Sich um deinen Körper kümmern

Siehe auch: Einen gesunden Geist bewahren

Es ist wichtig, dass Sie sich um Ihren Körper kümmern, damit Sie so lange wie möglich gesund und gesund bleiben. Ratschläge zur Pflege Ihres Körpers sind jedoch widersprüchlich und oft verwirrend. Es kann schwierig sein zu wissen, was am besten ist. Viele Menschen geben jede Anstrengung auf, um auf sich selbst aufzupassen, weil es einfach zu schwierig ist.

Nur weil es kompliziert ist, bedeutet dies nicht, dass sich der Aufwand nicht lohnt. Der gesunde Menschenverstand sagt uns, dass es wahrscheinlich hilfreich ist, ein bisschen mehr Sport zu treiben oder ein bisschen mehr zu schlafen und das zweite Stück Kuchen nicht zu essen. Die Anwendung von ein wenig Wissenschaft und viel mehr gesundem Menschenverstand kann Ihnen dabei helfen, herauszufinden, was für Sie und Ihren Körper am besten ist.


Warum sollten Sie sich um Ihren Körper kümmern?

Sich um deinen Körper zu kümmern macht Sinn. Schließlich gibt es in diesem Leben nur einen Körper, und Sie möchten, dass er so lange wie möglich anhält.





Abgesehen von der Leichtfertigkeit, die sich wirklich um Ihren Körper kümmert tut Sinn ergeben.

Weltweit gibt es ein wachsendes Problem chronischer Krankheiten im Zusammenhang mit dem Lebensstil. Dies sind Krankheiten, die effektiv durch die Art und Weise verursacht werden, wie wir unser Leben leben. Die meisten, wenn nicht alle, sind mit verbunden nicht sich um unseren Körper kümmern. Viele sind damit verbunden, übergewichtig zu sein und nicht genug Sport zu treiben oder die falschen Substanzen in unseren Körper einzubringen. Diese Krankheiten und Zustände umfassen:

  • Diabetes bei Erwachsenen;
  • Herz Konditionen;
  • Hoher Blutdruck; und
  • Viele Formen von Krebs.

Sie können natürlich nicht jede Krankheit oder jeden Zustand vermeiden. Viele sind nicht mit dem Lebensstil verbunden. Wenn Sie sich jedoch um Ihren Körper kümmern, können Sie länger ein gesünderes Leben führen.

Ein Rahmen zum Denken

Es gibt einen einfachen Rahmen, der verwendet werden kann, um Ihren Ansatz zur Pflege Ihres Körpers zu steuern. Dies hilft Ihnen, logischer über Ihre Entscheidungen nachzudenken und zu verstehen, warum Sie möglicherweise bestimmte Entscheidungen treffen möchten. Es wird auch helfen zu erklären, warum es manchmal schwierig sein kann, das zu tun, von dem Sie wissen, dass es das Richtige ist.

wie groß ist die fläche der figur?



Ein Drei-Fragen-Rahmen


In jedem Aspekt der Selbstpflege gibt es drei Fragen:

  1. Was möchte ich tun
  2. Was ist das Beste für mich?
  3. Was soll ich tun?

Der erste Aspekt bezieht sich auf Ihre Emotionen : Es geht darum, wie Sie sich fühlen und was Sie tun möchten, ob Sie essen, wann Sie schlafen gehen oder wie viel Bewegung Sie nehmen. Emotionen sind sehr primitiv, aber auch sehr stark.

Der zweite Grund trifft auf die Situation zu und fragt, was Sie denken. Dies bedeutet, dass Sie das, was Sie wissen, dh Fakten, nehmen und sie im Lichte der Situation betrachten.

Endlich, Sie müssen diese beiden Aspekte in Einklang bringen und treffen Sie eine Entscheidung darüber, was Sie in einer bestimmten Situation tatsächlich tun. Es erfordert, dass Sie das, was Sie wollen, mit dem in Einklang bringen, was Sie angesichts der Fakten tun sollten.

Weitere Informationen zu diesem Vorgang finden Sie auf unserer Seite unter Emotionen erkennen und verstehen .


Es wird viele Male geben, in denen das, was Sie tun möchten, perfekt mit dem übereinstimmt, von dem Sie wissen, dass Sie es tun sollten.

Vielleicht möchten Sie eine Radtour machen, weil die Sonne scheint, oder früh ins Bett gehen, weil Sie müde sind.

Zu anderen Zeiten werden Sie feststellen, dass Sie sehr versucht sind, etwas zu tun, von dem Sie wissen, dass Sie es besser vermeiden sollten.

Vielleicht möchten Sie zum Beispiel ein weiteres Stück Schokoladenkuchen essen oder sich nicht bewegen, weil Sie beschäftigt sind.

Es ist wichtig, sich daran zu erinnern, dass Sie nicht immer das Richtige tun müssen.



