Franchise wählen

Siehe auch: Vermeiden häufiger Managementfehler

Der erste Schritt bei der Überlegung, ob Sie ein Franchise kaufen oder nicht, besteht darin, zu entscheiden, ob das Franchising selbst für Sie richtig ist. Aber selbst wenn Sie diese Entscheidung getroffen haben, gibt es noch viel zu beachten.

Der nächste Schritt besteht darin, ein Franchise auszuwählen und sicherzustellen, dass es die richtige Gelegenheit für Sie ist.

Unsere Seite Was ist Franchising? erklärt das Konzept des Franchising und erläutert seine Vor- und Nachteile. Auf dieser Seite wird erläutert, was Sie bei der Auswahl eines Franchise berücksichtigen sollten und wie Sie eine Opportunity identifizieren, die für Sie geeignet ist. Viele der Überlegungen zu einem Franchise ähneln der Gründung eines Unternehmens im Allgemeinen - zum Beispiel, ob Sie bereit sind, relativ lange zu arbeiten, damit es funktioniert -, aber diese Seite konzentriert sich auf die für das Franchising spezifischen Probleme.



Warnung!


Es gibt kein „ der beste' Franchise.

Da ist nur ' das richtige Franchise für Sie “ , oder 'Das Franchise, das Sie betreiben möchten' .


Bewertung Ihrer Fähigkeiten und Interessen

Der erste Schritt bei der Entscheidung für ein Franchise besteht darin, Ihre eigenen Fähigkeiten und Interessen zu bewerten. Sie müssen dieses Franchise in diesem bestimmten Sektor oder dieser Branche betreiben wollen Es muss Sie interessieren und in gewisser Weise auch Ihre Fähigkeiten und Erfahrungen ausspielen .



Zum Beispiel ist es wahrscheinlich sowohl sehr herausfordernd als auch ziemlich langweilig, ein Franchise zu betreiben, das Musikkurse für Babys und Kleinkinder anbietet, wenn Sie a) keine Kinder haben und b) kein Interesse an Musik haben. Sie können sich in keiner Weise auf Ihre Kunden beziehen und stellen möglicherweise fest, dass das, was Sie bereitstellen möchten, für sie nicht funktioniert.

Wenn Sie jedoch Musiklehrer oder sogar Gelegenheitsmusiker sind und nach einer Möglichkeit suchen, Arbeit mit kleinen Kindern zu verbinden, ist dies möglicherweise die perfekte Gelegenheit für Sie.

Dies bedeutet nicht, dass Sie ein Franchise-Unternehmen in einem für Sie neuen Bereich unbedingt nicht in Betracht ziehen sollten, sondern dass Sie überlegen sollten, ob Ihre vorhandenen Fähigkeiten, Interessen und Erfahrungen hilfreich sind.

TOP TIPP!

was lernst du in der Schule

Es kann hilfreich sein, a persönliche SWOT-Analyse um Bereiche mit Stärken und Schwächen sowie Dinge zu identifizieren, die Ihnen in Ihrer Franchise-Karriere helfen oder Sie behindern könnten.




In dieser Phase lohnt es sich, sowohl die Branche oder den Sektor als auch die Arten von Arbeiten zu berücksichtigen, die Sie zuvor ausgeführt haben und / oder zu denen Sie bereit wären. Es ist auch hilfreich, alles zu identifizieren, was Sie unbedingt tun nicht möchte tun.

Wie möchten Sie arbeiten?

Nachdem Sie Ihre Fähigkeiten und Erfahrungen bewertet haben, müssen Sie im nächsten Schritt überlegen, wie Sie arbeiten möchten.

Zum Beispiel:

  • Möchtest du ziemlich normale Arbeitszeiten (im Großen und Ganzen 9 bis 5) oder würde Wochenendarbeit besser für dich sein?
  • Was Umgebung möchtest du arbeiten Sie könnten entscheiden, dass Sie möchten Von zuhause aus arbeiten , vielleicht aus einem Büro oder in einem Geschäft.
  • Möchtest du arbeiten mit anderen Menschen oder allein ? Möchten Sie insbesondere ein großes Team von Menschen leiten?
  • Wie viel Reisen Sind Sie bereit, dies sowohl im Rahmen Ihrer Arbeit als auch als Pendler zu tun?

Franchise-Möglichkeiten finden und bewerten

Nachdem Sie beide Bereiche berücksichtigt haben - Ihre Fähigkeiten und Erfahrungen sowie Ihre Arbeitsweise -, können Sie jetzt potenzielle Franchise-Möglichkeiten anhand Ihrer Anforderungen messen.

Sie müssen daher nach Franchise-Möglichkeiten suchen. Es ist ratsam, nach Franchise-Unternehmen zu suchen, die von einer Branchenorganisation genehmigt wurden, da diese unabhängig voneinander als gute Qualität bewertet wurden und angemessene Möglichkeiten bieten.

Franchise-Industrieverbände

Gute Kommunikation findet nur statt, wenn der Empfänger

In Großbritannien ist die Britische Franchise-Vereinigung ist die freiwillige Selbstregulierungsbehörde für den Franchise-Sektor und validiert Franchise-Möglichkeiten.

In den USA ist die Federal Trade Commission regelt das Franchising auf Bundesebene.

