18 Möglichkeiten, das Beste zu sein, was Sie sein können

Wie man das Beste ist, was man sein kann

Wir alle wollen als gute Mitarbeiter betrachtet werden, aber wenn wir unsere Karriereziele wirklich erfüllen wollen, müssen wir uns anstrengen, um das Beste zu sein, was wir sein können!



Wenn wir nur das von uns geforderte Minimum tun, werden wir wahrscheinlich nicht weit kommen. Wenn Sie also die Weltherrschaft im Visier haben (oder vielleicht nur die Werbung, die Sie schon immer wollten), verwenden Sie diese 18 Tipps, um sie Wirklichkeit werden zu lassen.

Sei der beste Mensch

Die Fähigkeiten der Menschen sind eine der gefragtesten Kompetenzen, die von Arbeitgebern geschätzt werden. Wenn Sie gut mit anderen zusammenarbeiten, verbessert dies die Produktivität, Kreativität und Arbeitszufriedenheit. Beginnen wir also mit unserer Liste der Top-Tipps, indem wir uns ansehen, was Sie tun können, um ein besserer Mensch zu werden.



1. Sei ein großartiger Kommunikator

Gut kommunizieren können - persönlich und persönlich Schreiben - ist an den meisten Arbeitsplätzen eine wesentliche Fähigkeit. Aber es ist auch eines, das oft vergessen wird. In der Tat, a Studie Die National Commission on Writing gibt bekannt, dass Blue-Chip-Unternehmen bis zu 3,1 Milliarden US-Dollar für Schreibschulungen ausgeben.



Die Fähigkeit, sich eloquent auszudrücken, kann den Unterschied zwischen Auffallen und Übersehen bedeuten. Schreiben Sie eine schlechte E-Mail und jeder, an den sich jemand erinnern wird, ist Ihre schlechte Grammatik. Schreiben Sie jedoch eine, die klar, präzise und interessant ist, und Sie werden wahrscheinlich feststellen, dass die Leute schnell und positiv auf Ihre Nachrichten reagieren.

s vs n in myers briggs

2. Pflegen Sie Ihre Arbeitsbeziehungen

Die Fähigkeiten der Menschen sind am Arbeitsplatz ebenso wichtig wie die technischen Fähigkeiten. Diese Art von “ zwischenmenschliche Fähigkeiten Kann Ihnen helfen, zusammenzuarbeiten, zu kommunizieren, Konflikte zu bewältigen, zu motivieren, die Produktivität zu steigern, Probleme zu lösen und sich zu vernetzen.

Wie man das Beste ist, was man sein kann
Gute Teamarbeit kann Ihr Glück und Ihre Produktivität steigern.

Wenn Sie gute Arbeitsbeziehungen haben, werden Sie wahrscheinlich auch bei der Arbeit glücklicher und engagierter sein. In der Tat, a Studie 2017 Es zeigte sich, dass positive Beziehungen am Arbeitsplatz Ihnen helfen können, Burnout, Erschöpfung und sogar Einsamkeit zu vermeiden.

3. Hören Sie zu!



Es kann manchmal allzu einfach sein, das Gerät auszuschalten. Ob Sie wirklich konzentriert sind und ' im Fluss , 'Oder Sie werden leicht durch E-Mails und andere kleinere Aufgaben abgelenkt, vielleicht sind Sie es einfach nicht genug Aufmerksamkeit schenken an die Person, die mit Ihnen spricht. Wie auch immer, Sie sind nicht allein. Es scheint, dass die meisten von uns keine großartigen Zuhörer sind. Tatsächlich, Forschung schlägt vor, dass wir uns an nur 25 bis 50 Prozent von dem erinnern, was wir hören!

Zuhören ist jedoch wichtig, wenn Sie bei der Arbeit erfolgreich sein möchten. Es kann Ihnen helfen, Informationen aufzunehmen, von anderen zu lernen, Beziehungen aufzubauen und Anweisungen zu geben. Aktives Zuhören ist eine der Möglichkeiten, wie Sie Ihre Hörfähigkeit verbessern können. Es geht darum, eine zu machen bewusst Bemühen Sie sich, nicht nur die Worte zu hören, die jemand sagt, sondern auch die Schlüsselbotschaften, die er auszudrücken versucht.

