Seien Sie schlauer: 6 einfache mentale Übungen, die Sie scharf und klug halten

Siehe auch: Was ist Achtsamkeit?

Was braucht es, um schlauer zu sein?

Das Schließen der Augen, das Lernen neuer Dinge und Meditation sind nur einige der sehr einfachen Dinge, die Sie tun können, um klüger zu sein.

Während viele fälschlicherweise davon ausgehen, dass es viel Geld (und teure Investitionen in Unterrichtsmaterialien) erfordert, um ziemlich klug zu sein, zeigen Untersuchungen, dass es einige sehr einfache Übungen gibt, die Sie regelmäßig bequem von zu Hause aus durchführen können, um schlauer zu werden - und es kostet Sie nichts, diese Übungen durchzuführen.




In diesem Artikel teile ich sechs einfache mentale Übungen, die Ihr Gehirn scharf halten und Sie schlauer machen:

zum ersten Mal eine Sitzung leiten

1. Entwickeln Sie eine Meditationsgewohnheit

Es wurden so viele Studien durchgeführt, um die gesundheitlichen Vorteile der Meditation zu bewerten. Meditation ist dafür bekannt, Stress abzubauen, restaurative Wirkungen hervorzurufen und sogar bei Depressionen zu helfen. Allerdings wissen nicht viele Menschen, dass Meditation Sie auch schlauer machen kann.



Eine Studie von Forscher der UCLA Wer hochauflösende Magnetresonanztomographie (MRT) verwendete, um das Gehirn einer Gruppe von Langzeitmeditierenden zu scannen, stellte fest, dass ihr Gehirn im Allgemeinen größer war als das von Nicht-Meditierenden. Eine andere Studie, die das Gehirn alternder Menschen untersuchte, die regelmäßig vermittelten, ergab auch, dass sie ihre graue Substanz nicht so schnell verloren wie Menschen, die nicht vermittelten.

Wenn Sie also nicht meditiert haben, ist es möglicherweise eine gute Idee, jetzt zu beginnen. Es ist nicht nur gut für Ihre geistige Gesundheit, es hat auch ernsthafte kognitive Vorteile!

2. Lerne Schach zu spielen

Wenn Sie noch kein Schach gespielt haben, sollten Sie wahrscheinlich jetzt damit beginnen. Während die meisten Menschen im Allgemeinen davon ausgehen, dass Schach ein „intelligentes Spiel“ ist, bietet das Schachspielen in der Realität mehr kognitive Vorteile, als viele erkennen.

wie berechnet man die prozentuale erhöhungsformel



Viele Studien wurden durchgeführt, um die Auswirkungen von Schach auf das Gehirn und die Intelligenz der Menschen zu bewerten, und sie waren sich im Allgemeinen einig: Regelmäßiges Schachspielen wirkt sich positiv auf die geistige Schärfe aus und wirkt sich auch auf die Fähigkeiten zur Problemlösung, das Verständnis von Ursache und Wirkung aus die Fähigkeit der Menschen, Ereignisse zu antizipieren.

Während Schach im Allgemeinen als ein Spiel angesehen wird, das kluge Leute spielen, ist es auch ein Spiel, das Leute spielen können, um klüger zu werden.

3. Lerne eine neue Sprache

Sie kennen diesen coolen Kerl oder dieses coole Mädchen, das drei, vier oder sogar mehr Sprachen sprechen kann? Nun, du kannst er oder sie sein!



Das Erlernen einer neuen Sprache lässt Sie nicht nur ziemlich cool erscheinen, es gibt auch wissenschaftliche Erkenntnisse, die Sie schlauer machen - und dies kann sich auch auf andere Aktivitäten übertragen, die Sie ausführen.

Schwedische Wissenschaftler beschlossen, die Gehirnaktivität beim Erlernen einer neuen Sprache zu überwachen, indem sie bildgebende Verfahren wie Magnetresonanztomographie (MRT) und Elektrophysiologie zur Überwachung der Gehirnaktivität verwendeten. Die Studie beobachtet junge erwachsene Militärrekruten, die dazu gebracht wurden, Arabisch, Russisch oder Dari intensiv zu lernen, und sie mit einer anderen Gruppe verglichen, die im Allgemeinen hart lernte, aber keine neuen Sprachen lernte.

MRT-Untersuchungen zeigten, dass bestimmte Teile des Gehirns beim Erlernen einer neuen Sprache an Größe zunahmen, während das Gehirn der Schüler, die andere Fächer lernten, gleich groß blieb.



Wenn Sie zuvor versucht haben, eine neue Sprache zu lernen, wissen Sie, dass dies eine ziemliche Herausforderung sein kann. Es ist jedoch gut zu wissen, dass es auch sehr lohnend sein kann. Wenn Sie also nicht gelernt haben, a neue Sprache In einer Weile sollten Sie wahrscheinlich, wenn Sie schlauer sein wollen.



