen

Es gibt eine Vielzahl von Informationsquellen, mit denen Sie sich über Ihre Konkurrenten, Ihren Markt und Ihre Branche informieren können. Diese schließen ein:

  • Analystenberichte



    Diese werden oft entweder frei veröffentlicht oder sind für recht niedrige Gebühren oder im Austausch für Kontaktinformationen erhältlich. Sie können auch Berichte in dem von Ihnen ausgewählten Bereich in Auftrag geben. Diese Berichte werden bereitstellen detaillierte Informationen über eine Branche oder aktuelle Bedingungen . Sie sind wahrscheinlich sowohl genau als auch zuverlässig, insbesondere von etablierten Research-Häusern, da der Ruf der Analysten darauf beruht.

  • Sozialen Medien

    Dies liefert wertvolle Informationen über Was sagen die Leute über Ihre Branche, Ihr Unternehmen oder Ihre Konkurrenten? . Dies ist besonders nützlich, da Sie damit direkten Zugriff auf Ihre Mitbewerber und Ihre Kunden haben. In den sozialen Medien gibt es jedoch sehr viel „Rauschen“, und es kann schwierig sein, es genau zu filtern, um die gewünschten Informationen zu erhalten. Es ist auch nicht sehr genau, weil es nur das widerspiegelt, was gesagt wird, nicht unbedingt die Wahrheit.

    Das Abrufen von Wettbewerbsinformationen aus sozialen Medien wird wahrscheinlich am besten als eine solche angesehen langfristiges und laufendes Projekt anstatt einer einmaligen Übung, da Sie die Situation im Laufe der Zeit überwachen und sich daran gewöhnen müssen, das Rauschen herauszufiltern.

  • Das breitere Internet und Suchmaschinen



    Wie in den sozialen Medien kann auch das Internet nützliche Informationen liefern. Suchmaschinen bieten oft Informationen zu bestimmten Organisationen oder Links zu Websites, die die meisten Menschen als am nützlichsten empfunden haben . Natürlich wird es schwierig sein, Informationen zu finden, die noch nicht öffentlich sind, und Sie müssen auf die Richtigkeit der Berichte achten (und unsere Seite auf besuchen) Gefälschte Nachrichten für mehr darüber).

    Wie finde ich ein Prozent einer Zahl
  • Berichterstattung in der Presse

    Wie Social Media sagt Ihnen dies darüber, was die Leute denken , wenn auch gefiltert, um den Standpunkt des Nachrichtenanbieters zu unterstützen. Sie können die Berichterstattung über die Presse im Laufe der Zeit mithilfe einer Datenbank mit Presseausschnitten anzeigen. Wie im Internet müssen Sie vorsichtig mit Ihren Quellen sein, obwohl die Verwendung einer Datenbank anstelle der einfachen Suche nach Nachrichtenseiten bedeutet, dass ein Teil der Filterung bereits durchgeführt wurde. Sie müssen auch vorsichtig sein mit Aussagen wie 'Quellenangabe ...', da dies bedeuten kann 'Ich habe das erfunden, aber ich möchte, dass es maßgeblich klingt'.

  • Ihr Netzwerk und Ihre Kontakte

    Unterschätzen Sie nicht den Wert Ihres eigenen Netzwerks und Ihrer Kontakte als Informationsquelle. Wenn Sie schon länger in einer Branche tätig sind, haben Sie wahrscheinlich ein Netzwerk von Kontakten aufgebaut, die über ein umfassendes Wissen über die aktuelle Situation und einige sehr gute Ideen verfügen, wie sich diese in Zukunft ändern könnten. Natürlich werden nicht alle bereit sein, ihre Erkenntnisse mit Ihnen zu teilen, aber einige könnten zumindest bereit sein, Ressourcen zu bündeln.

  • Ihre eigene Recherche bei Kunden oder anderen



    Möglicherweise müssen Sie einige Originalrecherchen durchführen, um Lücken in den öffentlich verfügbaren Informationen zu schließen oder sie auf den neuesten Stand zu bringen. Zum Beispiel möchten Sie vielleicht einige ausführen Fokusgruppenforschung oder einige führen Kundenumfragen .

Ethische Praxis und Wettbewerbsinformationen


Competitive Intelligence ist KEINE Industriespionage. Es ist eine ethische und vernünftige Geschäftspraxis.

So finden Sie den Prozentsatz der Änderung

Dies bedeutet jedoch, dass Sie müssen unethische Praktiken vermeiden, wenn Sie Ihre Informationen sammeln . Versuchen Sie beispielsweise nicht, Ihre Konkurrenten anzurufen, und geben Sie vor, ein potenzieller Kunde zu sein, um weitere Informationen zu deren Preisen zu erhalten.

Gleichermaßen, Sie müssen mögliche Vorwürfe der Absprache vermeiden weil Sie Ihre Preise mit Wettbewerbern geteilt haben, im Austausch für Informationen über deren.


Der nächste Schritt

Das Sammeln von Informationen in einem wichtigen Schritt allein reicht jedoch nicht aus. Sie müssen dann die Qualität beurteilen und entscheiden, wie Sie es verwenden möchten Entscheidungsfindung . Schließlich müssen Sie Maßnahmen ergreifen.


Weiter:
Nachhaltigen Wettbewerbsvorteil erzielen
Szenario Analyse