Herausfordernde Gespräche mit Ihrem Partner

Siehe auch: Kommunikation in schwierigen Situationen

In jeder romantischen Beziehung gibt es Zeiten, in denen Sie ein schwieriges Gespräch führen müssen.

Vielleicht sind Sie besorgt über einen bestimmten Aspekt des Verhaltens einer Person oder möchten eine wesentliche Änderung Ihres gemeinsamen Lebens vorschlagen.

Was auch immer es ist, es gibt einige Möglichkeiten, das Gespräch zu vereinfachen.



Es kann Mut erfordern, diese Gespräche zu initiieren.

wie man einen durchschnitt berechnet

Sie geben Ihrem Partner jedoch die gesamte Macht, wenn Sie immer darauf warten, dass er Diskussionen einleitet, und wenn Sie Angst haben, sich zu behaupten, werden Sie nicht das bekommen, was Sie wollen. Dies kann dazu führen, dass sich im Laufe der Zeit Ressentiments aufbauen, die Ihre Beziehung schädigen können. Es ist daher besser, die Dinge gemeinsam zu besprechen, bevor es zu diesem Zeitpunkt kommt.


Bevor Sie beginnen

Bevor Sie ein schwieriges Gespräch beginnen, kann es hilfreich sein, Folgendes zu entscheiden:

  • Was möchten Sie aus dem Gespräch erreichen? und
  • Wie lautet Ihre Antwort, wenn Sie nicht das gewünschte Ergebnis erzielen?

Das erste ist wichtig, weil es schwierig ist, das zu bekommen, was Sie wollen, wenn Sie sich nicht sicher sind, was das ist.

Es kann hilfreich sein, sich unsere Seiten anzuschauen Persönliche Ermächtigung und Sich persöhnliche Ziele setzen um Ihre Ziele zu klären.



Der zweite ist wichtig, da Sie sich über Ihre nächsten Schritte im Klaren sein müssen.

Wenn Ihr Partner beispielsweise noch nicht heiraten möchte, aber sagt, dass er möglicherweise in Zukunft dafür offen sein wird, wie lange sind Sie bereit zu warten? Bist du glücklich, mit jemandem in einer Beziehung zu sein, der keine Kinder haben möchte?

Warnung!

Welcher der folgenden Punkte ist ein Hindernis für effektives Zuhören?

Seien Sie sehr vorsichtig, bevor Sie Ultimaten ausstellen. Sie können eine hervorragende Beziehung beenden, wenn Sie mit Ihren Anforderungen nicht flexibel umgehen können und nur wenige Menschen gerne unter Druck gesetzt werden. Umgekehrt, wenn Sie sagen, dass alles vorbei ist, wenn Sie nicht verlobt sind, bis Ende des Jahres verheiratet zu sein, aber nicht wirklich die Absicht haben, zu gehen, wenn dies nicht geschieht, schaffen Sie Verwirrung darüber, was Sie wirklich wollen. Ihr Partner nimmt zukünftige Äußerungen möglicherweise nicht ernst.


Regeln zur Verbesserung von Gesprächen

Einige Leute scheinen besser in der Lage zu sein, schwierige Gespräche zu führen als andere. Es kann kein eingebautes Talent sein. Stattdessen könnten sie nur einige einfache Regeln befolgen:

1) Wählen Sie eine gute Zeit.



Nur wenige Menschen sind in Bestform, wenn sie aus dem Haus eilen, um zur Arbeit zu gehen, oder sehr müde.

Versuchen Sie, ein Gespräch zu beginnen, wenn Sie genügend Zeit haben und die andere Person nicht offensichtlich gestresst ist, z. B. am frühen Abend oder am Wochenende. Wenn es schwierig ist, einen geeigneten Zeitpunkt zu finden, fragen Sie, ob Sie beide eine Zeit zum Reden einplanen könnten, und vereinbaren Sie, wann dies der Fall sein wird.

2) Vermeiden Sie Anschuldigungen.

'Ich' -Anweisungen sind viel besser als 'Sie' -Anweisungen. Zum Beispiel ist es weniger konfrontativ zu sagen: 'Ich mache mir Sorgen, dass Sie oft sehr betrunken sind, wenn wir ausgehen' als zu sagen: 'Sie trinken zu viel und Sie bringen mich in Verlegenheit.' Unsere Seite auf Takt und Diplomatie kann Ihnen helfen, Ihre Gefühle so wenig konfrontativ wie möglich auszudrücken, und Sie finden möglicherweise auch unsere Seite auf Feedback in Beziehungen geben ist hilfreich.

3) Fragen Sie nach der Zeit, die Sie brauchen.



Wenn Sie etwas nervös sind und etwas Zeit zum Reden haben möchten, bevor Sie unterbrochen werden, ist es am besten, dies zu sagen.

Beispielsweise haben Sie möglicherweise mehrere Gründe zu der Annahme, dass es der richtige Zeitpunkt für Sie ist, zusammenzuziehen, und Sie möchten das gesamte Bild erklären, bevor sie unterbrochen werden. Wenn ja, könnten Sie sagen: „ Ich habe viel darüber nachgedacht. Können Sie mir ein paar Minuten Zeit geben, um meine Gründe zu erläutern, bevor wir darüber sprechen? ''

4) Geben Sie ihnen Zeit zu antworten.

