Bewerbung

Siehe auch: Einen Job finden

Unsere Seiten auf Einen Lebenslauf schreiben und Anschreiben schreiben Beschreiben Sie eine Möglichkeit, sich für eine Stelle zu bewerben.

Viele Jobs erfordern jedoch einen alternativen Ansatz: ein unternehmens- oder organisationsspezifisches Bewerbungsformular. Im Gegensatz zu Ihrem Lebenslauf ist ein Job, der auf der Grundlage eines Bewerbungsformulars angeboten wird, Teil Ihres Arbeitsvertrags mit dem Unternehmen. Daher ist es unbedingt erforderlich, dass er die richtigen Informationen enthält.

Möglicherweise möchten Sie auch das senden, was als „ spekulative Anwendung ’, Wenn keine Stelle ausgeschrieben wurde, Sie aber hoffen, dass die Organisation bereit ist, Sie in Betracht zu ziehen.



Auf dieser Seite werden Bewerbungen im Allgemeinen erläutert und diese beiden speziellen Fälle ausführlicher behandelt.

wie man ein großartiger Moderator wird

Die goldene Regel für Bewerbungen


Das Wichtigste, das Sie bei der Bewerbung beachten sollten, ist, dass Ihre Bewerbung aus den richtigen Gründen hervorstechen muss.

Das heisst:

  • Keine Rechtschreibfehler
  • Keine grammatikalischen Fehler
  • Keine Lüge - es ist einfach zu einfach, dies mit Google zu überprüfen

Wenn Sie ein Bewerbungsformular von Hand schreiben müssen, was selten vorkommt, halten Sie Ihre Schrift sauber und schreiben Sie nicht vollständig in Blockbuchstaben, es sei denn, dies ist angegeben.


So bewerben Sie sich für eine Stelle: Bewerbungsformulare

Bewerbungsformulare können elektronisch oder in seltenen Fällen handschriftlich sein. Es gibt normalerweise bestimmte Standardabschnitte, darunter:

Erfahrung, Ausbildung, Qualifikationen

Vieles, was auf dem Bewerbungsformular steht, befindet sich bereits in Ihrem Lebenslauf oder Lebenslauf, einschließlich Ausbildung, früherer Berufserfahrung und Qualifikationen.



Wenn dies der Fall ist, können Sie (mehr oder weniger) aus Ihrem Lebenslauf ausschneiden und einfügen. Achten Sie jedoch darauf, dass Sie alle Wortgrenzen einhalten und die Informationen hervorheben, die für die Organisation relevant sind, für die Sie sich bewerben.

Verweise

Sie werden wahrscheinlich gebeten, auf einem Antragsformular Referenzen anzugeben.

Mindestens eine Ihrer Referenzen sollte normalerweise Ihr aktueller oder jüngster Arbeitgeber sein, und es ist üblich, Ihren Vorgesetzten um eine Referenz zu bitten. Wenn Sie sich nicht in der Lage fühlen, Ihren Manager zu fragen, können Sie stattdessen dessen Manager oder einen anderen Kollegen auf der Ebene Ihres Managers fragen, der Ihre Arbeit über einen angemessenen Zeitraum gesehen hat.

Wenn Sie nicht viel Berufserfahrung haben, versuchen Sie, jemanden zu finden, der gesehen hat, dass Sie einige der Dinge tun, die Sie im Job tun müssen. Sie können auf freiwillige Arbeit oder die Mitgliedschaft in Clubs zurückgreifen, in denen Sie die Verantwortung für etwas übernommen haben. Sie können auch einen Hochschul- oder Universitätslehrer fragen: Er hat zumindest eine Vorstellung davon, wie hart Sie arbeiten können.

Wenn Sie nicht möchten, dass Ihr Manager weiß, dass Sie sich für eine andere Stelle bewerben, können Sie jederzeit darum bitten, dass Referenzen erst nach Ihrer Auswahl aufgenommen werden. Grundsätzlich ist es jedoch viel besser, wenn Ihr Manager von Ihnen erfährt, dass Sie versuchen zu gehen, als von jemand anderem, wenn er um eine Referenz gebeten wird!

Kompetenz und Beispiele

Das Bewerbungsformular enthält wahrscheinlich einen Abschnitt, in dem Sie darlegen können, wie Ihre Erfahrung zu Ihnen für den Job passt.



