7 Lebenskompetenzen, die Sie für eine Karriere in der Krankenpflege benötigen

Siehe auch: Fähigkeiten, die Sie benötigen, um Mediziner zu werden

Durch die Entwicklung von Lebenskompetenzen können Sie Herausforderungen bewältigen und jede Gelegenheit optimal nutzen. Deshalb ist es wichtig, frühzeitig mit der Entwicklung zu beginnen. Als Kleinkinder beginnen wir, Lebenskompetenzen zu erlernen, aber dieser Prozess dauert Jahrzehnte. Man könnte sogar sagen, dass wir ständig die Fähigkeiten lernen und verbessern, die wir brauchen, um im Leben erfolgreich zu sein.

Natürlich gibt es einige Situationen, die Ihnen helfen, bestimmte Lebenskompetenzen zu entwickeln. Wenn Sie beispielsweise regelmäßig Präsentationen auf Seminaren halten, werden Sie Verbessern Sie Ihre Redefähigkeiten wenn Sie mehr Erfahrung sammeln. Ebenso kann Ihre Berufserfahrung Ihnen helfen, bestimmte Fähigkeiten und Fertigkeiten zu entwickeln.

Obwohl Sie Fähigkeiten entwickeln können, wenn Sie Zeit in einer bestimmten Umgebung verbringen oder mit beispiellosen Hindernissen konfrontiert sind, werden Sie besser abschneiden, wenn Sie einen proaktiven Ansatz verfolgen, um die Lebenskompetenzen zu entwickeln, die Sie wahrscheinlich benötigen. Wenn Sie beispielsweise gerne im Gesundheitswesen arbeiten möchten, können Sie Ihre Beschäftigungsfähigkeit, Leistung und Arbeitszufriedenheit steigern, indem Sie die Lebenskompetenzen verbessern, die Sie benötigen, um Ihre Aufgaben zu erfüllen und Ihr Potenzial auszuschöpfen. Schauen Sie sich vor diesem Hintergrund die sieben Lebenskompetenzen an, die Sie für eine Karriere in der Krankenpflege benötigen:



1. Empathie



Empathisch zu sein bedeutet, dass Sie sich in die Lage einer anderen Person versetzen und verstehen können, was sie fühlt und erlebt. Als medizinisches Fachpersonal kümmern Sie sich um Menschen, wenn sie am verwundbarsten sind. Daher ist es besonders wichtig, einfühlsam zu sein.

Durch Zeigen Empathie können Sie Patienten beruhigen und eine verbesserte Patientenversorgung bieten. Darüber hinaus sind einfühlsame Personen oft bessere Zuhörer, was bedeutet, dass Sie mehr Informationen von Patienten sammeln und diese Daten entsprechend anwenden können. Wenn Sie diese Lebenskompetenz verbessern möchten, können Sie mit meiner Prüfung beginnen Gewohnheiten einfühlsamer Menschen und sie in dein eigenes Leben zu integrieren. Während die meisten Menschen, die motiviert sind, sich dem Gesundheitssektor anzuschließen, von Natur aus einfühlsam sind, wird es Ihnen immer zugute kommen, wenn Sie diese Fähigkeit verbessern.

2. Belastbarkeit

Als Krankenschwester werden Sie mit schwierigen Situationen konfrontiert sein. Die Rolle kann sowohl emotional belastend als auch körperlich anstrengend sein, weshalb es wichtig ist, belastbar zu sein. Einfühlsam zu sein ist zwar wichtig, aber das Aufnehmen der Emotionen von Patienten kann sich nachteilig auf Ihr eigenes Wohlbefinden auswirken. Indem Sie Ihre innere Stärke entwickeln und lernen, einfühlsam zu sein, ohne zu emotional zu sein, können Sie dies Resilienz entwickeln .



Die heutigen Angehörigen der Gesundheitsberufe haben Zugang zu Ressourcen, die ihnen helfen, mit den emotionalen Auswirkungen ihrer Rollen umzugehen. Trotzdem können sich die Strapazen des Jobs von Zeit zu Zeit nachteilig auswirken. Aus diesem Grund ist es wichtig, bei Bedarf um Hilfe zu bitten und sich bei der Unterstützung auf Ihre Kollegen zu verlassen.

wie man ein großartiger Moderator wird

Obwohl Sie mit zunehmender Erfahrung als Krankenschwester Belastbarkeit entwickeln, können Sie diesen Aspekt Ihres Charakters durch einen proaktiven Ansatz verbessern.

