Großbuchstaben: Ein Verwendungsleitfaden

Siehe auch: Interpunktion

Wann und wie Großbuchstaben verwendet werden, kann ein heikles Problem sein. Es mag akzeptabel sein, Großbuchstaben zu löschen, wenn Sie beiläufig an Freunde schreiben. Wenn Sie jedoch etwas Formaleres schreiben, müssen Sie Großbuchstaben korrekt verwenden.

Diese Seite listet die Regeln auf und enthält Beispiele dafür, wann Großbuchstaben in englischer Schrift verwendet werden sollen (und wann nicht).

Großbuchstaben waren immer die beste Art, mit Dingen umzugehen, auf die Sie keine gute Antwort hatten


Douglas Adams

Was bedeutet ~ in der Geometrie?

Wann werden Großbuchstaben verwendet?

Regel 1:

Satz beginnen

Es gibt keine Ausnahmen von dieser Regel.

Dies bedeutet, dass Sie nach einem Punkt immer einen Großbuchstaben verwenden.

Wenn der vorherige Satz mit einem Fragezeichen oder einem Ausrufezeichen endet, sollten Sie auch einen Großbuchstaben verwenden. und! geben wie Punkt das Ende eines Satzes an. Wenn Sie jedoch im Satz eine Klausel in Klammern (Klammern) oder eine durch Bindestriche getrennte Reihenfolge haben und diese mit einem Fragezeichen oder Ausrufezeichen enden, sollten Sie nach der zweiten Klammer oder dem zweiten Bindestrich mit Kleinbuchstaben fortfahren.

Ist es immer notwendig, Großbuchstaben zu verwenden, um einen Satz zu beginnen? Die Antwort lautet definitiv ja.
Sie sagte sich - war es akzeptabel, mit sich selbst zu sprechen? - dass die Antwort offensichtlich war.

Die Verwendung eines Kapitals nach einem Doppelpunkt (:) hängt davon ab, ob Sie in britischem oder US-amerikanischem Englisch schreiben, ebenso wie die Schreibweise von 'Großschreibung' und 'Großschreibung' in britischem und US-amerikanischem Englisch unterschiedlich ist.

Sie sollten einen Großbuchstaben nach einem Doppelpunkt mit US-Rechtschreibung verwenden, jedoch nicht mit britischer Rechtschreibung.


Regel 2:

Titel

Schreiben Sie in Titeln nur die wichtigen Wörter groß, nicht die Nebenwörter wie 'und' und 'aber'.

' Titel Fall “, Mit all den wichtigen Wörtern, die groß geschrieben werden, ist im Moment eher aus der Mode. Die meisten akademischen Zeitschriften und Standardreferenzierungssysteme bevorzugen beispielsweise den sogenannten „Satzfall“ mit einem einzigen Anfangskapital.

Es ist jedoch gut, die Regeln zu verstehen, falls Sie zu irgendeinem Zeitpunkt die Groß- und Kleinschreibung verwenden müssen.

Verwenden Sie den Titel dieses Artikels als Beispiel:

Satzfall: 'Wann Großbuchstaben verwenden'
Titelfall: 'Wann man Großbuchstaben verwendet'

Im Titelfall ist in diesem Beispiel 'Verwendung', obwohl klein, ein wichtiges Wort im Titel und sollte daher groß geschrieben werden. 'An' ist jedoch nicht wichtig und wird daher nicht aktiviert.


Regel 3:

Für richtige Substantive

Die richtigen Substantive benennen etwas Bestimmtes, zum Beispiel Jane, John, Universität Oxford, Denver, Qantas, Microsoft, Everest, Sahara. Siehe unsere Seiten auf Grammatik für mehr Informationen.

Die richtigen Substantive beginnen (fast) immer mit a Großbuchstabe. Es gibt Ausnahmen von dieser Regel und im Marketing werden manchmal Kleinbuchstaben absichtlich für einige Eigennamen verwendet. Beispiele hierfür sind iPhone, eBay und oneworld Alliance. In den meisten Fällen beginnen Eigennamen jedoch mit einem Großbuchstaben.

Vorsicht ist jedoch geboten, auch wenn Sie sich auf einen bestimmten Ort oder eine bestimmte Sache beziehen. Wenn Sie das allgemeinere Substantiv anstelle des Eigennamens verwenden, sollte dieses nicht großgeschrieben werden.

4 gleiche Seiten keine rechten Winkel
Falsches Großschreibungsbeispiel.

Der Text ' Historische Universitätsstadt 'in diesem Beispiel ist falsch.

Das Wort 'Universität' sollte nicht groß geschrieben werden, da es nicht spezifisch ist.

Das Schild sollte lauten:

Historische Universitätsstadt

Es wäre auch richtig zu verwenden:

LAMPETER
Heimat der Lampeter University


Weitere Beispiele:

'Ich war heute an der Universität von Oxford.'
'Ich war heute in Oxford und habe mir die Universität angesehen.'

Großschreibung ist in beiden Sätzen richtig. Im ersten wird das Eigenname 'University of Oxford' verwendet.

wie man eine Präsentation hält, ohne nervös zu sein

Im zweiten Satz wird das allgemeinere Substantiv „Universität“ verwendet und daher nicht großgeschrieben.

Das Wort 'Ich' ist kein Eigenname Es ist ein Pronomen. Im Englischen wird 'I' immer groß geschrieben. In vielen anderen Sprachen wird das entsprechende Wort nicht großgeschrieben.


