Mutig, verletzlich zu sein - Nehmen Sie an unserem #MTtalk teil

Wagen Sie es, verletzlich zu sein

Bitte tritt uns bei!

Was: #MTtalk



Wo: Twitter

So finden Sie den Prozentsatz der Zunahme oder Abnahme

Wann: Freitag, 7. Juli, 13 Uhr EST (17 Uhr GMT / 22:30 Uhr IST)

Thema: Mutig, verletzlich zu sein



Host: @Mind_Tools

Informationen zum Chat dieser Woche

Eine Verbindung herstellen

Als Dozent und Moderator halte ich es für wichtig, eine Verbindung zu meinen Studenten herzustellen. Und manchmal ist es der beste Weg, diese Verbindung herzustellen, wenn man es wagt, verletzlich zu sein.



Vor einigen Jahren gab ich eine Ausbildung in einem Unternehmen, das ich unbedingt auf meiner Kundenliste haben wollte. Als sie anfänglich fragten, ob ich ein Führungstraining für ihre leitenden Angestellten machen würde, war ich begeistert.

In den nächsten Wochen habe ich viel Zeit damit verbracht, meine bestehenden Schulungen zum Thema Führung durchzuarbeiten (die ich bereits vielen Unternehmen erfolgreich vorgestellt hatte). Ich suchte nach neuen und interessanten Informationen, fügte die neuesten Forschungsstatistiken hinzu und stellte sicher, dass alles korrekt und präzise war.

Normalerweise bin ich sehr entspannt, wenn ich Vorlesungen halte oder trainiere. Während der ersten drei Tage dieses Führungskurses wurde mir jedoch wiederholt bewusst, dass mein Körper sehr angespannt war. Ich schrieb es der Tatsache zu, dass ich diesen Kunden so sehr wollte und dass ich wollte, dass das Training perfekt war.



Am dritten Nachmittag auf dem Heimweg stellte ich fest, dass ich wie nie zuvor Schwierigkeiten hatte, mich mit den Delegierten zu verbinden. Sie schienen bewacht zu sein, was in meinen Klassen selten vorkommt. Während ich im Stau saß, kam mir der Gedanke, dass ich dieses Training so präzise und klinisch präsentierte, dass ich die menschliche Note geopfert hatte. Ich habe nichts von meinem 'menschlichen Wesen' gezeigt, wie ich es normalerweise tue.

Am vierten Morgen begann ich damit, alle zu bitten, im Kreis zu sitzen. Ich schloss mich ihnen an und sagte: 'Lassen Sie mich Ihnen einige der Dinge erzählen, die ich als Führungskraft getan habe. Es gab eine Phase in meinem Leben, in der nur sehr wenige Menschen für mich arbeiten wollten. Ich war ein Perfektionist und konnte es nicht ertragen, dass Menschen Fehler gemacht haben. Anstatt den Menschen eine Vision zu geben, gab ich ihnen Regeln. Anstatt sie zu inspirieren, habe ich sie beurteilt. Anstatt ihnen zuzuhören, musste ich mich wie die klügste Person in der Firma anhören. Kurz gesagt, ich litt unter meinem eigenen Ego und saugte als Anführer. Bezieht sich jemand darauf? '

Nach einer schockierten Stille begannen die Delegierten zu teilen, welcher Teil der Geschichte mit ihnen in Resonanz stand. Sie gaben zu, auch schlechte Phasen durchlaufen zu haben, und fügten der Liste ihre eigenen Kämpfe und Herausforderungen hinzu. Eine mutige Seele sagte, er habe mit so vielen Dingen zu kämpfen, dass er nicht wusste, was er dort tat!