3. Kommunikation

Bei der Patientenversorgung ist eine gute Kommunikation von entscheidender Bedeutung. Wenn Sie beispielsweise die Krankengeschichte eines Patienten erfassen oder versuchen, dessen Symptome festzustellen, müssen Sie eine Anstellung vornehmen aktives Zuhören um sicherzustellen, dass Sie alle Daten erhalten, die Sie benötigen. Wenn Sie einem Patienten einen Behandlungsverlauf erklären, müssen Sie ebenfalls sicherstellen, dass Ihre verbale Kommunikationsfähigkeiten ermöglichen es Ihnen, die Informationen effektiv und verständnisvoll zu vermitteln.



Obwohl eine gute Kommunikation für Ihre tägliche Rolle als Angestellter im Gesundheitswesen von entscheidender Bedeutung ist, werden Sie auch feststellen, dass dies für Ihren beruflichen Aufstieg von entscheidender Bedeutung ist. Wenn Sie sich beispielsweise für neue Rollen bewerben, müssen Sie potenzielle Arbeitgeber mit schriftlicher Kommunikation beeindrucken, bevor Sie sich auf mündliche Kommunikation verlassen können, um in einem Interview gute Ergebnisse zu erzielen. Wenn Sie wissen möchten, wie Sie mithilfe schriftlicher Kommunikation einen erfolgreichen Lebenslauf als Krankenschwester erstellen können, Schauen Sie sich jetzt diesen Blog-Beitrag an.

Egal, ob Sie mit einem Patienten sprechen, mit Ärzten Kontakt aufnehmen oder nach einer neuen Rolle fragen, die Kommunikation steht bei allem, was Sie tun, im Mittelpunkt. Daher ist es wichtig, diese Fähigkeit bei jeder Gelegenheit zu verbessern, damit Ihre schriftliche, verbale, nonverbale und visuelle Fähigkeiten sind die besten, die sie sein können.



4. Selbstgesteuertes Lernen

Die Bereitschaft zum Lernen kommt jeder Karriere zugute, aber es ist besonders wichtig, wenn Sie sich für eine Tätigkeit im Gesundheitswesen entscheiden. Als Krankenschwester lernen Sie regelmäßig, wie Sie neue Behandlungen und Verfahren anwenden und neue Methoden und Arbeitsplatzprotokolle anwenden. Während sich der Sektor weiterentwickelt, wird es auch neue Technologien und medizinische Geräte geben, an die man sich gewöhnen kann. Dies bedeutet, dass ein erheblicher Teil Ihrer Zeit für die berufliche Entwicklung aufgewendet wird. In der Tat müssen viele Angehörige der Gesundheitsberufe jedes Jahr eine bestimmte Anzahl von Schulungen durchführen, um sicherzustellen, dass sie kompetent bleiben.



Sowie Sie Ihre Aufgaben nach besten Kräften und im Einklang mit den Vorschriften erfüllen, selbstständiges Lernen wird auch den beruflichen Aufstieg erleichtern. Wenn Sie beispielsweise derzeit als ausgebildete Krankenschwester arbeiten, können Sie sich für ein Masterstudium anmelden und eine fortgeschrittene Qualifikation erwerben. Auf diese Weise können Sie sich als Family Nurse Practitioner , ein Krankenschwester-Anästhesist, ein Krankenschwester-Erzieher oder übernehmen eine Reihe anderer Rollen.

Natürlich kann es anstrengend sein, Vollzeit im Gesundheitswesen zu arbeiten und für eine fortgeschrittene Qualifikation zu studieren. Mit Motivation und Lernbereitschaft sind Sie jedoch für die Herausforderungen, denen Sie beim Aufstieg auf die Karriereleiter gegenüberstehen, gut gerüstet.

5. Zeitmanagement

Krankenschwester zu sein bedeutet, in einer schnelllebigen und unter Druck stehenden Umgebung zu arbeiten. Unabhängig davon, ob Sie auf einer Krankenstation arbeiten, Patienten zu Hause versorgen oder in einem klinischen Büro arbeiten, müssen Sie Ihre Zeit effektiv verwalten, um sicherzustellen, dass wichtige Aufgaben rechtzeitig erledigt werden.

Wenn Sie beispielsweise für die Verabreichung von Medikamenten verantwortlich sind, kann es bestimmte Zeiten geben, zu denen Patienten ihre verschriebenen Behandlungen einnehmen müssen. Wenn Sie medizinische Verfahren wie Blutuntersuchungen oder das Nähen einer Wunde durchführen, müssen diese möglicherweise zu einem bestimmten Zeitpunkt durchgeführt werden, um das Ergebnis des Patienten zu verbessern.

