Gartenarbeit mit Kindern

Siehe auch: Handwerkliche Tätigkeiten

Gartenarbeit mit Kindern macht nicht nur Spaß, sondern kann auch pädagogisch äußerst nützlich sein.

Gartenarbeit hilft Kindern, Lebenszyklen, Jahreszeiten und die Bedeutung der Natur zu verstehen. Der Anbau von Gemüse ist ein sehr guter Weg, um Kindern zu helfen, zu verstehen, woher das Essen kommt.

Aber was kann man mit Kindern im Garten machen und wie engagiert können sie sein? Diese Seite beschreibt einige Aktivitäten, die für Kinder im Alter von etwa zwei bis zehn Jahren und möglicherweise darüber hinaus nützlich sind.



Kleidung für die Gartenarbeit


Unabhängig vom Alter Ihrer Kinder sollte Gartenarbeit zu schmutzigen, schlammigen Kleidungsstücken führen. Es ist wichtig, dass sie sich mit schmutzigen Händen und Kleidern wirklich engagieren können, ohne sich um den Schmutz sorgen zu müssen.

Wenn Sie (und sie) Zeit im Garten verbringen, lohnt es sich daher möglicherweise, in Gartenkleidung und Gummistiefel zu investieren. Sie können natürlich eine bestimmte alte Jeans und ein Fleece reservieren, aber Arbeitshosen oder Latzhosen sind besonders am Knie strapazierfähiger.

Möglicherweise können Sie sie später sogar an ein anderes Kind weitergeben.

was heißt großzügig sein

Gartenarbeit mit Kleinkindern

Gartenarbeit mit Kleinkindern ist eine ziemliche Herausforderung. Ihre uneingeschränkte Begeisterung und Unfähigkeit, wertvolle Pflanzen von Unkraut zu unterscheiden, kann eine wirksame Kombination sein.



Der Schlüssel ist die Vorbereitung.

Sie müssen vorausdenken, was Sie tun werden und was sie tun können, um zu helfen, und sich auf einige Ablenkungsaktivitäten vorbereiten.

Geeignete Gartenaktivitäten umfassen:



  • Alte Blumentöpfe und Wannen leeren und waschen.

    Kinder können Ihnen helfen, alle alten Pflanzen und den Kompost herauszunehmen, die Töpfe zu waschen und sie mit Kompost und langsam freisetzendem Futter zu füllen. Möglicherweise möchten Sie die Pflanzung jedoch selbst durchführen.

  • Zwiebeln in Töpfe oder direkt in den Garten pflanzen.



    Lampen sind sehr belastbar. Vorausgesetzt, sie sind vollständig mit Erde bedeckt, orientieren sie sich sogar neu. Das Pflanzen von Zwiebeln ist daher eine ideale Aktivität für kleine Kinder. Wenn Sie im Garten pflanzen, benötigen sie möglicherweise Hilfe, um ausreichend große Löcher zu graben. In Töpfe gepflanzte Zwiebeln sind auch ideale Weihnachtsgeschenke für Lehrer und Kindergartenpersonal.

  • Graben, besonders Löcher

    Die meisten Kinder graben sehr gerne Löcher, obwohl sie nicht unbedingt genau dort sind, wo Sie sie haben möchten. Wenn Sie eine Ablenkung brauchen, geben Sie Ihrem Kind ein Stück klare Erde und ermutigen Sie es, zu graben.



  • Samen säen

    Dies mag eine kontroverse Entscheidung sein, aber vorausgesetzt, Sie sind nicht überfordert, wohin die Samen gehen, können Kleinkinder sicherlich helfen. Sie müssen die Samen jedoch sehr sorgfältig auswählen: Große Samen wie Bohnen und Zuckermais sind großartig, da kleine Finger leicht einen auswählen und in ein Loch stecken können. Kleine Samen, die weit verbreitet werden müssen, wie Wildblumenkerne oder Mohnblumen, sind ebenfalls gut. Es ist wahrscheinlich am besten, die Aussaat von Samen zu vermeiden, die sorgfältig verteilt werden müssen oder sehr fummelig sind.

  • Bewässerung

    Erhöhen Sie eine Zahl mit einem Prozentrechner

    Sie mögen das vielleicht nicht so sehr, aber Kinder können sehr begeisterte Tränken sein, besonders mit einem Schlauch. Sie benötigen eine hohe Toleranz gegenüber nassen Kindern, die sie jedoch sehr beschäftigt.

Eine Aktivität, die besonders bei Kleinkindern nicht empfohlen wird, ist das Jäten .

Sie werden nicht in der Lage sein zu jäten und zu beobachten, was sie tun, und am Ende werden wertvolle Pflanzen als 'wirklich großes Unkraut' hochgezogen!


Eine andere Outdoor-Aktivität, die als Ablenkung dienen kann, ist „ Malerei ’. Geben Sie Ihrem Kind einen Eimer Wasser und einen alten Pinsel und bitten Sie es, den Zaun / das Tor / die Garage / eine Holzplanke zu streichen.

Sie werden stundenlang glücklich verlobt sein, besonders wenn Sie sie alle paar Minuten loben und sagen, wie gut sie sind, und neue Orte zum Malen vorschlagen, sobald sie „ fertig '.


Gartenarbeit mit älteren Kindern

Wenn Kinder älter werden, können sie im Garten mehr tun, aber Sie müssen trotzdem beaufsichtigen und ermutigen.