Dies kann mehr oder weniger strukturiert sein, von einer leeren Box bis zu einer Tabelle mit „Kompetenzen“ auf der einen Seite und Boxen auf der anderen Seite, damit Sie ein oder mehrere Beispiele liefern können, die veranschaulichen, dass Sie über die Kompetenz verfügen.

Unabhängig davon, wie das Formular strukturiert ist, können Sie anhand von Beispielen anhand von Beispielen nachweisen, dass Sie über alle für den Stelleninhaber erforderlichen Merkmale verfügen.

Top Tipp!


Beginnen Sie nicht, direkt in das Formular zu schreiben. Verfassen Sie Ihre Beispiele zuerst in einem separaten Dokument und verfeinern Sie sie sorgfältig, bis Sie sicher sind, dass:

  1. Sie haben die richtigen Beispiele ausgewählt.
  2. Sie haben Ihre Beispiele so gut wie möglich beschrieben.

Verfeinern Sie Ihre Beispiele



  1. Beginnen Sie mit der Situation. Beschreibe es in so wenigen Worten wie möglich, um die Position klar zu machen. Dies ist das am wenigsten relevant Teil des Beispiels und sollte nicht mehr als 20% des Textes sein.

    'Ich wurde gebeten, im Rahmen meiner Rolle als Leiter des Finanzteams eine Überprüfung der Abteilungsfinanzierung durchzuführen.'
    'Als Leiter der für die Bearbeitung von Beschwerden zuständigen Abteilung habe ich eine Überprüfung der Arbeitsbelastung der Mitarbeiter eingeleitet, um festzustellen, ob es möglich ist, kürzere Fristen für die Beantwortung von Kunden zu erreichen.'
  2. Als nächstes sagen Sie was Sie persönlich getan, um die Situation anzugehen, die Ihre Fähigkeit und / oder Kompetenz demonstriert. Stellen Sie sicher, dass Sie sich auf 'Ich' und nicht auf 'Wir' oder 'Das Team' konzentrieren: Sie sind es, die sich für den Job bewerben, nicht sie. Dies sollte ungefähr 40% des gesamten Textes ausmachen.

    „Ich habe wichtige Kollegen in die Ermittlung von Budgets mit Flexibilität einbezogen und festgestellt, wo bereits Ausgaben gebunden wurden. Ich habe eine Präsentation vor den Direktoren koordiniert, in der ihnen gezeigt wurde, wie die Budgets neu verteilt werden können, um den Ausgabenbedarf zu decken. “
    „Ich habe die Arbeitsbelastung meines Teams mit jeder Person einzeln besprochen und sichergestellt, dass sie den Zweck der Überprüfung verstanden hat. Anschließend leitete ich ein Treffen im gesamten Team, bei dem die Teammitglieder aufgefordert wurden, Bereiche zu identifizieren, in denen sie den Prozess verkürzen und so den Kunden einen besseren Service bieten können. Nachdem der neue Prozess vereinbart worden war, habe ich dies mit jedem Teammitglied einzeln verfolgt, um neue Ziele für Volumen und Arbeitsbelastung zu vereinbaren. “
  3. Beschreiben Sie abschließend, woher Sie wussten, dass die Aktion erfolgreich war. Dies kann nachweisbare Ergebnisse oder Lob von Managern oder Kommentare von Mitarbeitern in einer Umfrage beinhalten. Auch dies sollte ungefähr 40% des gesamten Textes sein.

    „Als Ergebnis des von mir eingeleiteten Prozesses konnten die Direktoren die Finanzierung identifizieren und vereinbaren, um einen Mangel zu beheben, und auch ein gutes Argument für die Finanzierung eines unvorhergesehenen Drucks liefern. Die Überprüfung wurde als Modell für einen späteren organisationsweiten Prozess verwendet. “
    „Infolgedessen reagiert das Team jetzt routinemäßig innerhalb von drei statt fünf Tagen auf Beschwerden, und das Volumen der wiederholten Beschwerden ist um die Hälfte gesunken. Die Mitarbeiter berichten auch, dass sie mit dem Prozess viel zufriedener sind und das Gefühl haben, dass er den Kunden besser dient. “

Das rechtliche Bit

Am unteren Rand des Antragsformulars befindet sich normalerweise ein Unterschriftenbereich, in dem Sie unterschreiben können, dass alles im Formular wahr ist.