Aus diesem Grund ist ein effektives Zeitmanagement entscheidend für Ihren Erfolg als Mitarbeiter im Gesundheitswesen. Wenn Sie eine wachsende Liste von Aufgaben haben und nicht über ausreichende Ressourcen verfügen, kann es natürlich schwierig sein, Ihre Arbeitslast effektiv zu verwalten. Trotzdem ist es wichtig, effektiv zu implementieren Zeitmanagementstrategien sowohl beruflichen als auch persönlichen Erfolg zu erzielen.

6. Konfliktlösung

Die Möglichkeit, potenzielle Konflikte zu vermeiden und zu eskalieren, bevor sie auftreten, trägt dazu bei, einen harmonischen Arbeitsplatz und ein positives Umfeld für die Patienten zu schaffen. In Fällen, in denen es nicht möglich ist, einen Konflikt zu vermeiden, lernen Sie die Situation effektiv verwalten und das Problem zu lösen ist das nächstbeste.

Wenn Sie Konflikte logisch, ruhig und nicht emotional angehen können, haben Sie die Möglichkeit, unterschiedliche Standpunkte zu berücksichtigen und konstruktive Lösungen für ein Problem anzubieten. Unabhängig davon, ob Sie direkt in einen Konflikt verwickelt sind oder nicht, wenn Sie in der Lage sind, den Lösungsprozess zu unterstützen, werden Sie als wertvolles Mitglied Ihres Teams ausgezeichnet.

Obwohl Konflikte am Arbeitsplatz auftreten können und auch auftreten, treten sie auch in anderen Lebensbereichen auf, weshalb Konfliktlösung ist eine kritische Lebenskompetenz zu entwickeln. Wenn Sie es bei der Arbeit und in anderen Bereichen anwenden können, werden Sie feststellen, dass Sie harmonischere Beziehungen zu Menschen, mehr Erfolg und bessere Ergebnisse haben.

7. Stressbewältigung

Es ist kein Geheimnis, dass die Arbeit im Gesundheitswesen stressig sein kann. Wenn Ihre Rolle das Treffen von Entscheidungen über Leben oder Tod umfasst, ist es nicht verwunderlich, dass Angehörige der Gesundheitsberufe die physischen und emotionalen Folgen von übermäßigem Stress erleben können. Darüber hinaus fordert die Betreuung von Patienten, wenn sie am verwundbarsten sind, die Verbindung zu Familien und die möglicherweise störende Nachricht zweifellos einen Tribut.

Aufgrund der Art der Pflege sollte Stressbewältigung während Ihrer gesamten Karriere oberste Priorität haben. Durch die Nutzung Techniken zur Stressreduzierung , wie Yoga oder Achtsamkeit, können Sie gesunde Wege finden, um mit übermäßigem Stress umzugehen und geeignete Möglichkeiten zu finden. Unabhängig davon, ob Sie sich auf Bewegung verlassen, um Ihren Geist zu klären, oder sich in Ihre Hobbys stürzen, um Stress abzubauen, können Sie mit den für Sie geeigneten Tools zur Stressreduzierung die Anforderungen Ihrer Karriere besser erfüllen.

Die Ausstattung mit den richtigen Lebenskompetenzen kann jedoch auch eine wichtige Rolle beim Stressabbau spielen. Wenn Sie Ihre Zeit effektiv verwalten, gut mit Menschen kommunizieren und beispielsweise eine einfühlsame Patientenversorgung gewährleisten, ist es weniger wahrscheinlich, dass Sie am Arbeitsplatz oder zu Hause unter Stress leiden.

Wie man mit geringem Selbstwertgefühl umgeht

Erfolgreich im Gesundheitswesen sein

Die Arbeit im Gesundheitssektor kann ein unübertroffenes Maß an Erfüllung und Arbeitszufriedenheit bieten. Wenn Sie Menschen in ihrer Not helfen können, wissen Sie, dass Ihre Professionalität und Ihr Fachwissen einen echten Unterschied im Leben der Menschen bewirken.

Wie bei allen Mitarbeitern des Gesundheitswesens möchten Sie Ihr Potenzial ausschöpfen und erfolgreich in der Branche agieren. Während die medizinische Ausbildung Ihnen das Wissen vermittelt, das Sie zur Erfüllung Ihrer Aufgaben benötigen, wird die Entwicklung der kritischen Lebenskompetenzen, die zum Gedeihen erforderlich sind, Ihren Erfolg steigern und es Ihnen ermöglichen, Ihre Karriere wirklich zu genießen.


Weiter:
Barmherzigkeit
Persönliche Entwicklung