Ab einem Alter von vier oder fünf Jahren sollten Kinder in der Lage sein, mit kleinen Pflanzen umzugehen, und es wird ihnen Spaß machen, eine größere Vielfalt an Samen zu säen, Zwiebeln zu pflanzen und allgemeiner zu pflanzen. Sie werden auch gerne Obst und Gemüse pflücken, sich dann hinsetzen und sie sofort essen.

Sie können sie auch in die Planung der Bepflanzung einbeziehen, z. B. in Wannen und Töpfen, einschließlich der Auswahl von Pflanzen und der Festlegung des Layouts. Das Zählen der Anzahl der benötigten Pflanzen ist für ihre Rechenkenntnisse von großer Bedeutung.

Ältere Kinder, die älter als fünf oder sechs Jahre sind, mögen möglicherweise auch ein Stück Garten oder einen Topf, der ihnen gehört. Möglicherweise müssen Sie ihnen beim Planen und Pflanzen helfen, aber sie sollten die Verantwortung tragen und in der Lage sein, zu sagen, was sie damit machen möchten. Ermutigen Sie sie, es schön aussehen zu lassen oder Obst oder Gemüse daraus zu pflücken, aber lassen Sie sich nicht ärgern, wenn sie es vernachlässigen.


Wildlife Gardening

Ein Bereich der Gartenarbeit, der besonders gut für kleine Kinder geeignet ist, ist die Gartenarbeit mit Wildtieren oder das Machen Ihres Gartens zu einem guten Ort für Wildtiere.

Projekte für wild lebende Tiere können entweder drinnen, an einem regnerischen Tag oder draußen unter relativ entspannter Aufsicht durchgeführt werden, während Sie mit dem Jäten oder anderen Arbeiten beginnen.

Top-Tipps: Wildlife Gardening-Projekte


Käferhäuser

wie berechne ich einen prozentsatz

Suppen- oder Obstgläser oder Tetra-Pak-Behälter eignen sich perfekt für die Herstellung von Käferhäusern, da sie fast quadratisch sind und daher gut zusammenpassen. Kleben oder kleben Sie vier in einem Quadrat zusammen, wobei die Münder alle in die gleiche Richtung zeigen. Sammeln Sie geeignete Füllungen: Trinkstrohhalme, die auf die Länge der Gläser zugeschnitten sind, sorgen für ein gutes Insektenhaus, ebenso wie trockene Blätter, Strohhalme, Zweige und Papierschnitzel. Seien Sie kreativ und überlegen Sie, was Bugs zu mögen scheinen. Halten Sie jedes Glas anders und mit nur einer Füllung, um mehrere verschiedene Lebensräume bereitzustellen.

Geeignete Plätze für Ihr Käferhaus sind abgelegen und nicht überbeansprucht. Wenn Sie möchten, können Sie die Oberseite und die Seiten mit Erde bedecken, um sie dunkel und ansprechend für Insekten zu machen und um die Etiketten auf den Kartons zu verbergen.

Alternativ können Sie eine alte Plastikflasche oben und unten abschneiden. Füllen Sie es mit Bambusrohr, schneiden Sie es auf die Länge der Flasche und füllen Sie alle Lücken mit Trinkhalmen. Binden Sie eine Schnur darum und hängen Sie sie an einen Baum oder ein Stück Gitter. Sie können es sogar mit Aufklebern dekorieren, wenn Sie möchten.

wie man ein positives Selbstwertgefühl entwickelt

Rasttasche für Vögel

Dies sind kleine geschlossene runde Körbe mit Löchern vorne und hinten, die an einem Draht hängen. Sie können einen aus einem alten Milchkarton herstellen, indem Sie ihn mit nicht wasserlöslicher Farbe bemalen. Schneiden Sie kleine Löcher in gegenüberliegende Seiten des Kartons, ungefähr so ​​groß wie in einem Nistkasten, und stechen Sie einige kleinere Löcher in den Boden, um sie abzulassen. Legen Sie etwas Wolle, Papierschnitzel, trockene Blätter oder ähnliches in die Tasche und setzen Sie den Deckel wieder auf. Verwenden Sie Draht, um es in einer geeigneten Buchse aufzuhängen.


Froschhäuser

Ein „Frosch“ sieht normalerweise aus wie eine Keramikbox mit Dach und Tür und manchmal einem halben Boden, aber Sie können einen umgedrehten Blumentopf verwenden, um Ihren eigenen zu machen. Schneiden Sie entweder ein kleines Loch als Tür oder stützen Sie es auf ein paar alte Töpfe, um sicherzustellen, dass Frösche hinein können. Stellen Sie es an einen feuchten Ort auf der Rückseite eines Blumenbeets und lassen Sie es in Ruhe.


Ermutigen Sie Ihre Kinder, die Wildtiere, insbesondere die Frosch- und Vogelhäuser, in Ruhe zu lassen, da regelmäßige Kontrollen die Tiere stören.

Sie können sie jedoch ermutigen, in der feuchten Erde in der Nähe nach Fußspuren zu suchen, da dies sie beschäftigen sollte, ohne etwas anderes zu stören.


Eine Fähigkeit fürs Leben

Wie bei Kochen mit Kindern Gartenarbeit mit Kindern dauert länger als allein.

Es kann jedoch ein großer Spaß sein, etwas, das Ihnen Spaß macht, mit Ihren Kindern zu teilen und zu sehen, wie sie lernen, mit Pflanzen umzugehen und Spaß daran zu haben, Dinge anzubauen, oder einfach nur Zeit im Freien zu verbringen. Beides wird ihnen wahrscheinlich ein Leben lang zugute kommen.

Weiter:
Top-Tipps, um die Schulferien zu überleben
Nachhaltige Gartenarbeit
Bastelaktivitäten mit Kindern