Sprichst du den Jargon?

Geschäftssprache besteht aus Wörtern und Phrasen, die - außerhalb des Kontexts - wenig Sinn ergeben. Jeder, der in einem großen Unternehmen gearbeitet hat, weiß, wovon ich spreche!

Ehrlich gesagt habe ich alles gehört. Ich musste mehrmals „über den Tellerrand hinaus denken“, mich dem Denken von „blauem Himmel“ und „Hubschrauber“ hingeben und „tief hängende Früchte pflücken“, wobei ich darauf achten musste, das Rad nicht gleichzeitig „neu zu erfinden“ Zeit natürlich!

Aber nicht jeder Firmenjargon ist so offensichtlich. Es gibt viele Dinge, die wir bei der Arbeit sagen, die genauso unsinnig sind, obwohl wir es vielleicht nicht realisieren. Haben Sie zum Beispiel jemals '... in Zukunft' verwendet? am Ende eines Satzes wie 'Wir müssen diese Ziele treffen, um vorwärts zu kommen'? Vielleicht bin ich nur ein wählerischer Redakteur, aber es macht mich wütend - es ist eine völlig nutzlose Wendung! Natürlich 'gehst du vorwärts'; Sie werden diese Ziele kaum rückwärts treffen, oder?!



Das Problem ist, dass Sie das Risiko eingehen können, sich nicht anzupassen, wenn Sie nicht „an Bord springen“ und die Sprache Ihrer Kollegen verwenden. Wenn Sie Ihre Karriere in einer Organisation vorantreiben möchten, ist es nicht wichtig, dass Sie Akzeptieren Sie die Kultur Ihres Unternehmens? Und wenn Sie dasselbe Lexikon wie Ihre Umgebung verwenden, kann dies unbewusst eine gemeinsame Verbindung herstellen. Vielleicht ist das alte Sprichwort dann wahr: Wenn Sie sie nicht schlagen können, schließen Sie sich ihnen an?

Aber wenn Sie nicht aufpassen, kann zu viel Hokuspokus Ihnen Spaß machen. Kennen Sie 'Buzzword Bingo'? Selbst wenn nicht, hat es wahrscheinlich jemand in Ihrer Organisation zu einem bestimmten Zeitpunkt seiner Karriere gespielt! Sie neigen dazu, bei Rathausversammlungen oder Ähnlichem darauf zu stoßen. Ich habe es selbst gesehen, als ich in einem kleinen Büro arbeitete, das eine völlig andere Kultur als die Muttergesellschaft hatte.

Was passiert, ist, dass Mitglieder des Publikums heimlich Bingokarten mit allen Schlagworten vorbereiten, von denen sie glauben, dass sie von einem Sprecher verwendet werden, wie z. B. 'In the Loop', 'Ball Park', 'Bottom Line', 'Touch Base', 'Synergize', ”Usw. Die Spieler kreuzen dann die Wörter nacheinander an, bis sie eine vollständige Zeile oder Spalte haben. Wenn er oder sie es wagt, ruft der 'Gewinner' 'Bingo!'

Datenpunkte, die einfach nicht in das Muster passen, heißen was

Das ist vielleicht ein bisschen harmloser Spaß, aber es ist ein Beispiel dafür, wie das Sprechen des Managements die Kommunikation behindern kann. Willst du wirklich dieser Sprecher sein?!

Wir haben kürzlich unsere Facebook- und Twitter-Freunde gefragt: 'Was ist die am häufigsten verwendete Unternehmenssprache in Ihrem Unternehmen?' Vielen Dank für all Ihre Beiträge!

Auf Twitter, @ Flyingkipper Das Wort 'Kaskadierung' bezieht sich auf die Weitergabe von Informationen im gesamten Unternehmen. Auch dies ist in vielen Büros fast zur Norm geworden, aber es ist nicht die Art von Dingen, die Sie jemals außerhalb des Arbeitsplatzes verwenden würden.

Das überstrapazierte Wort bei @sarahiweld Die Organisation ist 'Schlüssel'. „Schlüsseldeterminanten. Schlüsselfaktoren. Schlüsselaktionen. Hauptprobleme. Schlüssel, Schlüssel, Schlüssel! ' Und bei @Bostock_John Arbeit, es ist 'taktischer Prozess'. Was bedeutet das überhaupt?! . @ stilton54 Der am häufigsten verwendete Ausdruck lautet: 'Was wir jetzt tun ...' und Marlene Jordan Ist es leid zu hören, 'aus einer Perspektive (ein entsprechendes Wort einfügen).'

Dies sind alles gute Beispiele für Unternehmenssprache, und wir würden gerne mehr von Ihren Favoriten (oder am wenigsten Favoriten!) Hören. Bitte verwenden Sie das Kommentarfeld, um es unten mit anderen zu teilen!