4. Wissen, wie man mit Ihrem Chef arbeitet

Wenn Sie Glück haben, haben Sie einen Chef, den Sie respektieren, mögen und bewundern. Alternativ haben Sie möglicherweise jemanden, mit dem Sie aus irgendeinem Grund nicht 'klicken'. In diesem Fall kann dies erhebliche Auswirkungen auf Ihr Glück und Ihre Produktivität haben.



Letztendlich liegt die Verantwortung bei Ihnen Lass die Beziehung funktionieren . Ihr Chef wird wahrscheinlich mehrere andere Personen verwalten müssen, sodass seine Beziehung zu Ihnen möglicherweise nicht immer ganz oben auf seiner Liste steht. Aber es sollte ganz oben bei Ihnen sein! Erfahren Sie mehr über seinen bevorzugten Führungsstil. Passen Sie dann Ihren eigenen Arbeitsstil an. Möchte er persönlich Informationen erhalten oder bevorzugt er E-Mails? Wie geht er mit schlechten Nachrichten um? Verwaltet er gerne Menschen im Mikromanagement oder delegiert er gerne Aufgaben?

Seien Sie der Beste, der die Initiative ergreift

Wenn du die Initiative ergreifen übernehmen Sie die Kontrolle über Ihre Karriere. Dies kann so einfach sein wie das Erlernen einer effektiven Organisation Ihrer Arbeitsbelastung. Oder es könnte komplexer sein - zum Beispiel nach neuen Möglichkeiten suchen und den Zweck Ihrer Arbeit verstehen. Hier einige Tipps dazu:

5. Priorisieren Sie Ihre Ziele

Bei so vielen Anforderungen an Ihre Zeit ist es leicht, abgelenkt zu werden und Ihre Hauptziele aus den Augen zu verlieren. Beginnen Sie jeden Tag mit der Priorisierung Ihrer Aufgabenliste und konzentrieren Sie Ihre Aufmerksamkeit auf die drei wichtigsten Punkte. Dies hilft Ihnen, Ihre Zeit effektiv zu verwalten und sich auf die Ziele zu konzentrieren, die am wichtigsten sind. Und wenn Sie wirklich 'überfüllt' sind, haben Sie keine Angst, um Hilfe zu bitten delegieren Aufgaben oder sogar zu Nein sagen' manchmal.

6. Fordern Sie sich heraus

Sich in einem Job wohl und sicher zu fühlen, bedeutet wahrscheinlich, dass Sie es gut machen. Wenn Sie es jedoch zu einfach finden, fühlen Sie sich möglicherweise gelangweilt und unerfüllt.

Klar, du könntest weitermachen und dich durch die Gegend „rollen“. Dies wird die Situation jedoch auf lange Sicht nicht verbessern. Stattdessen, Setzen Sie sich neue Ziele . Lernen Sie eine neue Fähigkeit, nehmen Sie an einem Schulungskurs teil oder bitten Sie Ihren Chef um mehr Verantwortung. Sie werden nicht nur als 'Selbststarter' eingestuft, sondern haben auch die Möglichkeit, Ihre Fähigkeiten zu erweitern und sich auf neue Denkweisen einzulassen. Es kann sogar Möglichkeiten eröffnen, an verschiedenen Projekten und mit verschiedenen Menschen zu arbeiten.

7. Verlassen Sie Ihre „Komfortzone“

Treten außerhalb Ihrer Komfortzone ist - nicht überraschend - unangenehm! Sie könnten sich ausgesetzt fühlen oder sich Sorgen machen, dass Sie dumm aussehen. Wenn Sie jedoch vermeiden, Chancen zu nutzen, wenn sie sich bieten, werden Sie nie wissen, wie weit Sie gehen können.

Wie man das Beste ist, was man sein kann
Lassen Sie sich nicht von der Angst vor dem Scheitern zurückhalten! Wenn Sie sich nicht selbst herausfordern, werden Sie nie wissen, wie weit Sie gehen können.