Die andere Person ist möglicherweise überrascht von dem, was Sie gesagt haben, oder es handelt sich um ein emotionales Problem. Seien Sie geduldig, anstatt auf einer sofortigen Reaktion zu bestehen. Möglicherweise müssen sie ein oder zwei Minuten lang still sitzen oder sogar einige Tage darüber nachdenken.

5) Halten Sie sich an das Thema.



Wenn Sie sich über eine Sache aufregen, widerstehen Sie der Versuchung, zusätzliche kleinere Probleme einzubringen oder auf frühere Probleme zu verweisen, die behoben wurden.

Wenn Sie zum Beispiel wütend sind, dass sie zu spät nach Hause gekommen sind und Sie nicht angerufen haben, bleiben Sie dabei. Fügen Sie nicht Ihren kleinen Ärger darüber hinzu, dass sie neulich ein Chaos anrichten, oder sprechen Sie die Art und Weise an, wie ihre Mutter Sie letztes Jahr verärgert hat. Wenn Sie dies tun, fühlt sich Ihr Partner nur defensiver und es ist weniger wahrscheinlich, dass Sie das gewünschte Ergebnis erzielen.

So finden Sie einen Prozentsatz heraus

Zum Beispiel werden eine Entschuldigung und ein Versprechen, zu klingeln, wenn sie zu spät in der Zukunft sein werden, erreicht. Wenn Sie Schwierigkeiten haben, sich selbst zu stoppen, wenn Sie loslegen, besuchen Sie unsere Seite unter Selbstkontrolle .

Top Tipp


Wenn Sie feststellen, dass Sie schreien und die Kontrolle verlieren, atmen Sie entweder tief ein, um sie wiederzugewinnen, oder gehen Sie für den Moment weg.

Wenn die andere Person wütend wird, ist es wahrscheinlich besser, die Diskussion für den Moment auszusetzen. Machen Sie deutlich, dass Sie verzögern, anstatt sie abzuschneiden:

'' Wir werden später weiter darauf eingehen, wenn wir ruhiger sind. Lassen wir dies jetzt. ''

Schritte zu unternehmen, wenn das Gespräch schlecht läuft

Diese werden davon abhängen Warum Das Gespräch lief schief.

Wenn Ihr Partner einfach nicht möchte, dass Sie beide noch zusammenziehen, müssen Sie dies möglicherweise tun akzeptieren Das. Unsere Seite auf Andere Menschen verstehen kann Ihnen helfen, zu sehen, ob aus ihrer Perspektive. Möglicherweise stellen Sie auch fest, dass Kritik an Ihrem Partner bedeutet, dass Sie im Gegenzug Kritik erhalten, was möglicherweise ärgerlich ist. Ansehen Umgang mit Kritik um sicherzustellen, dass Sie positiv damit umgehen können.

Formeln für Oberfläche und Volumen

Wenn Ihr Partner sich geweigert hat, das Problem zu besprechen, weil Sie es aggressiv angesprochen haben, müssen Sie dies möglicherweise tun entschuldigen und bitten Sie um die Gelegenheit, es noch einmal zu diskutieren. Wenn es unmöglich ist, mit Ihrem Partner etwas Schwieriges zu besprechen, ohne dass Sie oder er wütend werden, lesen Sie unsere Seiten weiter Umgang mit Aggressionen und Aggressionsbewältigung könnte nützlich sein.

Wenn sie ein wichtiges Thema ablehnen, beispielsweise den übermäßigen Konsum von Alkohol oder illegalen Drogen, müssen Sie dies möglicherweise tun Hilfe holen . Andere Menschen könnten in der Lage sein, es effektiver mit ihnen zu besprechen, da ihre Beziehung zu ihnen anders ist. Zum Beispiel könnte es ihnen peinlich sein, mit einem ziemlich neuen romantischen Partner über ihr Trinken zu sprechen, aber sie könnten eher offen mit einem alten Freund sein.

Solche Probleme sind schwer mit anderen zu diskutieren, aber es kann sich am Ende lohnen, und es ist möglich, dass Sie nicht der einzige sind, der bemerkt hat, dass es ein Problem gibt.

Letztendlich können nur Sie entscheiden, was Sie ertragen wollen. Wenn Sie jedoch trotz Ihrer Sorgen bleiben, weil Ihr Partner Sie bedroht oder weil Sie Angst haben, allein zu sein, ist dies wahrscheinlich eine ungesunde Beziehung.

Unsere Seiten auf Vertrauen aufbauen und Durchsetzungsvermögen kann Ihnen helfen, sich in die richtige Stimmung zu versetzen, um über Ihre Interessen nachzudenken und bei Bedarf weiterzumachen.




Die Vorteile schwieriger Gespräche

Angesichts der hier beschriebenen Risiken halten Sie es möglicherweise für besser, schwierige Gespräche insgesamt zu vermeiden. Es wird jedoch schwierig für Ihre Beziehung sein, sich ohne sie zu vertiefen.

Den Mut zu haben, ein schwieriges Gespräch zu beginnen (und zu beenden), kann reichhaltige Belohnungen bringen und wird Sie hoffentlich beide glücklicher machen.


Weiter:
Verhandlung und Überzeugung in persönlichen Beziehungen
Geben Sie Ihrem Partner Feedback