Balanceakt

Mein Haus ist ein Chaos!

Ich betrachte es als eine Wahl des Lebensstils. Es ist nicht eines, auf das ich stolz bin, aber etwas musste geben - und ich mochte Hausarbeit sowieso nie besonders!

Die Medien sind voll von Informationen darüber, wie man intelligenter arbeitet, effizienter arbeitet, Zeit für die berufliche Weiterentwicklung findet ... Aber ich habe meine Routine gedehnt und optimiert und gequetscht, bis ich buchstäblich nichts mehr hinzufügen kann.

An einem typischen Tag stehe ich vor Tagesanbruch auf, gehe im Dunkeln joggen und bereite mich und meine Familie auf den nächsten Tag vor. Dann ist es Zeit für den Schullauf, die Reise zur Arbeit; Artikel, Newsletter, Blogs und Twitter. Holen Sie sich den Kleinen, das Abendessen und eine Gutenachtgeschichte, dann geht es mit einem der Hunde zum Agility-Training. Abendessen mit meinem Mann und eine gesegnete halbe Stunde, um wieder zu Atem zu kommen, bevor ich die Wäsche sortiere und ins Bett gehe. Puh!



Es ist eine vertraute Geschichte auf der ganzen Welt. Beschäftigte Menschen, die ein geschäftiges Leben führen. Für die meisten von uns ist es eine einfache Tatsache des Lebens, aber das bedeutet nicht, dass wir es mögen müssen. Auf Facebook und Twitter versprechen zahlreiche Links zu Artikeln, die Lösung zu enthüllen, aber sie scheinen nie ganz zu liefern.

das Körpermaßsystem ist benannt nach

Erst heute Morgen fühlte ich mich enttäuscht, nachdem ich über „4 überraschende Geheimnisse der Work-Life-Balance“ gelesen hatte, die nichts dergleichen waren. Hier finden Sie von einer beschäftigten Person zur nächsten vier Tipps zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie, die wirklich hilfreich sind.

# 1 Ehre deine Werte

Es macht Ihnen nichts aus, beschäftigt zu sein, wenn Sie damit beschäftigt sind, Dinge zu tun, die Sie lieben.

wie man Selbstvertrauen und Selbstwertgefühl aufbaut

Meine eigenen Werte haben sich im Laufe der Zeit geändert. Als frischgebackener junger Absolvent, locker und ohne Phantasie, war es meine Priorität, meine Karriere zu etablieren, und ich dachte nicht daran, umzuziehen, um die Position zu bekommen, die ich wollte.

Jetzt, wo ich eine Familie habe, steht meine Tochter an erster Stelle. Ich habe jahrelang als Freiberuflerin gearbeitet und Projekte und Aufgaben ausgewählt, die ich an ihre Bedürfnisse anpassen konnte. Eine feste Stelle bei Mind Tools zu übernehmen, war in dieser Hinsicht eine große Herausforderung. Von zu Hause aus zu arbeiten hilft enorm, aber an den Tagen, an denen ich ins Büro muss, arbeite ich weniger Stunden.

Ironischerweise schafft dies seine eigenen Probleme. Anteilige Vereinbarungen schaffen einen Kompromiss zwischen mehr Zeit für die tägliche Familie, aber weniger Urlaubsanspruch für die Schulferien. Da sich meine Werte zuerst auf die Familie konzentrieren, haben wir im Prinzip eine Vereinbarung getroffen, die bei den langen Sommerferien hilft.

Ich schlage nicht für einen Moment vor, dass Ihre Werte mit meinen übereinstimmen sollten - nur Sie können entscheiden, was wichtig ist, aber wenn Sie Ihre Werte einhalten, sollte ein Gleichgewicht folgen.

#zwei Priorisieren

Jeder Tag ist voller widersprüchlicher Anforderungen. In meinem Leben gibt es immer eine Frist zu erfüllen, Teammitglieder, die sich auf mich verlassen, Hunde, die darauf warten, gelaufen zu werden, Wäsche zu waschen, Münder zu füttern ... Ganz zu schweigen von meinen eigenen Wünschen und Bedürfnissen. Wie priorisiere ich diese?

