Experten vom Fass, nicht oben: Unser Experteninterview mit Vikram Mansharamani

Vikram Mansharamanis neues Buch 'Think For Yourself' scheint perfekt für 2020 zu passen. Mit dem Untertitel 'Wiederherstellung des gesunden Menschenverstandes im Zeitalter von Experten und künstlicher Intelligenz' ermutigt es uns, Fakten und Meinungen in Frage zu stellen, anstatt sie blind zu akzeptieren.



Die Coronavirus-Krise hat eine Flutwelle von Expertenmeinungen ausgelöst, die sich jedoch selten anpasst. Auf wen sollen wir hören und warum? Und was ist, wenn die Experten keinen Sinn ergeben? Das Navigieren kann überwältigend sein und viele Menschen verwirren und verängstigen.

Mansharamanis Rat hilft uns, die Menge an Informationen, die wir jeden Tag zu allen Themen erhalten, zu sichten und dadurch bessere Entscheidungen zu treffen.




In diesem Clip aus unserem Podcast zum Experteninterview erklärt der Harvard-Wissenschaftler, wie sein Buch aus einem Zeitschriftenartikel hervorgegangen ist, der einen Nerv getroffen hat.

Dem Silo entkommen



Vikram Mansharamani unterscheidet zwischen breit Wissen - das jeder von uns mit etwas Mühe gewinnen kann - und tief Wissen - das haben die meisten Experten. Für die besten Entscheidungen, sagt er, übertrumpft die Breite jedes Mal die Tiefe.

wie man ein bescheidenes Leben führt

„Experten leben in uns Silos und haben bessere Informationen in diesen Silos als wir es wahrscheinlich jemals tun werden “, sagt Mansharamani. 'Wenn sie jedoch in diesen Silos leben und über diese Tiefe des Wissens verfügen, vermissen sie den Kontext oder die Breite der Perspektive, die für den langfristigen Erfolg bei der Entscheidungsfindung wirklich entscheidend sind.'

Entscheidend ist, dass er nicht glaubt, dass Experten 'böswillig oder schlecht gemeint' sind. In der Tat ist ihr Wissen wesentlich, um die Welt zu verstehen und unser Verständnis zu erweitern. In vielen Situationen können die tiefen und schmalen Silos, in denen sie betrieben werden, Probleme verursachen.

Den Fokus erweitern



Ein Freund hat kürzlich ein schockierendes Beispiel dafür gegeben. Als sein Vater mit einer schweren Brustinfektion ins Krankenhaus eingeliefert wurde, konzentrierte sich das Krankenhauspersonal ausschließlich auf die Behandlung der Infektion und ignorierte die anderen medizinischen Bedürfnisse des gebrechlichen Senioren, die für seine Gesundheit gleichermaßen wichtig waren, vollständig.

Mein Freund versuchte einzugreifen, damit sein Vater Medikamente bekam, um ihn vor Schlaganfall und Herzerkrankungen zu schützen. Aber er wurde rundweg ignoriert, weil dies außerhalb des engen Fokus der Infektionskontrolle lag. Sein Vater war allein und in Gefahr.

wie berechnest du einen durchschnitt?

Dieses Beispiel ist besonders beunruhigend, da mein Freund nur begrenzte Kontrolle über die Behandlung seiner Angehörigen hatte. In anderen Situationen haben wir mehr Macht, und das zahlt sich laut Mansharamani aus, wenn wir unseren Fokus erweitern. Wir müssen nicht selbst Experten für alles werden. In der Tat kann es manchmal besser sein, wenn wir es nicht tun.

wie gehst du mit stresssituationen um

Das größere Bild



Ich erinnere mich, dass ich vor vielen Jahren einen Finanzberater aufgesucht habe. Ich hatte ein bisschen Geld zu investieren und war gespannt, was ein Experte vorschlagen würde. Tech-Aktien, sagte er mir begeistert. Es war eine großartige Gelegenheit und es würde großartige Renditen geben - fast garantiert. Schauen Sie sich nur an, wie dieser Sektor gewachsen ist!

Zu dieser Zeit hatte ich ein vorübergehendes Wissen über Börsentrends und den Ansatz eines Jedermanns bei Unternehmensbewertungen - insofern dachte ich, dass die Aktienkurse wahrscheinlich in die gleiche allgemeine Richtung wie die Gewinne gehen sollten. Dieses Grundwissen reichte aus, um mich zweimal über Technologieaktien nachdenken zu lassen.

Ich habe mich dem Rat des Finanzberaters widersetzt. Die Dotcom-Blase von 2000 platzte einige Wochen später. Ich hätte den größten Teil meines kleinen Notgroschen verloren, wenn ich mich an Experten gewandt hätte. Stattdessen habe ich von dem profitiert, was Mansharamani 'Anfängerperspektive' nennt - wenn Sie gerade genug wissen, um das große Ganze zu sehen.

Die Bedeutung des Lernens

Das heißt nicht, dass wir nicht versuchen sollten, unser Wissen über wichtige Dinge zu erweitern. Das ist immer wertvoll. Mansharamani unterstützt dies und fordert uns auf, verlobt zu bleiben und weiterhin Fragen zu stellen. Wir sollten respektieren Expertenwissen und daraus lernen, sagt er, aber keine Angst haben, unsere eigenen individuellen Wege zu gehen.

„Die großen Probleme, mit denen wir heute in der Welt konfrontiert sind, sind die Überquerung dieser Silos. Sie überschreiten Grenzen. Sie werden nicht durch einzelne Disziplinen definiert “, reflektiert Mansharamani. „Während wir uns in dieser Welt der Komplexität weiterentwickeln, gibt es Experten, die viele, viele Punkte erzeugen. Was wirklich wertvoll wird, ist zu verstehen, wie man diese Punkte verbindet. “

Hören Sie sich unser Interview mit Vikram Mansharamani an

Entdecken Sie faszinierende Einblicke von einigen der weltweit führenden Geschäftsfiguren in unseren monatlichen Experteninterviews.

Mitglieder von Mind Tools Premium und Corporate können das vollständige 30-minütige Interview mit Vikram Mansharamani im Mind Tools Club anhören.

Wie macht man eine Präsentation?
Hören Sie sich das vollständige Experteninterview an

Wenn Sie kein Mind Tools-Mitglied sind, können Sie dies tun Treten Sie dem Mind Tools Club bei und erhalten Sie Zugriff auf unsere über 2.400 Ressourcen. Schauen Sie sich für unsere Unternehmenslösungen unsere an Emerald Works Seite? ˅.