Ja, etwas Neues zu tun kann beängstigend sein. Es könnte auch mehr Druck und mehr Arbeit bedeuten. Es kann Sie aber auch dazu bringen, bessere Leistungen zu erbringen. Es kann dich mehr machen belastbar , geben Ihnen die Flexibilität, Risiken einzugehen und unerwartete Probleme zu bewältigen, und helfen Ihnen, diese zu überwinden Angst vor dem Scheitern .

8. Denken Sie an das größere Bild

Wissen Sie Warum Sie machen die Arbeit, die Sie machen? Was ist es Zweck ist oder wie wirkt es sich auf das Unternehmensergebnis aus?

Wenn Sie verstehen, wie die von Ihnen geleistete Arbeit Ihrem Unternehmen zugute kommt, können Sie Ihre Leistung verbessern. Es fügt Ihrer Arbeit einen Sinn hinzu, hilft Ihnen, Ihre Aufgaben effektiver zu priorisieren, und ermöglicht es Ihnen, Aufgaben oder Bereiche des Geschäfts zu identifizieren, die effizienter gestaltet werden können.

Sei der beste Lernende

Es ist nie zu spät, eine neue Fähigkeit zu erlernen. In der Tat ist der Aufbau Ihres Wissens und Ihrer Fähigkeiten oft eine lebenslange Aufgabe. Beginnen Sie also noch heute Ihre Lernreise! Verwenden Sie die folgenden Tipps, um loszulegen:

9 . Bauen Sie Fachwissen auf und teilen Sie es

Wenn Sie über eine spezielle Fähigkeit verfügen oder sich in einer bestimmten Aufgabe auszeichnen, können Sie „gefragt“ sein. Umso mehr, wenn Sie tiefes Wissen über ein Thema haben, das ist sehr gefragt - zum Beispiel Data Science, Cybersicherheit oder Cloud Computing.

Wenn Sie für eine bestimmte Aufgabe oder ein bestimmtes Thema der Ansprechpartner sind, können Sie Ihren Ruf verbessern und anderen helfen. Dies kann auch zu Gelegenheiten führen, an hochkarätigen Aufgaben zu arbeiten, und kann sogar zu Beförderungen führen. Aber denk dran Aufbau von Fachwissen braucht Engagement und Entschlossenheit. Seien Sie also bereit, sich Zeit zu nehmen!

Wie man das Beste ist, was man sein kann
Der Aufbau von Fachwissen kann Zeit und Mühe kosten, aber auch zu großartigen Dingen führen.

10. Kennen Sie Ihre Sachen

Schnelle technologische Fortschritte sowie globale politische und finanzielle Entwicklungen führen dazu, dass der Wandel rasant verläuft und unberechenbar . Wenn Sie sich nicht bemühen, mit diesen Änderungen Schritt zu halten, kann dies dazu führen, dass Chancen verpasst werden oder Sie zurückbleiben.

Bekämpfen Sie dies, indem Sie es zu einer Priorität machen Bleiben Sie mit Ihrer Branche auf dem Laufenden . Treten Sie einer Handelsorganisation bei, besuchen Sie Messen oder Konferenzen, lesen Sie Blogs und treten Sie mit Branchenführern und Kollegen auf Social-Media-Websites wie LinkedIn oder Twitter in Kontakt.

11. Nehmen Sie sich Zeit für „Deep Work“

Wir leben in einer Zeit der Ablenkung. E-Mail, soziale Medien, Instant Messaging, Büropolitik, unnötige Besprechungen ... sogar das Wetter! All diese Dinge können dazu führen, dass Sie den Fokus auf die wirklich wichtigen Aufgaben verlieren. In der Tat, a Umfrage 2017 ergab, dass ein Drittel der Mitarbeiter bis zu drei Stunden am Tag abgelenkt ist. Dies summiert sich auf satte 60 Stunden Zeit, die jeden Monat verloren gehen.