Ich beginne mit dem Wesentlichen - Dingen, für die andere von mir abhängen. Dann kommen die zeitkritischen Aufgaben, und alles andere muss eine geordnete Warteschlange bilden. Ich habe festgestellt, dass wenn Sie viele Dinge ignorieren, sie oft von selbst verschwinden, sobald die Frist abgelaufen ist (nur ein Scherz, Chef!).

# 3 Steigen Sie ein gute Gewohnheiten

Es kann leicht sein, in schlechte Gewohnheiten zu verfallen, wenn Sie von den Füßen gehetzt werden, aber gute Gewohnheiten zu haben, zahlt sich auf lange Sicht aus. Viele dieser widersprüchlichen Forderungen, die ich zuvor erwähnt habe, werden durch meine guten Gewohnheiten berücksichtigt.

Früh aufzustehen und mit meinen Hunden zu rennen, ist ein Kästchen (ich habe Zeit, trainiere die Hunde und halte mich fit), ohne in meinen Tag hinein zu essen. Die frische Luft und die wunderschöne Landschaft bereiteten mich auch auf den kommenden Tag vor.

du musst die Quellen des Lebens studieren

Eine meiner nicht so guten Gewohnheiten ist es jedoch, keine Liste mit Haushaltsgegenständen zu führen, wenn diese aufgebraucht sind. Es ist eine Sache, keine Spülmaschinentabletten mehr zu haben, aber der Tag, an dem uns das Toilettenpapier ausgegangen ist, war etwas anderes!

# 4 Delegieren

Wenn Sie Schwierigkeiten haben, mit Ihrer Zeit alles zu erreichen, was Sie wollen, ist die Antwort einfach: Lassen Sie es von jemand anderem für Sie tun!

Wir alle wissen, wie wichtig es ist, bei der Arbeit zu delegieren, aber viele von uns Kampf damit. Was wir zu vergessen scheinen (und ich ziele mit diesem Kommentar hauptsächlich auf die Frauen ab, die dies jetzt lesen), ist, wie wichtig es ist, auch zu Hause zu delegieren.

Bisher habe ich es vermieden, dies zu einem Geschlechterproblem zu machen, da ich denke, dass sich die Demografie jetzt von diesem männlichen / weiblichen Modell entfernt. Ich gebe zu, dass Brighton, die englische Küstenstadt, in der ich lebe, eine ganz eigene Kultur hat, aber zumindest in meinem eigenen Freundeskreis gibt es genauso viele Männer, die sich um den Schullauf kümmern oder das Abendessen kochen wie Frauen .

Polygon mit 3 Seiten und 3 Winkeln

Es gibt jedoch eine erstaunliche Menge von Beweise um darauf hinzuweisen, dass die Mehrheit der Frauen, obwohl sie jetzt arbeiten, sich immer noch um den Löwenanteil der Kinderbetreuung und Hausarbeit kümmert. Und meine Damen, ich mache Sie teilweise dafür verantwortlich. nicht, weil ich Kirstie Allsopp zustimme, die kürzlich Kontroversen hervorrief, indem sie erklärte, dass Frauen weltliche Aufgaben genießen (das tue ich sicherlich nicht), sondern weil in jüngster Zeit Mumsnet-Umfrage Atemberaubende 66 Prozent der Frauen gaben an, dass sie nicht wollten, dass ihre Partner mehr Verantwortung im Haus übernehmen, weil sie ihnen nicht vertrauten, dass sie gute Arbeit leisten.



Meine Mutter hat einen Kühlschrankmagneten mit der Aufschrift 'Stumpfe Frauen haben makellose Häuser ... und ich komme aus einer langen Reihe faszinierender Frauen.' Vor diesem Hintergrund ist es nicht verwunderlich, dass mein Haus so durcheinander ist. Lassen Sie also Ihre Standards fallen, meine Damen und Herren, und machen Sie stattdessen etwas Interessanteres mit Ihrer Zeit!

Sagen Sie mir, von einer beschäftigten Person zur anderen, was für Sie funktioniert, wenn es darum geht, eine bessere Work-Life-Balance zu erreichen?