Sicherheitslücke schafft Veränderung

Ich war offen und verletzlich und gab den Ton an und machte es sicher, dass auch die Delegierten offen und verletzlich waren. Dann nutzte ich die Gelegenheit, um ihnen zu sagen: „Jetzt wissen wir, dass hier niemand perfekt ist. Nehmen wir jede Herausforderung an und sehen wir, wie wir die Führungsprinzipien, über die wir in den vergangenen Tagen gesprochen haben, anwenden können, um diese Herausforderungen zu lösen. '

Wenn Sie die Situation von außen betrachtet hätten, hätten Sie geschworen, dass ein Wunder geschehen ist. Die Wachsamkeit war weg; Es gab Interaktion und es gab Verbindung. Das Tempo und die Intensität des Lernens nahmen dramatisch zu. Durch den Austausch unserer Schwachstellen und Erfahrungen konnten wir einen Wissenspool und einen Raum schaffen, in dem jeder lernen und teilen konnte.

Sicherheitslücken können Veränderungen, Offenheit und Verbindung schaffen und das Erfahrungslernen verbessern. Es klingt wahr und fühlt sich mutig an. Ihre unberührte Ehrlichkeit und Ihre Bereitschaft, Ihre Ego-schützende Rüstung fallen zu lassen, schaffen einen sicheren Raum um Sie herum.

was ist negativ plus negativ plus

Mutig, verletzlich zu sein

Wir werden diese Woche während unseres Twitter-Chats #MTtalk über 'Daring to Be Vulnerable' sprechen.

In der Umfrage der letzten Woche wollten wir wissen, warum Sie der Meinung sind, dass Verwundbarkeit durch Selbstoffenlegung eine gute Führungsqualität ist. Fast die Hälfte der Teilnehmer war der Meinung, dass es Führungskräften hilft, mit Menschen in Kontakt zu treten. Weitere 30 Prozent stimmten zu, dass es Führungskräften hilft, Vertrauen aufzubauen. Alle Optionen und Antworten finden Sie in der Umfrage Hier .

Wir würden uns freuen, wenn Sie am Chat teilnehmen. Die folgenden Fragen können einige Gedanken zur Vorbereitung auslösen:

  • Wann ist es angebracht, personenbezogene Daten am Arbeitsplatz offenzulegen?
  • Wie entscheiden Sie, mit wem Sie Informationen teilen möchten?
  • Wie entscheiden Sie, wie viele Informationen Sie teilen möchten?
  • Was tun Sie, wenn Sie der Meinung sind, dass Sie zu viel gesagt haben und sich daher ausgesetzt und verletzlich fühlen?
  • Was vermeiden Sie es, bei der Arbeit zu tun oder zu sagen, weil Sie sich dadurch verwundbar fühlen?
  • Wie würde es Ihnen oder anderen Menschen helfen, verletzlich zu sein?
  • Beschreiben Sie eine Zeit, in der Sie sich wünschen, bei der Arbeit offener zu sein, und warum.

Ressourcen

Um Sie bei der Vorbereitung auf den Chat zu unterstützen, haben wir eine Liste mit Ressourcen zusammengestellt, die Sie durchsuchen können.

  • Der Talisman der Führung: Authentizität
  • Demut
  • Die Kraft des Vertrauens: Ein Stahlkabel
  • Transformative Führung
  • Achtsames Zuhören
  • Wie man sich entschuldigt

Bei Mind Tools hören wir gerne von Menschen auf der ganzen Welt. Wir möchten auch von Ihnen lernen und laden Sie ein, diesen Freitag um 13:00 Uhr EST (17:00 Uhr GMT / 22:30 Uhr IST) am # MTTalk-Chat teilzunehmen. Denken Sie daran, dass wir jede Woche hier auf unserem Blog großartige Antworten von Teilnehmern veröffentlichen!

Wie man beitritt

Folge uns auf Twitter, um sicherzustellen, dass Sie an diesem Freitag nichts von der Aktion verpassen! Während unseres einstündigen Chats twittern wir 10 Fragen. Um am Chat teilzunehmen, geben Sie #MTtalk in die Twitter-Suchfunktion ein. Klicken Sie dann auf 'Alle Tweets' und Sie können dem Live-Chat-Feed folgen. Sie können dem Chat beitreten, indem Sie das Hashtag #MTtalk in Ihren Antworten verwenden.