Entscheidungsfindung und Problemlösung

Siehe auch: Übertragbare Fähigkeiten

Entscheidungen treffen und Probleme lösen sind zwei Schlüsselbereiche im Leben, egal ob Sie zu Hause oder bei der Arbeit sind. Was auch immer Sie tun und wo immer Sie sich befinden, Sie stehen jeden Tag vor unzähligen kleinen und großen Entscheidungen und Problemen.

Viele Entscheidungen und Probleme sind so klein, dass wir sie möglicherweise gar nicht bemerken. Selbst kleine Entscheidungen können für manche Menschen jedoch überwältigend sein. Sie können zum Stillstand kommen, wenn sie über ihr Dilemma nachdenken und versuchen zu entscheiden, was zu tun ist.

Kleine und große Entscheidungen

In Ihrem täglichen Leben werden Sie wahrscheinlich auf zahlreiche „kleine Entscheidungen“ stoßen, darunter zum Beispiel:



Zeitmanagement planen und priorisieren Sie Ihre Zeit
  • Tee oder Kaffee?
  • Was soll ich in meinem Sandwich haben? Oder sollte ich heute stattdessen einen Salat haben?
  • Was soll ich heute anziehen?

Größere Entscheidungen können seltener getroffen werden, können jedoch Folgendes umfassen:

  • Sollen wir die Küche neu streichen? Wenn ja, welche Farbe?
  • Sollen wir umziehen?
  • Soll ich meinem Partner einen Vorschlag machen? Möchte ich wirklich den Rest meines Lebens mit ihm / ihr verbringen?

Diese und ähnliche Entscheidungen können viel Zeit und Mühe in Anspruch nehmen.

Die Beziehung zwischen Entscheidungsfindung und Problemlösung ist komplex. Die Entscheidungsfindung wird vielleicht am besten als ein wesentlicher Teil der Problemlösung angesehen: ein Teil des Gesamtprozesses.


Unser Ansatz bei Skills You Need besteht darin, einen Rahmen festzulegen, der Sie durch den Entscheidungsprozess führt. Sie müssen nicht immer das gesamte Framework oder gar nicht verwenden, aber Sie können es nützlich finden, wenn Sie ein bisschen „stecken bleiben“ und etwas benötigen, das Ihnen hilft, eine schwierige Entscheidung zu treffen.


Entscheidungsfindung

Effektive Entscheidungsfindung



Diese Seite enthält Informationen zu Entscheidungsmöglichkeiten, einschließlich der Grundlage von Logik oder Emotionen („Bauchgefühl“). Außerdem wird erklärt, was Sie davon abhalten kann, eine effektive Entscheidung zu treffen, einschließlich zu vieler oder zu wenig Informationen, und sich nicht wirklich um das Ergebnis kümmert.

Wie können wir unser Selbstwertgefühl verbessern

Ein Entscheidungsrahmen

Diese Seite enthält einen möglichen Rahmen für die Entscheidungsfindung.

Der beschriebene Rahmen ist ziemlich umfangreich und mag recht formal erscheinen. Es ist aber auch ein hilfreicher Prozess, bei kleineren Problemen in kürzerer Form durchzugehen, da Sie so sicherstellen können, dass Sie wirklich über alle Informationen verfügen, die Sie benötigen.



Probleme lösen

Einführung in die Problemlösung



Diese Seite bietet eine allgemeine Einführung in die Idee der Problemlösung. Es untersucht die Idee von Zielen (Dinge, die Sie erreichen möchten) und Barrieren (Dinge, die Sie möglicherweise daran hindern, Ihre Ziele zu erreichen) und erklärt den Problemlösungsprozess auf einer breiten Ebene.


Probleme erkennen und strukturieren

Der erste Schritt bei der Lösung eines Problems besteht darin, es zu identifizieren und dann in seine Bestandteile zu zerlegen. Selbst die größten und am schwersten zu handhabenden Probleme können viel leichter zu bewältigen sein, wenn sie in kleinere Teile zerlegt werden. Diese Seite enthält einige Ratschläge zu Techniken, mit denen Sie dies tun können.


Ideen und Lösungen untersuchen

Manchmal sind die möglichen Optionen zur Lösung Ihres Problems offensichtlich. In anderen Fällen müssen Sie möglicherweise andere einbeziehen oder seitlicher nachdenken, um Alternativen zu finden. Auf dieser Seite werden einige Prinzipien sowie einige Tools und Techniken erläutert, die Ihnen dabei helfen.


Implementierung einer Lösung und Feedback



Nachdem Sie Lösungen generiert haben, müssen Sie entscheiden, welche Sie treffen möchten. Hier trifft Entscheidungsfindung auf Problemlösung. Sobald Sie sich entschieden haben, gibt es noch einen weiteren Schritt: Sie müssen Ihre Entscheidung umsetzen und dann prüfen, ob die von Ihnen gewählte Lösung funktioniert. Diese Seite hilft Ihnen bei diesem Prozess.


Soziale Problemlösung

„Soziale“ Probleme sind solche, denen wir im Alltag begegnen, einschließlich Geldproblemen, Problemen mit anderen Menschen, Gesundheitsproblemen und Kriminalität. Diese Probleme lassen sich wie alle anderen am besten mithilfe eines Frameworks lösen, um das Problem zu identifizieren, die Optionen für die Behebung des Problems zu erarbeiten und dann zu entscheiden, welche Option verwendet werden soll.

wie man diplomatisch bei der arbeit ist

Diese Seite enthält weitere Informationen zu den Schlüsselkompetenzen, die für die praktische Problemlösung im wirklichen Leben erforderlich sind.


Sie durch die Schlüsselkompetenzen führen, die im Leben benötigt werden

Wie immer bei Skills You Need besteht unser Ansatz für diese Schlüsselkompetenzen darin, praktische Möglichkeiten zur Verwaltung des Prozesses und zur Entwicklung Ihrer Fähigkeiten bereitzustellen.

Weder das Lösen von Problemen noch das Treffen von Entscheidungen ist ein an sich schwieriger Prozess, und wir hoffen, dass Sie unsere Seiten für die Entwicklung Ihrer Fähigkeiten nützlich finden.



Beginnen mit:
Entscheidungsfindung
Probleme lösen