Hin und wieder ist es in Ordnung, Ihren Instinkten zu folgen und Schokolade zu essen oder den ganzen Tag im Bett zu faulenzen. Aber wenn Sie das zu oft tun, hat dies Konsequenzen. Wenn Sie beispielsweise zu viel essen und nicht genug Sport treiben, werden Sie wahrscheinlich übergewichtig, was zur Entwicklung verschiedener chronischer Krankheiten, einschließlich Diabetes, führen kann.

Gönnen Sie sich auf jeden Fall von Zeit zu Zeit eine Pause, aber lassen Sie schlechtes Benehmen nicht zur Gewohnheit werden, denn Gewohnheiten sind schwer zu brechen.



Körperpflege: Drei Schlüsselbereiche

Es gibt drei sehr wichtige Aspekte, um Ihren Körper zu pflegen: sich ausreichend auszuruhen und zu schlafen, gut zu essen und Sport zu treiben.

Ruhe und schlafe

Wissenschaftler haben viel über Ruhe und Schlaf geforscht, aber wir wissen immer noch nicht genau, warum wir schlafen müssen.

Wir wissen jedoch, dass regelmäßige Ruhe- und Schlafphasen für uns von entscheidender Bedeutung sind persönliches Wohlbefinden . Schlafentzug ist gefährlich: Er schränkt unsere Fähigkeit ein, Dinge wie Fahren zu tun, und kann uns auch krank machen.

Unsere Seiten auf Was ist Schlaf? und Wie man schläft - Die Bedeutung des Schlafes Erkläre mehr.

Natürlich unterscheiden sich die Schlafbedürfnisse aller geringfügig. Margaret Thatcher, die frühere britische Premierministerin, behauptete bekanntlich, nur vier Stunden Schlaf pro Nacht zu benötigen, und in jüngerer Zeit gab es fast eine Epidemie unter den CEOs, die ein Lob für das frühe Aufstehen forderten. Wissenschaftler schlagen jedoch vor, dass die meisten Menschen eher mehr Schlaf brauchen als sie denken. Dies impliziert wiederum, dass die meisten von uns wahrscheinlich versuchen, mit zu wenig Schlaf auszukommen.



Es ist wichtig, sich Ihrer persönlichen Schlafmuster bewusst zu sein und sicherzustellen, dass Sie regelmäßig genug Schlaf bekommen, um effektiv zu funktionieren.

Lebensmittel, Diät und Ernährung

Der Satz ' du bist was du isst Ist in den letzten Jahren zu einem Klischee geworden, hat aber immer noch eine Grundlage.

Was sind einige Hindernisse für eine effektive Kommunikation?

Die meisten von uns wissen, dass moderne Diäten zu viele verarbeitete Lebensmittel enthalten können, die reich an Fetten, Zucker und Salz sind, und dass wir im Rahmen einer gesunden, ausgewogenen Ernährung mehr frisches Obst und Gemüse essen sollten.

Fettleibigkeit, hoher Cholesterinspiegel, hoher Blutdruck und Typ-II-Diabetes sind häufige Probleme im modernen Leben und oft eine direkte Folge schlechter Ernährung.

Aber was zählt als gesunde Ernährung?

Unsere Seiten auf Diät und Ernährung Erklären Sie, was Ihr Körper braucht und warum. Sie zeigen auch, wie einige einfache Änderungen Ihrer Ernährung große Unterschiede in Ihrem Leben bewirken können, einschließlich der Erhöhung Ihres Energieniveaus, der Steigerung Ihres Geistes und möglicherweise der Verringerung der Wahrscheinlichkeit, krank zu werden.

Auf den ersten Blick ist Abnehmen und Gewichtszunahme eine ziemlich einfache Gleichung:

Eine genauere Untersuchung legt jedoch nahe, dass die Situation nicht ganz so einfach ist.

Es ist leicht, durch eine Diät Gewicht zu verlieren. Es ist viel schwieriger, diesen Gewichtsverlust langfristig aufrechtzuerhalten. Es werden wahrscheinlich andere Dinge vor sich gehen. Der beste Ansatz ist es, ein gesundes Gewicht zu halten und eine Diät zu vermeiden, aber dies ist nicht immer möglich.

Viele Wissenschaftler argumentieren heute, dass die Portionskontrolle einer der wichtigsten Aspekte einer gesunden Ernährung ist. Es besteht auch allgemeine Übereinstimmung darüber, dass wir eine ausgewogene Ernährung brauchen - obwohl es nicht so viel Übereinstimmung darüber gibt, wie „ausgewogen“ tatsächlich aussieht. Vielleicht ist der beste Ansatz, sicherzustellen, dass Sie genug von jedem wesentlichen „Baustein“ der Ernährung bekommen und nicht zu viel von jedem.

Die Elemente der Ernährung


  • Protein ist ein wesentlicher Bestandteil unserer Ernährung; Es ist der Baustein für alle Zellen in unseren Körpern, Organen, Knochen, Muskeln und Blut. Auf unserer Seite erfahren Sie mehr über die verschiedenen Arten von proteinreichen Nahrungsquellen und wie Ihr Körper diese verwendet, um Sie gesund zu halten Was ist Protein?