Regel 4:

Akronyme

Akronyme funktionieren im Allgemeinen wie bei Groß- und Kleinschreibung: Sie schreiben die wichtigen Wörter groß und nicht 'und', 'von', 'für' usw.

Der einfachste Weg, dies herauszufinden, besteht darin, den vollständigen Titel aufzuschreiben. Dann können Sie sehen, welche Wörter nicht groß geschrieben werden müssen.

Um dies zu verdeutlichen, hier einige Beispiele:

British Broadcasting Corporation BBC
Bildungsministerium DfE
Manchester United Fußballverein MUFC
Vereinigte Arabische Emirate VAE
Verkehrsministerium [Test] MoT [Test]
Abteilungsleiter Werfen
World of Warcraft Beeindruckend

Regel 5:

Kontraktionen

Großschreiben Sie bei Kontraktionen die Anfangsbuchstaben von Wörtern, jedoch nicht die nachfolgenden Buchstaben innerhalb desselben Wortes.

Kontraktionen sind wie Akronyme, enthalten jedoch auch einen oder mehrere Buchstaben innerhalb desselben Wortes. Beispiele hierfür sind HiFi (kurz für „High Fidelity“) und SciFi (kurz für Science-Fiction).

Der Weg, um damit umzugehen, besteht darin, den Satz aufzuschreiben und einen Blick darauf zu werfen. Obwohl die abgekürzten Wörter möglicherweise nicht groß geschrieben werden, wie in „Science Fiction“, enthält die Abkürzung immer Großbuchstaben für den Anfang jedes neuen Wortes, um die Wortgrenzen und die Aussprache klar zu machen. Wir verwenden häufig SkillsYouNeed, um die Leerzeichen zu verkleinern, aber die Lesbarkeit der Phrase zu verbessern.

W-lan


Viele Menschen gehen fälschlicherweise davon aus, dass Wi-Fi eine Einschränkung der drahtlosen Wiedergabetreue darstellt. Tatsächlich ist das Wort Wi-Fi ein völlig erfundenes Wort - eine Marketing-Erfindung und steht für nichts. Es ist jedoch offiziell als Wi-Fi geschrieben.


Regel 6:

Überbeanspruchung von Hauptstädten ist unhöflich

GESAMT IN BLOCK-GROSSBUCHSTABEN ZU SCHREIBEN, SCHREIEN und es ist unhöflich.

Wir haben es alle geschafft: Lassen Sie die Feststelltaste während der Eingabe aktiviert. Aber in E-Mail-Etikette Bei Online-Chats und / oder Forenbeiträgen ist das Schreiben in Großbuchstaben das Online-Äquivalent zum Schreien. Es ist unhöflich, also tun Sie es am besten nicht, es sei denn, Sie möchten wirklich jemanden anschreien. Überlegen Sie selbst dann, ob Sie es wirklich tun würden, wenn diese Person vor Ihnen wäre, und ob es Sie irgendwohin bringt.

Obwohl es normalerweise am besten ist, das Schreiben in Großbuchstaben zu vermeiden, kann es nützlich sein, ungerade Wörter in Großbuchstaben zu schreiben, um sie hervorzuheben. HILFE! Du wirst die Überraschung lieben.

Es ist auch viel schwieriger, Großbuchstaben zu lesen, da alle Buchstaben die gleiche Höhe haben. Wenn Sie also Kleinbuchstaben verwenden, können Sie Ihre Aussage viel einfacher machen.

Manchmal, insbesondere beim Ausfüllen eines handschriftlichen Formulars, werden BLOCK CAPITALS bevorzugt, da dies die Dateneingabe oder die automatische Computererkennung von Handschriften einfacher und genauer machen kann.

Einige Computerspezifikationen


E-Mail-Adressen (hello@skillsyouneed.com) und Domainnamen (Skillsyouneed.com) enthalten niemals Großbuchstaben. Die meisten Computeranwendungen korrigieren Großbuchstaben in E-Mail-Adressen oder Domainnamen in Kleinbuchstaben.

Webadressen, URLs, können jedoch zwischen Groß- und Kleinschreibung unterscheiden - obwohl die übliche Konvention darin besteht, nur Kleinbuchstaben zu verwenden.

Da ist Mut, dann ist da echter Mut

Passwörter

Es ist normalerweise eine gute Idee, sowohl Groß- als auch Kleinbuchstaben in Computerkennwörtern zu verwenden, da diese dadurch sicherer werden. Bei Passwörtern wird normalerweise zwischen Groß- und Kleinschreibung unterschieden, daher müssen sie genau richtig sein. Daher unterscheidet sich paSSword von pAsswoRd. Es ist eine gute Idee, Zahlen und Sonderzeichen in Passwörtern zu verwenden, um sie noch sicherer zu machen, zum Beispiel - p @ 55w0r |].


Ein letzter Ratschlag

Das Befolgen dieser Regeln hilft Ihnen im Allgemeinen dabei, herauszufinden, wann Großbuchstaben verwendet werden müssen.

Wenn Sie jedoch immer noch Zweifel haben, geben Sie bei Google den genauen Ausdruck ein, einschließlich der Großbuchstaben, und sehen Sie, was auf Sie zukommt. Obwohl einige Ihrer Aussagen möglicherweise falsch sind, können Sie den allgemeinen Konsens erkennen, und das wird wahrscheinlich akzeptabel sein.

Weiter:
Häufige Fehler beim Schreiben
Grammatik