Sicher, es kann schwierig sein, die 150 WhatsApp-Nachrichten, die Sie gerade erhalten haben, zu ignorieren. Wenn Sie jedoch wirklich qualitativ hochwertige Arbeit leisten möchten, müssen Sie und Ihr Telefon (zumindest vorübergehend) getrennte Wege gehen. Das ist wo ' tiefe Arbeit ' kann helfen. Es geht darum, Ablenkungen beiseite zu schieben und sich Zeit und Raum zu geben, um sich wirklich auf herausfordernde und komplizierte Aufgaben zu konzentrieren. Dies hat eine Reihe von Vorteilen. Zum Beispiel kann es Ihnen helfen, Fachwissen und Wissen aufzubauen und Ihnen ein besseres Gefühl für Erfüllung und Leistung zu vermitteln.

Seien Sie der beste Profi

Welche Eigenschaften machen dich aus? wahrer Profi ? Ist es die Art, wie du dich anziehst? Ihr charismatischer Charme? Oder ist es Ihre Fähigkeit, aus Ihren Fehlern zu lernen? Schauen Sie sich unsere Tipps an, was es braucht, um der beste Profi zu sein:

12. Fehler machen (und daraus lernen)

Wir hatten alle das plötzliche Gefühl zu sinken, als wir das merkten Wir haben einen Fehler gemacht . Aber es ist wirklich wichtig, wie Sie mit diesen 'Pannen' umgehen. Neigen Sie zum Beispiel dazu, „in die Berge zu rennen“ und zu hoffen, dass es niemand bemerkt? Jemand anderem die Schuld geben? Oder „schimpfen“ Sie und geben Ihr Bestes, um die Situation zu verbessern?

Wie man das Beste ist, was man sein kann
Fehler zu machen und sie zu beheben ist ein wesentlicher Bestandteil dessen, wie wir lernen, besser zu werden.

Es kann schwierig sein, Ihren Stolz zu schlucken und die Fehler, die Sie machen, in Besitz zu nehmen. Aber nur so lernen Sie letztendlich von ihnen.

13. Bitten Sie um Feedback und nutzen Sie es!

Es kann schwierig sein, Kritik zu hören, insbesondere wenn sie unerwartet ist. Wenn Sie jedoch überhaupt kein Feedback erhalten, fragen Sie sich möglicherweise, ob Ihre Arbeit geschätzt oder überhaupt bemerkt wird.

wie man die Fläche eines Quadrats erhält

Warum nicht die Initiative ergreifen? Nachfragen Feedback von Managern und Kollegen. Sie werden nicht nur als proaktives Mitglied des Teams gesehen, sondern die Ratschläge und Erkenntnisse, die sie bieten, werden Ihnen wahrscheinlich auch dabei helfen, Ihre Leistung zu verbessern.

14. Schützen Sie Ihren professionellen Ruf

Ihre Ruf ist das, wofür Sie bekannt sind. Es umfasst Ihre Persönlichkeit, Ihre Fähigkeiten, Ihre Werte und Ihr Temperament.

Es kann Zeit und Mühe kosten, einen guten Ruf aufzubauen, aber nur wenige Augenblicke, um ihn zu zerstören. Dies bedeutet, dass Sie die Arbeit einsetzen müssen, wenn Sie sie schützen und warten möchten. Tun Sie dies, indem Sie a Persönliche SWOT-Analyse um Ihre Fähigkeiten zu bewerten und einen Plan zur Entwicklung der beruflichen Eigenschaften und Fertigkeiten zu erstellen, für die Sie bekannt sein möchten.

Sei der beste Anführer

Sie müssen kein Manager sein, um führend zu sein. Tatsächlich möchten viele Unternehmen, dass Menschen Führungsqualitäten unter Beweis stellen, selbst wenn sie in Junior-Rollen beschäftigt sind. Also warum nicht Nutzen Sie Ihr Führungspotential Befolgen Sie heute die folgenden Tipps:

15. Führungsqualitäten entwickeln

Einer der Hauptschmerzpunkte für Unternehmen ist der Mangel an Führungsqualitäten, über die Menschen verfügen - selbst diejenigen, die leitende oder hochtechnische Funktionen innehaben. In der Tat, a Umfrage 2017 Aus der CIPD ging hervor, dass die Hälfte der Personalleiter wünscht, dass Kandidaten für Führungspositionen größere Führungsqualitäten aufweisen.