  • Fett ist auch ein wesentlicher Bestandteil unserer Ernährung, trotz der schlechten Presse. Wir können nicht ohne sie leben und es ist bei weitem die effizienteste Energieform. Auf unserer Seite erfahren Sie mehr über Fett und die Arten von Lebensmitteln, die es enthalten Was ist Fett? . Vielleicht finden Sie es auch interessant, unsere Seite zu lesen BMI - Body Mass Index .

  • Im Gegensatz zu Protein und Fett, Kohlenhydrate (üblicherweise als Kohlenhydrate abgekürzt) sind für unsere Ernährung nicht unbedingt erforderlich. Die meisten von uns konsumieren wahrscheinlich zu viele Kohlenhydrate. Auf unseren Seiten erfahren Sie mehr über die Arten von Lebensmitteln, die reich an verschiedenen Kohlenhydratarten sind, und darüber, wie sich die Kohlenhydrataufnahme auf unseren Stoffwechsel auswirkt Was sind Kohlenhydrate? , Was ist Zucker? und Zucker und Diät .

  • Ballaststoffreiche Lebensmittel helfen Sie uns, ein gesundes Verdauungssystem und einen gesunden Stoffwechsel aufrechtzuerhalten. Sie helfen Ihrem Körper, effizienter zu laufen. Eine ballaststoffreiche Ernährung kann Ihnen auch beim Abnehmen helfen und ist gut für Ihr Herz. Weitere Informationen hierzu finden Sie auf unserer Seite Was ist Faser?

  • Vitamine sind per Definition wesentlich für unsere Gesundheit, und es gibt 13, die wir brauchen, um unseren Körper gesund zu halten. Weitere Informationen zu vitaminreichen Lebensmitteln, die Sie möglicherweise in Ihrer Ernährung verbessern möchten, finden Sie auf unserer Seite unter Vitamine .

  • Schließlich gibt es einige Mineralien das sind extrem wichtig für die Ernährung, wie Kalzium. Dies wird verwendet, um starke Knochen und Zähne aufzubauen. Auf unserer Seite finden Sie mehr über essentielle Mineralien, einschließlich dessen, wofür der Körper sie verwendet und welche Lebensmittel sie enthalten Mineralien als Nährstoffe .

Übung

Die meisten Menschen sind sich des Ratschlags bewusst, dass wir regelmäßig Sport treiben sollten.

Unsere Seite auf Die Bedeutung von Bewegung erklärt mehr darüber, warum dies notwendig ist.

Aber was bedeutet das und warum ist es wichtig?

Die Empfehlungen variieren von 20 Minuten Training mittlerer Intensität (genug, um Ihre Herzfrequenz zu erhöhen) pro Tag bis zu drei längeren Sitzungen intensiver Aktivität pro Woche.

Viele Menschen kommen, vielleicht nicht überraschend, zu dem Schluss, dass sie einfach keine Zeit haben, um herauszufinden, was sie tun sollen.

Die vernünftige Lösung ist jedoch, dass jede Übung besser ist als keine.

Obwohl sich die Empfehlungen für die Menge und Intensität des Trainings ändern können, ist noch niemand zu dem Schluss gekommen, dass es schlecht für Sie ist, etwas Sport zu treiben! Sehr intensives Training über lange Zeiträume kann sich jedoch nachteilig auswirken.

wie findet man das volumen einer figur

Selbst wenn Sie nicht so viel Sport treiben können, wie empfohlen wird, hilft es Ihnen, ein wenig Sport zu treiben.

Es ist jedoch wichtig, dass Sie sich sanft in jedes Trainingsprogramm einarbeiten Dies gilt insbesondere dann, wenn Sie sich vor einiger Zeit nur noch darum bemüht haben, die TV-Fernbedienung anzuheben oder zum Auto zu gehen. Wenn Sie es übertreiben, besteht Verletzungsgefahr, und Sie können auch das Risiko eines Herzinfarkts oder anderer Probleme eingehen, wenn Sie Ihren Körper auffordern, zu viel zu tun.

Es gibt eine Reihe von Programmen wie Couch bis 5K Dies kann Ihnen helfen, kontrolliert mit dem Training zu beginnen und eine Übertreibung zu vermeiden.



Das Richtige tun

Zu wissen, was zu tun ist und es tatsächlich zu tun, sind natürlich ganz andere Dinge.

Sich um Ihren Körper zu kümmern ist wie andere Aspekte von „Güte“. Wenn du daran arbeitest Entwicklung Ihres moralischen Kompasses ' Dann können Sie es anwenden, um auch für Ihren Körper das Richtige zu tun.

Ja, natürlich gewinnt manchmal Ihre emotionale Reaktion und Sie werden nicht das Richtige tun, aber mit etwas Übung können Sie besser sicherstellen, dass Sie sich um Ihren Körper kümmern.


Weiter:
Lebensmittel, Diät und Ernährung
Eine Einführung in Yoga zum Wohlbefinden