Auch wenn dies elektronisch ausgefüllt wird, ist dies rechtsverbindlich und Bestandteil Ihres Arbeitsvertrags mit dem Unternehmen. Lüge nicht . Sie werden mit ziemlicher Sicherheit irgendwann herausgefunden und verlieren möglicherweise Ihren Job.

Spekulative Bewerbungen

Spekulative Bewerbungen erfolgen in der Regel in Form eines Lebenslaufs und eines maßgeschneiderten Anschreibens.

Spekulative Bewerbungen richten sich häufig an den CEO oder den Personalleiter der Organisation, für die Sie arbeiten möchten. Sie können es auch an die Person senden, die für die Funktion verantwortlich ist, in der Sie arbeiten möchten, z. B. Marketing, Finanzen oder Vertrieb.

Tipps, um motiviert zu bleiben, sind:

Siehe unsere Seiten: Lebenslauf oder Lebenslauf schreiben und Anschreiben schreiben für einen Ausgangspunkt, aber es gibt ein oder zwei spezielle Probleme, die bei einer spekulativen Anwendung zu beachten sind:

  1. Sie haben keine Stellenbeschreibung und Personenspezifikation, von der aus Sie arbeiten können.

    Das bedeutet, dass Sie mehr oder weniger erraten müssen, welche Fähigkeiten Sie benötigen. Es lohnt sich, einen Blick auf die Website zu werfen und mit allen Personen zu sprechen, die dort oder in einer ähnlichen Organisation arbeiten, um herauszufinden, was die Organisation zu schätzen scheint. Sie können dann Ihren Lebenslauf und die Beispiele in Ihrem Anschreiben darauf abstimmen.

  2. Der Zweck einer spekulativen Anwendung ist nicht Ja wirklich um dir direkt einen Job zu verschaffen.

    Sie erwarten nicht, dass Sie nur aufgrund eines Briefes und eines Lebenslaufs einen Job bekommen. Das Beste, auf das Sie hoffen können, ist, dass Sie ein Interview oder eine Diskussion mit jemandem in der Firma oder Organisation erhalten, die zu einem Job führt.

    Verschwenden Sie also keinen Platz in Ihrem Anschreiben und fragen Sie nach einem Job. Erklären Sie stattdessen, wie viel Sie im Sektor der Organisation und / oder in dieser Funktion arbeiten möchten, und fragen Sie, ob Sie mit dem Empfänger darüber sprechen könnten, welche Möglichkeiten in der Branche verfügbar sind und wie Sie diese am besten nutzen können, oder ob Sie für ein paar Wochen unbezahlte Berufserfahrung machen könnten. Auf diese Weise haben Sie eine vernünftige Chance, dass sie sich bereit erklären, Sie zu treffen. Wenn ja, betrachten Sie es als ein Interview und sehen Sie sich unsere Seite an Interview Fähigkeiten für weitere Ratschläge.

    Sie können und werden wahrscheinlich keinen Job von Ihrer spekulativen Bewerbung bekommen. Aber Sie erhalten möglicherweise hilfreiche Ratschläge, und wenn sie Sie mögen und in ein paar Monaten etwas auftaucht, erinnern sie sich möglicherweise nur an Sie und rufen Sie an.


Fazit

Die Bewerbung ist ein Spiel mit Zahlen. Je mehr Jobs Sie sich bewerben, desto wahrscheinlicher ist es, dass Sie ein Vorstellungsgespräch erhalten, und je mehr Vorstellungsgespräche Sie besuchen, desto wahrscheinlicher ist es, dass Sie ein Vorstellungsgespräch erhalten.

Dies hat zwei Hauptgründe: Erstens können Sie besser erkennen, welche Aufgaben Sie erledigen können, und sich in der Bewerbung gut präsentieren, und zweitens können Sie besser interviewen. Lassen Sie sich nicht von mangelndem Erfolg entmutigen: Bewerben Sie sich einfach weiter und fragen Sie nach Feedback zu Ihren Bewerbungen. Ihre Bemühungen sollten schließlich Erfolg haben.

Weiter:
Lebenslauf oder Lebenslauf schreiben | Anschreiben schreiben
Interview Fähigkeiten | Bewerbungen und Behinderungen