Sich kleiden um zu beeindrucken

Haben Sie jemals eine Hochzeit, eine Party oder einen Ball besucht und festgestellt, dass Sie dasselbe tragen wie jemand anderes? Es ist peinlich, oder? Aber es kann nicht wirklich geholfen werden.

Stellen Sie sich nun vor, Sie reisen ins Ausland, um einen neuen Kunden zu treffen, und tragen das Falsche. Vielleicht nimmst du an, dass sie sich wie du kleiden, also gehst du in einem schicken Anzug mit und stellst fest, dass sie Shorts und T-Shirt tragen. (Besonders in der Kreativbranche ist es möglich.) Oder Sie kommen in Ihrer Freizeitkleidung und Ihren Sandalen in ein heißes Land - ein Outfit, das für die Jahreszeit in Ihrem Unternehmen durchaus geeignet sein könnte -, um festzustellen, dass Ihre Gastgeber konservativ gekleidet und in Anzügen gekleidet sind und Krawatten.

Ja, es gibt schlimmere Dinge, die passieren können, wenn Sie zum ersten Mal Menschen aus verschiedenen Ländern treffen, und Sie denken vielleicht: 'Ein bisschen Verlegenheit ist nicht das Ende der Welt.' Und Sie könnten sogar argumentieren, dass eine solche Situation sogar das Eis mit Leuten brechen könnte, die Sie nicht kennen - Sie würden sicherlich nicht vergessen werden, oder? Aber ich denke, wenn möglich, ist es wichtig, diese Dinge richtig zu machen, insbesondere wenn Fauxpas leicht vermieden werden können.



Was zeigt die Grafik im Grunde?

Wenn ich in der Zentrale einer Bank arbeitete, war Kleidung immer ein umstrittenes Thema. Von Ihnen wurde erwartet, dass Sie jederzeit schlau aussehen, auch wenn Sie nicht mit Kunden zu tun haben. Als ich in der Personalabteilung war, stieß ich mehr als einmal auf die Frage, wie man sich angemessen kleidet.

Zum Beispiel musste ich ein sanftes Wort im Ohr eines Teammitglieds darüber haben, dass sie im Büro Flip-Flops trägt, und ein anderes zu jemandem in einem aufschlussreichen Sommeroberteil. Ich erinnere mich auch, dass es ein Problem mit einer Kollegin gab, die besonders hohe rote Absätze trug, und einem anderen, dem gesagt wurde, es sei unangemessen, ihre Haare in einem hohen Pferdeschwanz zu haben…

Bei angemessener Kleidung geht es jedoch nicht nur darum, Verlegenheit zu vermeiden und sich an die Unternehmenskultur anzupassen. In einigen Ländern können Sie tatsächlich Anstoß erregen, wenn Sie Ihre Kleidung nicht richtig tragen. Zum Beispiel dürfen Frauen an bestimmten Orten keine nackte Haut zeigen. Wenn Sie nicht vertuschen, können Sie Ihre Kunden ernsthaft verärgern und sogar das Risiko eingehen, Geschäfte zu verlieren.

Im Rahmen meiner Recherchen für diesen Blog habe ich mich erkundigt, ob jemand interessante Geschichten über Kleidungs-Fauxpas hat - und sie haben mich nicht enttäuscht!

prozentuale Erhöhung zwischen zwei Prozent berechnen

Eine meiner Kolleginnen erzählte mir, dass sie in ihrem aufmerksamkeitsstarken gelben Hosenanzug, bunten Nägeln und Schmuck zu einer Konferenz in Argentinien gegangen sei, um die anderen Frauen in viel zurückhaltenderer Kleidung zu finden. Sie hatte gerade ein Bild im Kopf, bevor sie von Leuten ging, die sich extravagant anzogen, aber es hätte nicht weiter von der Wahrheit entfernt sein können. Sie verbrachte die meiste Zeit damit, sich zu wünschen, sie könnte verschwinden, was angesichts der Kleidung, die sie anhatte, natürlich völlig unmöglich war!

Ein anderer Freund arbeitete eine Woche in Marokko und packte wegen der Hitze nur ärmellose Blusen. Eine ihrer Geschäftspartnerinnen nahm sie an ihrem ersten Tag beiseite und erklärte ihr höflich, wie allgemein anerkannt wurde, dass Frauen jederzeit ihre Arme bedecken. Die Mitarbeiterin lieh meiner Freundin dann eine zwei zu große Anzugjacke (von meiner Freundin als „Relikt aus den 80ern“ bezeichnet), die sie dann für den Rest der Woche tragen musste! Für meinen modebewussten Freund war das eine Katastrophe!

Und schließlich führte ein ehemaliger Kollege in Malaysia Interviews für eine Publikation, für die ich früher geschrieben hatte. Er hatte im Monat zuvor in Thailand gearbeitet, wo die Leute oft gelbe Hemden als informelle Hommage an ihren König trugen, besonders montags, am Tag seiner Geburt. Also beschloss er, das gelbe Hemd zu tragen, das er auf seiner vorherigen Reise gekauft hatte. Aber anstatt sie zu beeindrucken, wurde ihm von einem der Leute, die er traf - einem ziemlich wichtigen Wirtschaftsführer im Land - gesagt, dass er diese Farbe nicht tragen sollte, da sie dem malaysischen Königshaus vorbehalten war. Obwohl es ein unschuldiger Fehler war, sagte mein Kollege, er habe sich in seinem Leben noch nie so verlegen gefühlt.

Jetzt fragen Sie sich vielleicht, warum Sie interkulturelle Etikette lernen müssen, wenn Sie derzeit nicht mit Menschen aus verschiedenen Ländern zusammenarbeiten. Dies wird jedoch immer wichtiger, da Unternehmen zunehmend weltweit Geschäfte tätigen.

Unabhängig davon, ob Sie ein globales Team leiten, ethnisch unterschiedliche Teammitglieder haben oder mit Kunden, Lieferanten oder Partnern aus verschiedenen Ländern zusammenarbeiten, werden Sie mit ziemlicher Sicherheit irgendwann mit Menschen aus anderen Kulturen in Kontakt kommen. Und es ist wichtig, jeden mit Respekt zu behandeln, damit Sie Ihre Arbeitsbeziehungen nicht beschädigen.

Welche Form hat einen Scheitelpunkt, der auch ein Scheitelpunkt ist?

Wenn Sie verstehen, wie Menschen in anderen Ländern Geschäfte machen, machen Sie eher einen positiven Eindruck. Sie erhöhen die Chancen, Türen für neue Möglichkeiten zu öffnen, und dabei erreichen Sie und Ihr Unternehmen mit größerer Wahrscheinlichkeit Ihre Ziele. Wenn Sie also mehr über die Vermeidung von Fauxpas für interkulturelle Kleidung erfahren möchten, lesen Sie mehr in der heutigen Ausgabe Artikel .

Haben Sie jemals einen Kleidungs-Fauxpas in einer anderen Kultur gemacht? Helfen Sie anderen Menschen, den gleichen Fehler zu vermeiden, und beteiligen Sie sich an der folgenden Diskussion!