4. Machen Sie es sich zum Ziel, jeden Tag etwas Neues zu lernen

Obwohl dies so einfach zu sein scheint, dass es nicht nötig ist, es zu sagen, möchte ich fragen: Haben Sie heute etwas Neues gelernt? Wie wäre es mit gestern? Oder letzte Woche?

Nur sehr wenige von uns bemühen sich bewusst, jeden Tag etwas Neues zu lernen. Dies kann jedoch eine der einfachsten Möglichkeiten sein, Ihr Gehirn zu trainieren und klüger zu werden.

Laut Forschern jedes Mal Sie lernen etwas Neues. Ihr Gehirn bildet neue Verbindungen und Neuronen, die sich auf vorhandene Nervenbahnen auswirken - was sich im Wesentlichen darauf auswirkt, wie intelligent Sie sind.

wie findet man das volumen eines festen körpers

Aber was passiert, wenn Sie nichts Neues lernen? Forscher haben herausgefunden, dass das Nichtlernen von Neuem Ihr Gehirn verlangsamt und es weniger ansprechbar macht, was Sie im Wesentlichen dümmer macht.

Es gibt so viele Möglichkeiten, wie Sie heute etwas Neues lernen können: Sie können Bücher, eine Zeitschrift oder irgendeine Form von Inhalten lesen. Dank des Internets und der Technologie enthalten Plattformen wie Ted und Khan Academy Millionen von Stunden an Inhalten zu verschiedenen Themen, und ihre Apps können nicht nur kostenlos auf Ihren Mobilgeräten installiert werden, sodass Sie sie auch unterwegs haben können betrachtete einige der beste Gehirntraining Apps . Es gibt sicherlich keine Entschuldigung, nichts Neues zu lernen, egal wie beschäftigt Sie sind.

5. Versuchen Sie, Aufgaben mit geschlossenen Augen auszuführen

Wer hätte gedacht, dass das Schließen der Augen Sie schlauer machen kann? Außer es kann!

Verschiedene Studien habe das gefunden Das Ausführen allgemeiner Aufgaben mit geschlossenen Augen kann Ihre kognitiven Fähigkeiten verbessern und Sie schlauer machen. Tatsächlich erhielten die Menschen in einer Studie eine Reihe von Aufgaben und wurden in zwei Gruppen aufgeteilt; Die erste Gruppe musste die Aufgaben mit geschlossenen Augen erledigen, während die andere Gruppe die Aufgabe mit offenen Augen erledigen musste. Die Untersuchung ergab, dass Personen, die Aufgaben mit geschlossenen Augen erledigen mussten, fast doppelt so viele Punkte erzielten wie Personen, die Aufgaben mit offenen Augen erledigen mussten.

Denken Sie also an all die einfachen täglichen Aktivitäten, die Sie ausführen müssen: z. B. Zähneputzen, Essen, Tippen, Schreiben usw. In vielen Fällen, auch wenn dies nur für eine begrenzte Zeit gilt, erledigen Sie diese Aufgaben Mit geschlossenen Augen werden Sie dabei schlauer.

Trotzdem ist es wichtig, niemals mit geschlossenen Augen und wenn Sie alleine sind, potenziell gefährliche Aktivitäten (wie Treppensteigen oder Bewegen zwischen Räumen) auszuführen. Die potenziellen Gefahren eines Unfalls sind die zusätzlichen Intelligenz, die Sie erhalten, einfach nicht wert!

6. Nehmen Sie ein kreatives Hobby auf

Mit der Besessenheit von der Arbeit und der Möglichkeit, Essen auf den Tisch zu legen, haben nur sehr wenige von uns tatsächlich Zeit, sich einem kreativen Hobby zu widmen. Ein kreatives Hobby aufzunehmen ist jedoch eine der einfachsten Möglichkeiten, klüger zu werden.

In einer der umfassendsten Studien zu den Auswirkungen von Kunst auf die geistigen Fähigkeiten von Menschen wurde eine zweijährige Studie im Crystal Bridges Museum of American Art durchgeführt festgestellt, dass Studentenbesucher des Museums zeigten im Allgemeinen eine stärkere Fähigkeit zum kritischen Denken als ihre Kollegen. Eine andere Studie fand einen Zusammenhang zwischen dem Üben einer Kunstform und der kognitiven Entwicklung bei Studenten.

So ermitteln Sie die Fläche eines Quadrats

Es gibt so viele kreative Hobbys, die Sie aufgreifen könnten: Dies könnte ein Interesse an Musik oder Komponieren, Zeichnen, Entwerfen oder sogar Schreiben sein - Sie könnten es sogar dafür bezahlt werden !


Abschließend

Die oben genannten Gehirnübungen sind recht einfach und leicht durchzuführen, und Sie müssen nicht unbedingt ausgefallene Geräte kaufen oder Geld dafür ausgeben.


Weiter:
Stressbewältigung
Positives Denken