Sie können auch nach Websites wie Franchise Direct suchen ( www.franchisedirect.com ), die eine Liste der 100 weltweit führenden Franchise-Unternehmen führt, oder welches Franchise? (( www.whichfranchise.com ), die Ratschläge zur Auswahl von Franchise-Unternehmen gibt.



Stellen Sie sicher, dass Sie gründlich nach Optionen suchen und nicht nur das erste Franchise wählen, das Sie finden.



Sobald Sie einige mögliche Franchise-Möglichkeiten gefunden haben, müssen Sie zuerst Bewerten Sie sie anhand Ihrer Anforderungsliste .

Für jeden, der passt, müssen Sie auch das ausführen, was im Grunde Ihr persönliches ist Due-Diligence-Prüfungen . Es ist ratsam:

  • Führen Sie eine gründliche Websuche nach jedem möglichen Franchise-Unternehmen und seinem Franchisegeber durch . Insbesondere müssen Sie nach früheren Unternehmen und Franchise-Möglichkeiten suchen, die von derselben Person betrieben werden, und sehen, was die Leute über sie gesagt haben.



  • Besuchen Sie alle Ihre ausgewählten Kandidaten-Franchise-Unternehmen persönlich. Eine Website und eine Telefonnummer garantieren kein ethisches, florierendes Geschäft. Es ist ratsam, mit keinem Franchisegeber weiterzugehen, bis Sie ihn persönlich getroffen haben, und sich sicher zu sein, dass Sie kontinuierlich mit ihm zusammenarbeiten können. Wenn Sie Zweifel haben, tun Sie es nicht.

  • Überprüfen Sie, ob das angebotene Gebiet für Sie geeignet ist. Wählen Sie es jedoch nicht nur auf dieser Grundlage aus . Sie müssen sicher sein, dass das Gebiet für Sie funktioniert: dass es Ihren Reiseanforderungen entspricht und auch ein angemessenes Einkommen bietet. Fordern Sie Beweise für die Einschätzung des Franchisegebers des Gebiets an und führen Sie vor dem Festschreiben auch Ihre eigene Marktforschung durch. Wenn es nicht richtig aussieht, prüfen Sie, ob Sie eine Alternative aushandeln können, die besser passt.

  • Sprechen Sie mit bestehenden Franchisenehmern. Es lohnt sich zu diskutieren, wie sie funktionieren und wie sie den Franchisegeber sehen, da Sie wissen möchten, ob Sie so arbeiten können. Wenn Sie feststellen, dass Sie mit den bestehenden Franchisenehmern gut zurechtkommen und diese mit der Arbeit zufrieden zu sein scheinen, ist es möglicherweise vernünftig zu sagen, dass Sie gut zu den Franchisenehmern passen.

  • Überprüfen Sie die Finanzen . Sie sollten bereit sein, die Einschätzung des Franchisegebers zu Ihren wahrscheinlichen Verkäufen und / oder Aktivitäten in Frage zu stellen und Beweise anzufordern. Sie sollten auch Wachstumsannahmen in Frage stellen und sicherstellen, dass Sie sicher sind, dass Sie das liefern können, was sie vorschlagen. Sie sollten auch überlegen, wie viel Sie in das Geschäft investieren möchten und ob dies mit der Franchisegebühr und den laufenden Servicekosten übereinstimmt.

  • Finden Sie heraus, welche Unterstützung verfügbar sein wird. Sie sollten erwarten, sowohl vom Franchisegeber als auch von den Erfahrungen anderer Franchisenehmer zu lernen, und möchten daher sowohl über formale Unterstützung als auch über Möglichkeiten und Erwartungen zum Networking informiert werden. Passen diese zu dem, was Sie von einem Unternehmen erwarten? Wird der Grad der Unterstützung ausreichen, um Ihnen den Einstieg zu ermöglichen und in diesem Geschäft weiterzumachen?

Die richtige Beziehung finden

Der letzte Schritt besteht darin, den Franchisegeber zu berücksichtigen.

Dies könnte die wichtigste Geschäftsbeziehung in Ihrem Leben für die nächsten fünf bis zehn Jahre sein, also muss es richtig sein. Sie müssen sicher sein, dass Sie mit dieser Person zusammenarbeiten können und dass Sie ähnliche Werte und Bestrebungen für das Unternehmen teilen. Sie müssen auch sicher sein, dass Sie ähnliche Erwartungen an das haben, was Sie jeweils eingeben und wie Sie arbeiten werden.

Hier besteht kein Zweifel.

wie man kreativer im Denken ist



Ein letzter Gedanke

Ein Franchise zu übernehmen ist eine große Entscheidung. Sie müssen sicher sein, dass die Entscheidung richtig ist, und Sie müssen auch sicherstellen, dass sie vollständig informiert ist. Haben Sie niemals Angst, sich Zeit zu nehmen, um darüber nachzudenken, und suchen Sie auch einen guten Rechtsbeistand zu Verträgen.

Ein Franchisegeber, der versucht, Sie zu überstürzen, wird wahrscheinlich sowieso kein guter und ethischer Geschäftspartner sein.

Weiter:
Was ist Franchising?
Vermeidung häufiger finanzieller Fehler im Geschäftsleben