Berechne das Volumen der Figur

Wenn Sie also eine Aktion im Visier haben, warum dann warten? Beginnen Sie noch heute mit der Vorbereitung, indem Sie Ihre Fähigkeiten um Strategie, Problemlösung, Soft Skills und Verhandlungsfähigkeiten erweitern. Und machen Sie sich mit verschiedenen Führungsstilen vertraut, wie z Transformative Führung , Aktionszentrierte Führung und Adaptive Führung .

16. Lassen Sie sich bemerken

Wie man das Beste ist, was man sein kann
Machen Sie sich bei der Arbeit bemerkbar, indem Sie Ihre Erfolge verfolgen.

Haben Sie jemals eine Arbeit abgeschlossen, auf die Sie wirklich stolz waren, nur damit sie unbemerkt blieb?

Das Gefühl, dass Ihre Arbeit nicht geschätzt oder gar anerkannt wird, kann zutiefst demoralisierend und frustrierend sein. Es gibt jedoch Möglichkeiten, die Sie verbessern können Ihre Sichtbarkeit bei der Arbeit . Sie können ein starkes Netzwerk von aufbauen Alliierte Zum Beispiel innerhalb und außerhalb Ihrer Organisation. Sie können auch Ihre Erfolge verfolgen, zusätzliche Aufgaben übernehmen oder einen Mentor finden, den Sie respektieren und von dem Sie lernen möchten.

Sei das beste du

Wohin auch immer Ihre Karriere Sie führt und in welcher Rolle oder Organisation Sie sich befinden, die einzige Konstante wird sein Sie . Schätzen Sie also Ihre Einzigartigkeit, setzen Sie sich für Ihre Werte und Überzeugungen ein und seien Sie immer Sie selbst! Die folgenden Tipps können Ihnen dabei helfen:

17. Lernen Sie, mit Stress umzugehen

Es kann manchmal leicht sein, in negative Gedanken zu geraten, insbesondere wenn Sie einen Fehler gemacht, ein schlechtes Feedback erhalten oder in einem Hochdruckjob gearbeitet haben. Es können jedoch echte Probleme auftreten, wenn Sie zulassen, dass diese Gedanken die Oberhand gewinnen, z Selbstvertrauen , schlechtes Selbstwertgefühl oder sogar Depressionen und Angstzustände. All diese Dinge können sich auf Ihre Produktivität und Leistung auswirken und den gesamten Zyklus erneut in Gang setzen.

Denken Sie daran, dass Rückschläge und Stress ein Teil des Lebens eines jeden Menschen sind. Sie können entweder unter dem Druck zerknittern oder Strategien finden, die Ihnen bei der Bewältigung helfen. Diese Strategien könnten umfassen Achtsamkeit , Affirmationen oder kognitive Umstrukturierung .

Wie man das Beste ist, was man sein kann
Feiern Sie, was Sie einzigartig macht. Dadurch heben Sie sich auch von der Masse ab.

Vor allem wissen, wann Sie aufhören müssen. Das Ausschalten kann schwierig sein, insbesondere wenn Sie von ständig eingeschalteten Geräten wie Smartphones oder Tablets umgeben sind. Aber lernen, wie man sich entspannt - wirklich entspannen - hilft Ihnen beim Aufladen, bleibt ruhig und vermeidet Burnout.

18. Sei du selbst

Das Vorgeben, jemand anderes zu sein oder ein „Ja-Mann“ (oder eine Frau) zu sein, kann anstrengend, einschränkend und demoralisierend sein. Es kann Sie auch davon abhalten, Ihr wahres Potenzial zu erreichen. Umgekehrt, sich selbst treu bleiben und Ihre Werte bedeuten, dass Sie Ihre Gedanken und Ideen sicherer ausdrücken können. Es kann Ihnen auch eine geben Ruf für Integrität und helfen Ihnen, das Vertrauen und den Respekt Ihrer Kollegen zu verdienen.

Ja, es kann bedeuten, „gegen den Strich zu gehen“ und manchmal den härteren Weg zu gehen. Aber es ermöglicht Ihnen auch, ein authentischeres und letztendlich lohnenderes Leben zu führen.

Welche Tipps hast du, um der Beste zu sein? Teilen Sie Ihre Gedanken im Kommentarbereich unten mit.