7 Goldene Regeln für Treffen und Begrüßung

7 Goldene Regeln für Treffen und Begrüßung

Ich erinnere mich fast daran, wie ich bei meinem ersten Job angefangen habe und die altehrwürdige Tortur durchlaufen habe, im Büro vorgeführt zu werden, um das Team zu treffen.



Besonders zwei Einführungen stachen heraus - und tun es nach all den Jahren immer noch. Zuerst traf ich den Teammanager Andrea. Sie stand auf, als ich hereinkam, lächelte und bot mir ihre Hand an. Sie bezog sich schnell auf das College, an dem ich gewesen war, was zeigte, dass sie sich zumindest an mein Interview erinnerte, und entschuldigte sich dafür, dass sie nicht mehr Zeit zum Plaudern hatte, als sie auf dem Weg zu einem Meeting war.

Wenig später traf ich Chris. Chris lehnte sich in seinem Stuhl zurück, die Hände hinter dem Kopf. Er sah mich von oben bis unten an, hob eine Augenbraue und sagte: 'Nun, ich denke, du bist zumindest aufgetaucht.' Niceties schloss, er wandte sich wieder seinem Bildschirm zu.



Was bedeutet zwischenmenschliche Kommunikationsfähigkeiten

Ratet mal, wem ich mich entschieden habe, dem zu vertrauen und zu dem ich aufschauen kann? Genau dort und dann.



Erste Eindrücke Angelegenheit. Sie sind nicht die einzigen Dinge, die für a zählen hohes Ansehen am Arbeitsplatz, aber sie können unverhältnismäßige Auswirkungen haben. Wenn Sie sie richtig machen, werden Sie feststellen Bericht viel einfacher mit Teamkollegen, Kunden und Lieferanten. Wenn Sie sie falsch verstehen, werden Sie Aufholjagd spielen.

Probieren Sie diese Top-Tipps aus, um jemanden zu begrüßen, der neu bei der Arbeit ist.

1. Steh auf

Wenn Sie neue Leute begrüßen, tun Sie dies von Angesicht zu Angesicht. Es ist nur höflich und zeigt Respekt. Es bedeutet, dass Sie sie für wichtig genug halten, um Ihre physische Position für sie zu ändern. Es hilft Ihnen auch, Augenkontakt herzustellen.

2. Schau ihnen in die Augen



Augenkontakt bedeutet Engagement und Fokus. Es zeigt, dass Sie an der anderen Person interessiert sind. Ein Blick auf Ihre Schuhe, Ihre Uhr oder Ihr Telefon zeigt das Gegenteil und schlägt vor, sich zu lösen. Verwenden Sie positiv Körpersprache .

3. Lächle (und die Welt lächelt mit dir)

Selbst wenn Sie die Leiden der Welt auf Ihren Schultern tragen, versuchen Sie, glücklich auszusehen, wenn Sie Ihren neuen Bekannten sehen. Eine Grimasse bringt die andere Person sofort in die Defensive, während ein Lächeln einladend und inklusiv ist.

den prozentualen Unterschied zwischen zwei Zahlen finden

4. Ergreifen Sie die Initiative mit einem Handschlag

Gehen Sie auf die Person zu, die Sie begrüßen, und strecken Sie Ihre Hand aus. Sie wirken selbstbewusst und durchsetzungsfähig nicht aggressiv. Warten Sie nicht, bis die andere Person die Führung übernommen hat.



Halten Sie es einfach: Schütteln Sie fest, aber vermeiden Sie den „Todesgriff“. Ein „schlaffer Fisch“ hinterlässt einen ebenso schlechten Eindruck. Und halten Sie Ihre freie Hand an Ihrer Seite: Zweihandpumpen und Hände auf Schultern sind ausschließlich für Politiker bestimmt.

Welche der folgenden Kommunikationsbarrieren ist sehr schwer zu überwinden?

5. Sagen Sie, wer Sie sind

Sagen Sie noch besser, warum Sie dort sind und was Sie tun. 'Hi, ich bin Paula' ist ein Anfang. 'Hallo, ich bin Paula. Ich bin Account Manager beim Client Success-Team. Wie kann ich helfen?' ist tatsächlich nützlich und zeigt, dass Sie sich anstrengen.

6. Beobachten Sie die Hierarchie

Wenn Sie die Einführung vornehmen, denken Sie an die Geschäftsetikette. Stellen Sie weniger älteren Menschen mehr älteren Menschen vor. Beginnen Sie mit dem Namen der älteren Person und stellen Sie dann die jüngere Person vor.

Geben Sie, wie Sie es getan haben, als Sie sich vorgestellt haben, einen Kontext an. Also, „Colette, darf ich Phil vorstellen? Phil ist unser neuer Hauptentwickler. Phil, Colette ist unser Finanzvorstand. “

7. Machen Sie das Namensspiel richtig

Stellen Sie sicher, dass Sie sich an den Namen einer Person erinnern, die Sie kennengelernt haben, und verwenden Sie den Namen ordnungsgemäß. Es ist besser, die Person zu bitten, den Namen zu wiederholen, als weiterhin eine falsche Version zu verwenden.

Warten Sie auf die Erlaubnis, bevor Sie den Vornamen einer Person verwenden. Es ist respektvoll. Einige Leute mögen Informalität von Anfang an nicht, und es kann als solche angesehen werden kulturell unempfindlich .

Können Sie sich eine Zeit vorstellen, in der eine Einführung für Sie besonders gut lief? Oder besonders schlecht? Lass es uns in den Kommentaren unten wissen.